hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media

Publishing-Events

VERT
Beiträge: 12
2. Jun 2004, 15:07
Beitrag #1 von 2
Bewertung:
(440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeige der Farben bei separierten PDF's


Unserem Filmbelichter müssen wir neu Composit-PDF's liefern. Wenn ich nun aus Quark 5, InDesign2 keine separierte Daten liefere erhalte ich zwar die Filme richtig – jedoch fehlt mir die jeweilige Filmbezeichnung (CMYK oder Schmuckfarbe) am Rand.
Ist da etwas falsch eingestellt bei mir oder beim Belichter?

Wenn ich ihm separierte PDF's schicke, stimmen die Rasterwinkel nicht – alle sind 45° gewinkelt (=normalerweise Schwarz).

Danke für Infos
Top
 
X
Haeme Ulrich
Beiträge: 3102
2. Jun 2004, 16:53
Beitrag #2 von 2
Beitrag ID: #88628
Bewertung:
(440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Anzeige der Farben bei separierten PDF's


Die Filmbezeichnung ist Aufgabe der separierenden Software (in deinem Fall also das RIP). Auch das Setzen von Rasterwinkeln geschieht beim Separieren. Also: der Dienstleister muss dies machen.

Kontrollieren kannst Du die Auszüge entweder mit der Separationsvorschau von Acrobat 6.0 Professional (zeit aber keine geräteneutralen Farben und RGB an) oder mit Quite Revealing (Demo und Bezug: http://www.impressed.de oder http://www.gamper.ch)

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn
als Antwort auf: [#88607] Top