hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
kendal
Beiträge: 36
7. Aug 2013, 13:22
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(6499 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Arabischer Text setzen


Hallo Forum, ich habe von einem Kunden in einem Word & PDF File arabichen Text erhalten. Wenn ich den mit copy/pase zu Indesign kopiere funktioniert das auch mit dem folgenden Problem:

Der ganze Text erschein verkehrt - also: 1 Buchstabe ist letzet Buchstabe, 2 Buchstabe ist 2letzer Buchstabe ...
Top
 
X
Be.eM  M  S
Beiträge: 2966
7. Aug 2013, 15:13
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #515964
Bewertung:
(6451 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Arabischer Text setzen


Antwort auf [ kendal ] Hallo Forum, ich habe von einem Kunden in einem Word & PDF File arabichen Text erhalten. Wenn ich den mit copy/pase zu Indesign kopiere funktioniert das auch mit dem folgenden Problem:

Der ganze Text erschein verkehrt - also: 1 Buchstabe ist letzet Buchstabe, 2 Buchstabe ist 2letzer Buchstabe ...


Hallo Kendal,

ich bin mir sicher, du hast die hier im ID-Bereich vorhandenen Informationen zu arabischem Satz schon aufmerksam gelesen?

http://www.hilfdirselbst.ch/...=post_time&mh=15

Grüße,
Bernd
---------------
cavete fenestras et nubes!
als Antwort auf: [#515962] Top
 
Adelberger
Beiträge: 1257
7. Aug 2013, 19:51
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #515970
Bewertung:
(6385 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Arabischer Text setzen


Welche Version verwendest Du?
Wenn Du mit der CC arbeitest, kannst Du eine Version für arabisch oder hebräisch mit Englisch runterladen und nutzen, vorher musstest Du entweder eine ME-Version kaufen oder entsprechende Plugins.
Diese Versionen bieten dann die Möglichkeiten so einen Text korrekt zu setzen, dabei gibt es eine Lesereichtung jeweils für Dokument, Absatz und Wort, die dann entsprechend korrekt angewandt wird.
in Word würde ich dringend die Verwendung von Schriften anraten, die auch arabisch unterstützen und ebensolche in InDesign.
Ich selbst habe zwar schon solche Dokumente gesetzt, leider verstehe aber nichts von der Sprache. Als ich dann die ID-Ausgabe der importierten Word-Text jemanden zum Korrigieren gab, waren nur die üblichen Tippfehler drinnen, die ich dann der Person übers Internet korrigieren ließ.
als Antwort auf: [#515962] Top
 
kendal
Beiträge: 36
8. Aug 2013, 13:01
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #515997
Bewertung:
(6280 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Arabischer Text setzen


Wir arbeiten mit Adobe CC. Das heiss ich kann ohne zusätzliche Gebühren die Arab Version laden?


Antwort auf [ Adelberger ] Welche Version verwendest Du?
Wenn Du mit der CC arbeitest, kannst Du eine Version für arabisch oder hebräisch mit Englisch runterladen und nutzen, vorher musstest Du entweder eine ME-Version kaufen oder entsprechende Plugins.
Diese Versionen bieten dann die Möglichkeiten so einen Text korrekt zu setzen, dabei gibt es eine Lesereichtung jeweils für Dokument, Absatz und Wort, die dann entsprechend korrekt angewandt wird.
in Word würde ich dringend die Verwendung von Schriften anraten, die auch arabisch unterstützen und ebensolche in InDesign.
Ich selbst habe zwar schon solche Dokumente gesetzt, leider verstehe aber nichts von der Sprache. Als ich dann die ID-Ausgabe der importierten Word-Text jemanden zum Korrigieren gab, waren nur die üblichen Tippfehler drinnen, die ich dann der Person übers Internet korrigieren ließ.

als Antwort auf: [#515970] Top
 
Adelberger
Beiträge: 1257
8. Aug 2013, 13:14
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #515998
Bewertung:
(6272 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Arabischer Text setzen


Ja, kannst Du.
Du musst bei der CC App in den Voreinstellungen die Sprache ändern.
Eine Sache ist blöd. InDesign startet immer, wenn möglich mit der Systemsprache des Computers. Wenn Du also mit Deutschem System arbeiten willst, aber InDesign in einer anderen Sprache starten, dann musst Du alle anderen Sprachversionen, die Du nicht nutzen willst mal deinstallieren.

Photoshop ist da komfortabler, da kannst Du alle Versionen installieren und in den Voreinstellungen die gewünschte Sprache auswählen.
als Antwort auf: [#515997] Top
 
kendal
Beiträge: 36
9. Aug 2013, 16:01
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #516064
Bewertung:
(6200 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Arabischer Text setzen


Das heisst ich muss das System auf Englisch umstellen und dann sollte Indesign englisch starten? Wohl aber die normale englische Version und nicht die mit Arab. unterstützung oder?



Antwort auf [ Adelberger ] Ja, kannst Du.
Du musst bei der CC App in den Voreinstellungen die Sprache ändern.
Eine Sache ist blöd. InDesign startet immer, wenn möglich mit der Systemsprache des Computers. Wenn Du also mit Deutschem System arbeiten willst, aber InDesign in einer anderen Sprache starten, dann musst Du alle anderen Sprachversionen, die Du nicht nutzen willst mal deinstallieren.

Photoshop ist da komfortabler, da kannst Du alle Versionen installieren und in den Voreinstellungen die gewünschte Sprache auswählen.

als Antwort auf: [#515998] Top
 
Adelberger
Beiträge: 1257
9. Aug 2013, 17:16
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #516079
Bewertung:
(6181 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Arabischer Text setzen


Wenn Du nur eine Version installierst, dann wird InDesign nur in dieser Version gestartet.
Für arabisch musst Du InDesign arabisch mit englischer Unterstützung installieren, frage mich nicht, ob dies auch ausgewählt wird, wenn keine US oder UK installiert ist. Probier es aus und melde es hier.
Mit der CC kannst Du aber beliebig oft deinstallieren und in jeder Sprache (und auch Computerplattform) wieder installieren.
Gibt es so was wie Englisch-Arabisch für dein OS? Dann würde ich das wählen und InDesign damit starten.
als Antwort auf: [#516064] Top
 
ToniMontanaa S
Beiträge: 414
12. Aug 2013, 16:15
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #516198
Bewertung:
(6069 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Arabischer Text setzen


Hallo Kendal,

kleiner Tipp am Rande. Es gibt ein PlugIn Namens WorldTools das nach Installation den Satz arabischen Textes erlaubt. Siehe Link hier http://in-tools.com/...lugins/world-tools/. So kannst du die normale InDesign-Sprachversion drauf lassen ohne irgendwelchen Sprachversionen zu installieren/deinstallieren.

Dieses habe ich mir noch zu CS5-Zeiten gekauft und damit einen Katalog mit knappen 200 Seiten komplett in arabisch gesetzt. Funktioniert einwandfrei. Laut Homepage auch kompatibel mit CS6 und die 99¢ auf jeden Fall wert....

Gruß

Grüße
Stefan
als Antwort auf: [#515962] Top
 
X