[GastForen Archiv Adobe Freehand Anschnitt drucken in MX

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Anschnitt drucken in MX

JoPo
Beiträge gesamt: 497

29. Okt 2004, 13:07
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Leuts,

prima, dass es jetzt auch ein separates FH-Forum gibt.

Ich möchte das von der polygrafin schon mal angeschnittene Thema nochmals aufgreifen, da ich jetzt erst auf FHMX umgestiegen bin.

Wie bekomme ich FreeHand dazu, den angelegten Anschnitt auf eigenen Papierformaten auszudrucken?

Bei zB einen A4 Dokument mit 3 mm Anschnitt wird bei einer Druckausgabe gleich auf welches Ausgabegerät bei mir KEIN Anschnitt gedruckt. Stelle ich allerdings aus der Vorgabeliste A4extra ein, funktioniert es. Für den ausgeschossenen Workflow möchte ich die Dokumentgröße aber tatsächlich auf die Größe A4+3mm rundum haben.

Wer hat as Problem schon gelöst?


Danke für Infos.

Joachim
X

Anschnitt drucken in MX

Werni
Beiträge gesamt: 64

29. Okt 2004, 13:22
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #119712
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo JoPo,
ich hab mir im Menü Datei/Seite einrichten eigene Papierformate eingerichtet. Funktioniert tadellos. Ob's auf OSX auch so geht, bin ich leider überfragt.
Gruß, Werni


als Antwort auf: [#119705]

Anschnitt drucken in MX

JoPo
Beiträge gesamt: 497

29. Okt 2004, 13:40
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #119726
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Werni,

war etwas undeutlich formuliert.

Ich meinte nicht die eigenen Formate als Dokumentgröße, sondern die eigenen Formate im Druckdialog.
Bei diesen eigenen Formaten wird der Anschnitt nicht auf den Film belichtet, also bei einer Dokumentgröße A4 das Belichtungsformat 216x303 mm.
Bei Belichtungsformat A4extra ist alles drauf.

Joachim



als Antwort auf: [#119705]

Anschnitt drucken in MX

Werni
Beiträge gesamt: 64

29. Okt 2004, 19:59
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #119855
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...eben...dort wo du das A4 Extra auswählst, kannst du doch auch eigene Formate definieren, oder irr ich mich? Sitz jetzt grad leider am PC, kann es deshalb nicht wirklich ausprobieren.
Hast ne PN, ruf mich mal an, dann können wir das on-the-fly klären und das Ergebnis posten.
Gruß, werni


als Antwort auf: [#119705]

Anschnitt drucken in MX

JoPo
Beiträge gesamt: 497

2. Nov 2004, 09:01
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #120473
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Werni.

eben um die benutzerdefinierten Formate geht es.

Scheint ein Problem in der PPD zu sein. Beim Laserdrucker funktionierts, beim Belichter nicht.
Ich werde gleich mal das ..02 Update machen, dann evtl. bei Fuji nachfragen, mal sehen.

Schönen Tag wünscht
Joachim


als Antwort auf: [#119705]

Anschnitt drucken in MX

Werni
Beiträge gesamt: 64

2. Nov 2004, 13:30
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #120566
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...ppd hab ich auch schon im Verdacht gehabt, war mir nur nicht sicher.


als Antwort auf: [#119705]

Anschnitt drucken in MX

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

4. Nov 2004, 18:00
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #121427
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn du ein A4-Format mit 3mm Anschnitt (Druckerweiterung) rundum belichten willst, dann musst dem Belichter auch soviel Raum geben. D.h. das Belichterformat ist dann benutzerdefiniert 216 x 303 mm. Da bekommst Du aber keine standardmäßigen Passerzeichen von FreeHand unter.
Also Druckerweiterung nochmals vergrößern (im FH-Dokument) und darauf eigene kleine Passermarken stellen (geht ruckzuck) oder die aus FreeHand nehmen und Belichtungsformat um jeweils 30mm vergrößern auf 240 x 237 (ca. A4-Extra).
klimbim -
aus dem wilden Süden


als Antwort auf: [#119705]

Anschnitt drucken in MX

JoPo
Beiträge gesamt: 497

8. Nov 2004, 10:16
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #122209
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi klimbim,

ich brauch die Passer/Formatecken aus FH ja nicht, da ich die Seiten anschließend ausschießen möchte.
Ebendrum nur Format 216x303.

PS: Hab 11.02 noch nicht probiert. PPD ist die aktuellste.

Danke
Joachim


als Antwort auf: [#119705]

Anschnitt drucken in MX

klimbim
Beiträge gesamt: 1016

8. Nov 2004, 18:04
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #122419
Bewertung:
(2970 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann muss Dein Beschnitt innerhalb des Dokuments liegen. Die Druckerweiterung müsste aber normaleweise ausreichen, denn die gehört zum Dokument.
Was ich nicht verstehe, wie willst Du nach der Belichtung ausschießen - das macht man doch vorher?

klimbim -
aus dem wilden Süden


als Antwort auf: [#119705]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/