[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

Macenta
Beiträge gesamt: 7

20. Jan 2021, 12:42
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(7409 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe vor kurzer Zeit (unfreiwilligerweise) einen Wechsel von Mac zu PC gemacht.

Hauptsächlich arbeite ich mit den Adobe CC-Programmen InDesign/Photoshop/Illustrator/Acrobat.

Beim Mac war es so, dass wenn man ein Dokument einer dieser Programme geschlossen hat, man anschliessend direkt freie Sicht auf den Desktop hatte.
 
Beim PC bleibt nach dem Schliessen des Dokuments immer dieser Anwendungsrahmen stehen, welcher sinnfrei offen bleibt und den kompletten Desktop abdeckt, und den man jedes mal noch separat wegklicken muss.

Klingt unspektakulär, ist aber extrem bedienerunfreundlich da dies jeden Tag ‘zig male der Fall ist.

Ich habe bereits bei allen Programmen unter Voreinstellungen > Allgemein >
Startbildschirm automatisch anzeigen (oder ähnlich, je nach Programm) deaktiviert.
Ist aber nicht die Lösung.

Gibt es hier eine Lösung auf Windows?
X

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

prepser
Beiträge gesamt: 6

20. Jan 2021, 15:39
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #578321
Bewertung:
(7363 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Glaube da liegt ein "Denkfehler" vor.

Datei "Schließen" schließt nur das offene Dokument.
Datei "Beenden" schließt die Anwendung --> dann also "freie Sicht" auf den Desktop


als Antwort auf: [#578311]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2572

20. Jan 2021, 16:14
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #578325
Bewertung:
(7336 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

als gelegentlicher Mac-Anwender denke ich, dass das Schließen aller Dateien auf dem Mac nicht InDesign beendet, sondern das Fenster minimiert.

Unter Windows würde das Schließen der letzten Datei und die anschließende Minimierung des InDesign-Fensters zu einem ähnlichen Ergebnis führen.

Leider funktioniert der Standard-Shortcut Alt+Leertaste+N bei InDesign nicht zum minimerten Fenster.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 16.12.2020, Version 3.XX, neue Funktionen
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#578321]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

mpeter
Beiträge gesamt: 4610

20. Jan 2021, 16:17
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #578326
Bewertung:
(7331 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bin auf MAC aber sollte unter WIN doch auch
Fenster > Anwendungsrahmen
deaktivieren sein.
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#578325]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

Quarz
Beiträge gesamt: 3374

20. Jan 2021, 16:32
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #578329
Bewertung:
(7324 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Macenta,

in der Taskleiste von Windows das Icon von
InDesign anklicken, minimiert InDesign ohne
es zu schließen.

Gruß Quarz
------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#578326]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

Macenta
Beiträge gesamt: 7

20. Jan 2021, 17:01
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #578331
Bewertung:
(7315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Ich möchte das Programm NICHT schliessen, wirklich NUR das Dokument schliessen und danach freie Sicht auf den Desktop haben.
Denn wenn ich dieses Dokument schliesse, dann möchte ich in den allermeisten Fällen den Desktop sehen und dort weiter wirken, muss aber zuerst das LEERE Programmfenster, also diesen Anwendungsrahmen/Programmrahmen ausblenden, damit dies klappt.

Das Programm jedesmal beenden und wieder neu starten wäre schon nicht mein Ziel...


als Antwort auf: [#578321]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

Macenta
Beiträge gesamt: 7

20. Jan 2021, 17:05
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #578333
Bewertung:
(7310 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo Macenta,

in der Taskleiste von Windows das Icon von
InDesign anklicken, minimiert InDesign ohne
es zu schließen.

Gruß Quarz
------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |


Dies scheint mir bis jetzt die beste Variante – nur wars bei MAC viiiiel eleganter, dass beim Schliessen der Datei eben auch wirklich das Programm direkt ausgeblendet war...


als Antwort auf: [#578329]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2572

20. Jan 2021, 17:22
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #578334
Bewertung:
(7300 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

manchmal gibt es halt Dinge, die funktionieren nicht. :-)

Falls Dir Minimize nicht zusagt, bliebe noch

Desktop anzeigen: Windows-Taste + D toggelt

Und wenn Dir das auch nicht gefällt, kannst Du Dir ja ein Tool programmieren lassen.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 16.12.2020, Version 3.XX, neue Funktionen
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#578331]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

Quarz
Beiträge gesamt: 3374

20. Jan 2021, 18:41
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #578338
Bewertung:
(7242 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Macenta,

ich habe manchmal 2 oder 3 Dateien geöffnet.
Da möchte ich nicht, dass mir InDesign
minimiert wird, wenn ich 1 Datei schließe.

'Man' gewöhnt sich an (fast) alles ;-)

Gruß Quarz
------------------------------
| Win10/64 Prof. | CS6 ver 8.1 |



als Antwort auf: [#578333]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

Polylux
Beiträge gesamt: 1754

20. Jan 2021, 19:15
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #578342
Bewertung:
(7226 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Dies scheint mir bis jetzt die beste Variante – nur wars bei MAC viiiiel eleganter, dass beim Schliessen der Datei eben auch wirklich das Programm direkt ausgeblendet war...


