[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Applescript schlechter für XML Bearbeitung als JS?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Applescript schlechter für XML Bearbeitung als JS?

Imion
Beiträge gesamt: 141

6. Apr 2008, 20:52
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1098 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend zusammen,

ich habe nun mittlerweile einiges Erfahrung im Umgang mit JavaScript und XML sammeln können und wollte mich gerne einmal mit Applescript und XML beschäftigen um heraus zu finden, ob die Geschwindigkeit gleich oder unterschiedlich ist, da ich mit Applescript ja gleichzeitig auch mit dem System besser interagieren könnte.

Nun scheitere ich aber schon ganz zu Beginn. Ich wollte gerne auslesen wie viele XML Elemente Root beinhaltet, aber ich habe keinen Befehl in der Referenz oder im Internet gefunden.

Ist die XML Verarbeitung einfach mit AS nur nciht so möglich wie mit JS oder muss ich einfach nur sehr stark umdenken?

Für einen Tip wäre ich dankbar.

Gruß, Andreas
---------------------------------------------------------------------------------
Creative Suite CS3 Design Premium auf MacBook Core 2 Duo 2,4 GHz und 4 GB Ram mit Mac OS X 10.6.1
X

Applescript schlechter für XML Bearbeitung als JS?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

6. Apr 2008, 22:22
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #344999
Bewertung:
(1084 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Von Haus aus hat AppleScript meines Wissens keine Routinen zum Arbeiten auf XML Strukturen.
Wenn Sie AppleScript im Ernst programmieren wollen, sollten Sie sich auf jeden Fall den Debugger von LateNightSoftware anschauen. Und wenn Sie schon mal auf der Seite sind, werfen Sie gleich noch einen Blick auf die XML osax aus dem gleichen Hause: http://www.latenightsw.com/freeware/index.html

Zu vergleichender Performance kann ich allerdings nichts sagen. Falls Sie's probieren, würden wir uns über einen Bericht freuen...


als Antwort auf: [#344993]

Applescript schlechter für XML Bearbeitung als JS?

zaphodbeeblebroxx
Beiträge gesamt: 408

7. Apr 2008, 08:58
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #345015
Bewertung:
(1024 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Andreas,

ich möchte mir kein Urteil erlauben, was besser oder schlechter ist (JS/AS).

Aber ich verfahre i.d.R. so, dass ich das xml vor dem Import mit der von Herrn Singelmann erwähnten Freeware (XML OSAX) "bearbeite" (ID CS 2 kann ja noch keine xslt-Transformation).

In InDesign verwende ich für meine XML-Skripte nur JavaScript.

Bisher war ich mit dieser Vorgehensweise und der Performance zufrieden.


Matthias


als Antwort auf: [#344999]

Applescript schlechter für XML Bearbeitung als JS?

Imion
Beiträge gesamt: 141

7. Apr 2008, 10:59
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #345041
Bewertung:
(991 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias,

ich habe auch ein lauffähiges JavaScript mit dem ich nun die Produktion von 300 bis 1000 Seiten starken Werkzeugkatalogen aufnehmen werde.
In dieser Produktion werde ich auch bei Javascript bleiben.

Aber ich war schon sehr erstaunt über den Performance Unterschied zwischen InDesign auf meinem G5 Dual 2 GHz 4 GB Ram und dem Intel Core 2 Duo 2,66 GHz 5 GB Ram von meiner Kollegin. Mein G5 benötigt für 100 Seiten 35 Min. der Intel meiner Kollegin für die gleiche Seitenzahl mit den gleichen Daten 15 Min.

Bei kleinen Tests zu hause auf meinem Mac mini 1,42 GHz habe ich Seiten mit Applescript deutlich schneller erzeugen können als mit dem G5 auf der Arbeit.

Und deshalb wollt eich das Javascript gerne einmal nach Applescript portieren um zu sehen ob es da einen Unterschied gibt.

Auf lange Sicht scheint es mir aber, als ob ein Intel Mac die bessere Lösung wäre.

Und vielleicht auch eine Kombination von AS und JS. Mal sehen, ich werde berichten wenn ich Zeit hatte das auszuprobieren.

Gruß, Andreas
---------------------------------------------------------------------------------
Creative Suite CS3 Design Premium auf MacBook Core 2 Duo 2,4 GHz und 4 GB Ram mit Mac OS X 10.6.1


als Antwort auf: [#345015]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022