hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
Wolfgang Beck
Beiträge: 1
26. Okt 2013, 22:45
Beitrag #1 von 3
Bewertung:
(2021 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anpassen Rahmen an freigestelltes Foto


Ich nutze InDesign CS3.
Wie kann ich Text um ein mit PS freigestelltes Foto umfließen lassen? Dazu müsste ich den Bildrahmen um das freigestellte Foto anpassen können oder einen Freihand-Rahmen ziehen können. Aber wie?
Wer kann helfen?
Top
 
X
Ralf Hobirk p
Beiträge: 5772
26. Okt 2013, 23:42
Beitrag #2 von 3
Beitrag ID: #518983
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anpassen Rahmen an freigestelltes Foto


Hallo Wolfgang,

willkommen auf HDS. Ein "Hallo" oder Ähnliches wäre übrigens angebracht, vor allem beim allerersten Beitrag.

Wie wurde das Foto in PS freigestellt und in welchem Dateiformat gespeichert?

Vorausgesetzt, dass das Foto mit einem Pfad freigestellt und als PSD gespeichert wurde, reicht ein Klick auf das Umfließen-Symbol gemäß angehängtem Screenshot. Dieser stammt zwar aus CS6, aber ich meine mich erinnern zu können, dass dies in CS3 genauso aussah.

Wenn das Bild keinen Freistellungspfad enthält, musst du den Rahmen manuell anpassen. Du fügst dem Rahmen mit der Zeichenfeder Punkte hinzu, die dann mit dem Direktauswahl-Werkzeug (weißer Pfeil) beliebig verschoben werden können.

Alternativ kannst du auch einen (unsichtbaren) Dummy-Rahmen über das Bild legen, den du ebenfalls mit der Zeichenfeder erstellst.

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)
als Antwort auf: [#518981] Top

Anhang:
wrap.pdf (18.7 KB)
 
rheinsatz p
Beiträge: 265
27. Okt 2013, 22:36
Beitrag #3 von 3
Beitrag ID: #519004
Bewertung:
(1918 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anpassen Rahmen an freigestelltes Foto


Guten Abend,

Und noch ein Weg, wenn es keinen Photoshop-Freistellungspfad gibt, der Hintergrund aber weiß oder zumindest ruhig und im Kontrast zu Objekt ist.

Du kannst im Textumfluss-Fenster den Button „Umfließen der Objektform“ aktivieren und in der Auswahl „Typ“ auf den Eintrag „Kanten suchen“ klicken (Screenshot).

Im Versatz gibst Du dann ein paar Millimeter ein. Das klappt ganz gut.

Gruß
Hanno
-----
rheinsatz · Bonner Str. 272 · 50968 Köln
OSX 10.10.5 und 10.8.5 || CS 6 !
als Antwort auf: [#518983] Top