Hey Macenta,

Nein so ist es nicht.
Wenn Du das Fenster schließt, bist Du trotzdem noch im Programm, Du hast zwar das Dokument-Fenster nicht mehr offen und kannst auf den Schreibtisch blicken, aber bei cmd-N wird ein neues Dokument geöffnet, und nicht ein neues Finder-Fenster. Das Menü bleibt auch bei dem bisherigen Programm.
Ja - ich weiß ja was Du eigentlich meinst.

Wenn Du am Mac das Dokument über das graue X vom Dokumenten-Tab schließt, dann bleibt übrigens auch die graue Hintergrundfläche stehen. Ebenso bei cmd-W - dem eigentlichen "Schließen"-Befehl. Nur beim Roten X schließt das ganze Fenster.

Ich glaube Du sollteste Dich vom Kopf her einfach auf die neue Umgebung einlassen. Habe auch gerade noch mal Deine anderen Beiträge überflogen.
Du hast keinen Mac mehr. Dem hinterher zu trauern bringt Dich kein bisschen weiter.

Windows ist nun mal Fensterorientiert. Das ist beim Mac anders. Schon immer. Bei Windows läuft jedes Programm in seinem eigenen Fenster mit eigenen Menüs und der eigenen Kopfleiste. Beim Mac sind die Menüs alle ganz oben und nicht am Fenster - das sind verschiedene Bedienkonzepte mit Vor- und Nachteilen.

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#578333]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

mpeter
Beiträge gesamt: 4610

21. Jan 2021, 09:30
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #578353
Bewertung:
(7027 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Fenster > Anwendungsrahmen?
Gruß
Magnus

OSX 10.12.6, Adobe CS6/CC


als Antwort auf: [#578331]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

Macenta
Beiträge gesamt: 7

21. Jan 2021, 16:54
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #578369
Bewertung:
(6902 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Polylux

Ich fühle mich ertappt :-)
Du hast das ziemlich treffend beschrieben.

Ich müsste mich wohl wirklich im Kopf lösen vom Mac bzw. meine Einstellung zu Windows ändern. Kann und will ich momentan bloss irgendwie noch nicht.

Aber ich weiss nun, dieses sinnfreie Fenster ist und bleibt einfach da und muss jedesmal noch zusätzlich weggeklickt werden. Ja dann halt. :-/

Mit der Windows-Taste plus Abwärtspfeil scheint es wenigstens noch einigermassen zu gehen…

Merci für Dein Feedback!


Gruess
Macenta


als Antwort auf: [#578342]

Anwendungsrahmen ausschalten auf Windows-PC?

wildcat
Beiträge gesamt: 107

21. Jan 2021, 17:10
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #578371
Bewertung:
(6885 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Macenta,

ich verstehe was du meinst und wenn es irgendwie geht, arbeite ich auch lieber am Mac. Doch ab und zu "musste" ich auch schon am PC arbeiten. Soweit ich mich erinnere, habe ich mir in allen drei Programmen (INDD, AI und PD) den Tastaturbefehl Strg + H für "Programm ausblenden" angelegt. Das ist blitzschnell getippt und die Sicht auf den Desktop ist frei. Nach einem halben Tag hatte ich mich blind an diesen Tastaturbefehl gewöhnt, als wäre es nie anders gewesen …!

LG Ingrid


als Antwort auf: [#578369]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
01.03.2021 - 05.03.2021

Persönlichkeitsentwicklung

Online
Montag, 01. März 2021, 00.17 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 00.18 Uhr

Webinar

Personal Power Coaching - Um was geht es? ​ Potenzialentfaltung: Potenzial entdecken und entfalten Talente entdecken: Deine Talente und Fähigkeiten erkennen und loslegen Gewohnheiten: schlechte Gewohnheiten durch Positive ersetzen Selbstbewusstsein stärken: Dein Bewusstsein stärken Eigendynamik entwickeln: Mehr Erfolg durch Eigenverantwortung & Disziplin Ängste kontrollieren: Ängste als Antrieb nutzen Entscheidungen treffen: Mit mehr Mut an die Sache ran! Lebensenergie steigern: Deine Lebensenergie steigern und aufrechterhalten Ziele erreichen: Ziele setzen und übertreffen! Motivationssteigerung: Mehr Erfolg durch Selbstmotivation Selbstvertrauen: Selbstvertrauen auf- und ausbauen

Details:
https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/swiss-personal-power-birolisik

Neuste Foreneinträge


Optionsfelder abhängig machen von Kontrollkästchen

InDesign CC21 sperrt Taskleiste und Programme

Bilder verschieben sich nach dem Speichern und Kopiern der Datei

Verknüpfung mit Format aufheben

Kursivierung geht bei é und É verloren

Abbildungen auf 100 % bringen

Scriptphänomen alle 16 Steps

Alternative Acrobat Pro

Affinity Designer

Objekte in Texten lassen sich nicht mehr mit Maus auswählen, nurnoch als Text mit Cursor
medienjobs