[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Digital Publishing Aquafadas bohrt die InDesign-Lösung auf....

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Aquafadas bohrt die InDesign-Lösung auf....

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9433

12. Okt 2011, 19:53
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(2964 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... neue Versionen und neue Möglichkeiten
von Aquafadas:

http://www.aquafadas.com/en/mail/?nid=3047040148

Nachdem durch das Engagement in die Quark-Lösung quasi
fast nichts passierte, sind die Leute von Aquafadas wohl wieder
richtig am arbeiten für die InDesign-Lösung....
X

Aquafadas bohrt die InDesign-Lösung auf....

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

12. Okt 2011, 20:43
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #482199
Bewertung:
(2948 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Dirk,

auf diese Funktion für ePub3 bin ich auch gespannt.
Die Möglichkeiten die Dokumente für das Digital Publishing nun im Hoch und Querformat anzulegen und die Art und Weise wie dies gelöst wurde ist Beispielhaft integriert worden.

Im grossen und ganzen ist bei der Implementierung der interaktiven Funktionen für Quark und InDesign seitens Aquafadas sehr auf Funktionalität geachtet worden und Quark/Aquafadas haben Adobe da Links und Rechts überholt.

Wäre das Preismodell nicht bei Aquafadas bzw. würden die interaktiven Funktionen in die InDesign Datei integriert, wäre Aquafadas meine erste Wahl.


als Antwort auf: [#482194]

Aquafadas bohrt die InDesign-Lösung auf....

arachnias
Beiträge gesamt: 606

12. Okt 2011, 21:44
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #482206
Bewertung:
(2930 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo die Herren,

also versteh ich das schon richtig, dass mir die Plugins für Indesign nichts helfen so lange ich mit der ADPS arbeite.
Die schönen Funktionen bekomme ich nur im Gesamtpaket mit aquafadas als "hoster"?

Hat jemand Erfahrung ob der MotionComposer von aquafadas brauchbare HTML5-Dateien für die Arbeit mit der ADPS liefert?

mit dem bannerzest von aquafadas klappt das leider gar nicht hab ich bemerkt. Schade, denn die Features wären echt nett.

ciao
Oli


als Antwort auf: [#482199]

Aquafadas bohrt die InDesign-Lösung auf....

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

13. Okt 2011, 07:35
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #482212
Bewertung:
(2879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat also versteh ich das schon richtig, dass mir die Plugins für Indesign nichts helfen so lange ich mit der ADPS arbeite.

Adobe DPS ist eben Adobe und nicht kompatibel mit Aquafadas. Aquafadas DPS ist nicht kompatibel mit Adobe. Das ist aber nicht neu.

Nur die erstellten ZAVE Dateien können sowohl von Quark AppStudio als auch mit AVE AppFactory interpretiert werden. An die Folio Dateien von Adobe kommst du nicht ran.


Zitat Die schönen Funktionen bekomme ich nur im Gesamtpaket mit aquafadas als "hoster"?

Was definierst du als schöne Funktionen. Du meinst die von den Plugins bereitgestellte Interaktivität? Dann ja. Da schlägt Aquafadas und Quark, die Adobe Funktionen um Längen. Dadurch, dass Aquafadas mit der 1.2er Version der Plugins nun auch die Möglichkeit von 2 Orientierungen in einem Dokument implementiert hat, sind die gröbsten Nachteile von Aquafadas behoben. Die Stabilität der Plugins ist endlich besser geworden wodurch sich auch endlich, Produktiv damit arbeiten lässt.

Nur habe ich den Eindruck dass selbst die integrierten Funktionen, vielen Kunden nicht ausreichen. Schade.

Aquafadas ist allerdings kein Hoster. Da musst du deine erstellte Ausgabe bei deinem eigenen Anbieter hosten. Das kann auch z.B. Dropbox sein (wenn auch bedingt zu empfehlen). Auch gute FileHoster kosten eben.



Zitat Hat jemand Erfahrung ob der MotionComposer von aquafadas brauchbare HTML5-Dateien für die Arbeit mit der ADPS liefert?

Ein wenig. Für meine Projekte hats bis jetzt gereicht. Motion Composer ist zum Glück ja auch nicht das einzigste Programm dieser Art.

Welche Probleme hast du denn in Verbindung von MotionComposer mit der ADPS?


Zitat mit dem bannerzest von aquafadas klappt das leider gar nicht hab ich bemerkt.

Auch mit Bannerzest kannst du deine Banner in die ADPS bekommen. Es ist allerdings etwas gebastel im Quellcode von Nöten.


als Antwort auf: [#482206]
(Dieser Beitrag wurde von Yves Apel am 13. Okt 2011, 18:05 geändert)

Aquafadas bohrt die InDesign-Lösung auf....

arachnias
Beiträge gesamt: 606

13. Okt 2011, 08:58
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #482218
Bewertung:
(2855 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Yves,

danke Dir schonmal für die Infos...
Ich hab nie so ganz begriffen wo Aquafadas einzuordnen ist.
Als Pluginproduzent, als Mitbewerber zu Adobe oder was?

Zu MotionComposer...
ich hab noch nichts produziert damit. Meine Frage war also eher im Vorfeld ob das Programm in Zusammenarbeit mit ADPS problemlos klappt wenns um kleinere bis mittlere Animationen geht.

Du sagst Du bekommst auch Bannerzest in Deine Apps?
Ist der Aufwand im Quellcode erklärbar oder sprengt das jeglichen Rahmen hier und überhaupt? :-)

Dank Dir
Oli


als Antwort auf: [#482212]

Aquafadas bohrt die InDesign-Lösung auf....

Yves Apel
Beiträge gesamt: 1724

13. Okt 2011, 12:03
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #482257
Bewertung:
(2822 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Zitat Du sagst Du bekommst auch Bannerzest in Deine Apps?

Der Aufwand ist groß. Du musst die verschiedenen Bilder und Javascripte alles in einen Ordner setzten und die Verlinkungen in den Dateien anpassen.

Es war aber noch eine Änderung wo ich mich gerade nicht an die Details erinnere (Irgendwas mit den MooTools). Ich hatte es aus Spass mal probiert als Bannerzest 3 rauskam. Du kannst ja mal im Aquafadas Forum nach dem Problem suchen oder fragen.

Ich setze es aber nicht in der Produktion ein.


als Antwort auf: [#482218]

Aquafadas bohrt die InDesign-Lösung auf....

arachnias
Beiträge gesamt: 606

13. Okt 2011, 12:06
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #482259
Bewertung:
(2817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wie du siehst such ich noch immer nach neuen Features die dem kunden freude machen :-)


als Antwort auf: [#482257]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/