[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Apostroph im Deutschen und Englischen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Apostroph im Deutschen und Englischen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

16. Jan 2004, 13:09
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,

folgende Frage:

Ich möchte in InDesign ein Apostroph setzen.
Typografisch richtig wäre es, wenn das Zeichen eine 9 darstellt.
Des weiteren ist es laut Vorschrift so, dass vor dem Apostroph ein Leerzeichen gesetzt werden muss, was den Buchstaben abhängt.

Die Praxis sieht leider anders aus.
Besteht ein Abstand zwischen Wort und folgendem Buchstaben, so wird aus dem Apostroph ein Komma.
Ist der Abstand nicht vorhanden, was typografisch falsch ist, so stellt das Apostroph eine 6 dar.
Das ist also auch falsch.

Im Englischen ist der Fall ähnlich:
Mit Wortzwischenraum sieht das Apostroph wie eine 6 aus, wird aber nicht zum Komma.
Ohne Wortzwischenraum wird das typografisch richtige Zeichen, also die "9" dargestellt. Leider ist das aber wieder typografisch falsch.
Denn der Wortzwischenraum fehlt.


Wer kann mir bei der schwierigen Frage weiterhelfen dies zu beheben?
Handelt es sich um einen InDesign-Fehler, mit dem man leben muss?

Vielen Dank für die Antworten,



Markus
X

Apostroph im Deutschen und Englischen

Torsten Keuhne
Beiträge gesamt: 219

16. Jan 2004, 13:57
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #66092
Bewertung:
(2494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

also ich kann (auf Mac OS) ohne Probleme das Apostroph setzen. Mit Alt-Shift-# kommt immer das typographisch korrekte.
Welche Vorschrift meint denn, ein Leerzeichen setzen zu müssen? Und wieso ist das englische korrekte ein anderes als das deutsche?
Ein interessanter Link hierzu:
http://www.ewrite.de/...andere/apostroph.pdf

Gruß Torsten


als Antwort auf: [#66078]
(Dieser Beitrag wurde von Torsten Keuhne am 16. Jan 2004, 13:58 geändert)

Apostroph im Deutschen und Englischen

U_Kohnle
Beiträge gesamt: 421

16. Jan 2004, 15:08
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #66107
Bewertung:
(2494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich setze den Apostroph immer mit ALT-0146, geht immer! System Windows.
gruss

uli kohnle
http://www.edition-phantasia.de


als Antwort auf: [#66078]

Apostroph im Deutschen und Englischen

MarkusP
Beiträge gesamt: 42

16. Jan 2004, 15:13
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #66109
Bewertung:
(2494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kommando zurück.

Der Duden hat recht.
Alles immer ohne Wortzwischenraum!

Dennoch bleibt ein Problem:
Der Apostroph ist im Deutschen eine 6, anstelle der typografisch richtigen 9.

In der englischen Einstellung gibt es keine Probleme.
Aber wie mache ich jetzt aus der "6" eine "9"

Microsoft Word kann es ohne Probleme und macht alles richtig.


Markus


als Antwort auf: [#66078]

Apostroph im Deutschen und Englischen

gs
Beiträge gesamt: 581

16. Jan 2004, 16:35
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #66126
Bewertung:
(2494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
markus, hast du die antworten von torsten und uli gelesen?

die sechs erscheint, wenn du das minutenzeichen ' eingibst und wenn in den voreinstellungen "typografische anführungszeichen" eingeschaltet ist. dann wird aus dem minutenzeichen halt automatisch ein an- oder abführendes einfaches anführungszeichen.
für ein apostroph musst du ein apostroph eingeben. wie? haben torsten und uli schon gesagt.

mfg
gs


als Antwort auf: [#66078]

Apostroph im Deutschen und Englischen

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

16. Jan 2004, 22:15
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #66151
Bewertung:
(2494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dankeschön, hat alles geklappt.
Ist somit erledigt.

Schönes Wochenende,

Markus


als Antwort auf: [#66078]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022