[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Apple?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Apple?

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

24. Aug 2004, 18:12
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wer weiß hier, wie Steve Jobs auf seinen Firmennamen kam?
))-)

Tipp:
http://www.spiegel.de/...DI3Jm5yPTg_3,00.html

PS: die Spiegelversion ist falsch!

mfG WolfJack
---
http://www.webdesignausberlin.de/
http://www.wolframjacob.de/php/index.php?home
http://www.eierschale-berlin.de
X

Apple?

Thomas Kaiser
Beiträge gesamt: 1299

24. Aug 2004, 18:39
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #104897
Bewertung:
(2343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

> Wer weiß hier, wie Steve Jobs auf seinen Firmennamen kam?

Meinst Du NeXT oder Pixar?

Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#104894]

Apple?

Thomas Kaiser
Beiträge gesamt: 1299

24. Aug 2004, 18:43
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #104898
Bewertung:
(2343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nochmal,

> NeXT oder Pixar?

Wer ersteres Rätselchen lösen kann, darf es dann gerne hier noch eintragen:

     http://en.wikipedia.org/...any_name_etymologies

Gruss,

Thomas


als Antwort auf: [#104894]

Apple?

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

24. Aug 2004, 20:00
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #104907
Bewertung:
(2343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#104894]

Apple?

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

24. Aug 2004, 23:31
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #104947
Bewertung:
(2343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
>wie Steve Jobs auf seinen Firmennamen kam?

Also das war so.
Bill Gates war wie immer zusammen mit Steve in der Garage am rumbasteln/programmieren.
Wie so oft Programmierte Steve während Bill hinter ihm Stand und zusah...
Jedesmal wenn er was von Steve`s Arbeit abgeschaut hatte
legte er die Essensreste auf den Compi von Steve..
mal Pizza, Cola, Brot, Hünchen, BigMac....
bis zu jenem Tag als Bill seinen angebissenen ""Apfel"
auf den Coputer von Steve legte....

Steve schaute langsam nach oben und sah den "Apfel" im Profil
die Sonne schien von hinten und verleihte dem ganzen einen "göttlichen" glanz.... APPLE! der Name war geboren.. und das Logo gleich mit!

Bill musste von nun in die Garage nebenan wechseln...
da er aber immer noch alles abgucken wollte, musste er sich
mit dem Blick durchs "Fenster" begnügen...
Das war dann wohl auch Ausschlag gebend für sein Logo und Name..
auch nur Logisch das er nur die hälfte mitbekam... (daher die Löcher im System)
So ich weiss also woher Steve den Namen hat, was habe ich jetzt gewonnen? G5?30" Tiger.... :)

gruess
GöGG
**************************
G4 Dual 450Hz | OS X 10.3.5 | Safari 1.2.3


als Antwort auf: [#104894]

Apple?

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

25. Aug 2004, 06:27
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #104958
Bewertung:
(2343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
höhö GöGG..
keine schlechte Idee mit den beiden Kollegen..

Hier eine neue Variante:

The McIntosh (Mac) is an apple cultivar with red and green skin, a tart flavor and tender, white flesh, a superior eating apple and well suited for apple-sauce, in addition to cider and pies. It becomes ripe in late September. It is traditionally the most popular cultivar in [ http://en.wikipedia.org/wiki/New_England ]New England, well known for the pink sauce unpeeled McIntoshes make.

The McIntosh apple was developed from the trees in the orchard of John McIntosh near Dundela, in southeastern Ontario (northeast of Prescott). He transplanted wild saplings in 1801, which were nutured and developed into commercial potential over the next few decades by his son.

Offspring include the firmer Macoun (a]Jersey Black cross), Spartan apple (a Newtown Pippin cross), Cortland, Empire, Jonamac, maybe Paula Red, Jersey Mac, and others.

Jef Raskin, a computer scientist, is credited with naming the Apple Macintosh, a computer system, after the fruit.

))-)

mfG WolfJack
---
http://www.webdesignausberlin.de/
http://www.wolframjacob.de/php/index.php?home
http://www.eierschale-berlin.de


als Antwort auf: [#104894]

Apple?

OliSch
Beiträge gesamt: 908

25. Aug 2004, 22:23
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #105180
Bewertung:
(2343 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo alle!

Hm, GöGG, das war fast so. Nur liess Bill den BigMac liegen - angebissen. Steve sah das, dachte wohl, dass das ein cooles Logo sein könnte. Aber: geht ja nicht mit einem angebissenen Hamburger. Auf der Suche nach was neutralerem und vorbildlicherem entschied er sich dann für einen Apfel... mit Biss!

Später erinnerte er sich nochmals daran und taufte den soeben neu entstandenen Apple-Rechner "Mac" (das BIG musste er weglassen - Copyright!!!). kein Geringerer als seine damalige Geliebte aus Japan (sie hiess Yukiko Intosh) überzeugte Steve dann, Ihren Namen hinter den Mac zu hängen. Oder so.

Oli


als Antwort auf: [#104894]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
04.09.2020 - 05.03.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 04. Sept. 2020, 13.00 Uhr - Freitag, 05. März 2021, 12.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte. Mit dem Abschluss «Publisher Professional – Profil «Multimedia» verliehen durch die Digicomp Academy AG, bestätigen Sie Ihre Praxiserfahrungen und Qualifizierung in den genannten Themengebieten gegenüber Ihrem Arbeitgeber sowie Ihren Kunden.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/publishing-lehrgaenge/lehrgang-publisher-professional-profil-multimedia

Veranstaltungen
22.09.2020 - 23.09.2020

Digicomp Academy AG, Basel, Bern oder virtuell
Dienstag, 22. Sept. 2020, 08.30 Uhr - Mittwoch, 23. Sept. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-photoshop-cc/kurs-adobe-photoshop-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Formularfelder mit Mediävalziffern

Tastatur-Kürzel in Dialogen tun nicht mehr

Automatische Farbmengenberechnung

Wörter mit Bindestrichen werden nicht automatisch getrennt. Alternative?

Pfeil zurück geht nur im eingeloggten Zustand

Zeichen nach Absatzformat

HP Designjet Z6100 - Papierzuschuss

Lüftergeräusch nach Installation von Catalina update 10.15.6

QuarkXpress 8 Layouteigenschaften

InDesign - Bild in schräg gestellten Rahmen einfügen
medienjobs