[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Arbeitsfarbraum-Softproof

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Arbeitsfarbraum-Softproof

hunter
Beiträge gesamt: 498

2. Jan 2010, 11:59
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(3332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo eine Verständnisfrage,

Mein eingestellter Arbeitsfarbraum in ID
ISOcoated v2
Werte beibehalten (Profile ignorieren)

Ist jetzt mein eingestellter Arbeitsfarbraum ein Art Sooftproof
unter Proof einrichten steht jetzt >Dokument CMYK- Iso Coated v2
und darunter CMYK Arbeitsfarbruam- ISO Coated v2.
wenn ich jetzt auf letztere klicke ändert sich die Farbdarstellung und das Wort Farbproof ist jetzt mit einem Häkchen versehen.

Warum gibt es da Unterschiede, mein Dokument CMYK ist ja ISO Coated v2

Heisst das jezt, wenn ich nach ISOCoated softproofen will, der Farbproof aktiviert sein muss

-hunter-
X

Arbeitsfarbraum-Softproof

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

2. Jan 2010, 12:02
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #428936
Bewertung:
(3330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo hunter,

Antwort auf: Ist jetzt mein eingestellter Arbeitsfarbraum ein Art Sooftproof


nein. Er ist das Quellprofil für unprofilierte Daten bei neu angelegten Dokumenten.


Antwort auf: Heisst das jezt, wenn ich nach ISOCoated softproofen will, der Farbproof aktiviert sein muss


ja.


als Antwort auf: [#428935]

Arbeitsfarbraum-Softproof

hunter
Beiträge gesamt: 498

2. Jan 2010, 12:56
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #428938
Bewertung:
(3301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Loethelm,

wie kann man das genau verstehen, Quellprofil für unprofilierte Daten,
wenn ich jetzt zB.ein Vektorobjekt oder unprofiliertes Bild zeichne/einfüge dann wird diesen sozusagen intern das Iso Coated zugewiesen und dieses dient diesen Objekten dann als Basis wenn ich später z.B. nach ISO newspaper konvertiere, ist das so richtig!

Aber warum stellt man den Arbeitsfarbraum nicht gleich so ein damit man gleich sieht wie
das in Iso Coated rüberkommt?

-hunter-


als Antwort auf: [#428936]

Arbeitsfarbraum-Softproof

loethelm
Beiträge gesamt: 6029

4. Jan 2010, 08:57
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #429010
Bewertung:
(3224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo hunter,

Antwort auf: wenn ich jetzt zB.ein Vektorobjekt oder unprofiliertes Bild zeichne/einfüge dann wird diesen sozusagen intern das Iso Coated zugewiesen


es wird der Dokument-Farbraum zugewiesen. Der Dokument-Farbraum ist identisch zum Arbeitsfarbraum, wenn du ein neues Dokument anlegst.

Antwort auf: und dieses dient diesen Objekten dann als Basis wenn ich später z.B. nach ISO newspaper konvertiere, ist das so richtig!


Ja, der Dokumentfarbraum ist das Quellprofil für Konvertierungen für nicht getaggte Objekte im Dokument.

Antwort auf: Aber warum stellt man den Arbeitsfarbraum nicht gleich so ein damit man gleich sieht wie
das in Iso Coated rüberkommt?


Du meinst, warum der Softproof nicht per Default aktivierbar ist? Da musst du Adobe fragen. Das schaffen die ja bisher nichtmal in Photoshop.


als Antwort auf: [#428938]

Arbeitsfarbraum-Softproof

mpeter
Beiträge gesamt: 4628

4. Jan 2010, 09:09
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #429013
Bewertung:
(3220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,
»Du meinst, warum der Softproof nicht per Default aktivierbar ist? Da musst du Adobe fragen. Das schaffen die ja bisher nichtmal in Photoshop.«

Da tut Adobe auch gut dran – denkt doch auch mal an die armen verwirrten Grafiker bei denen plötzlich alles so grau und trist auf dem Bildschirm erscheint.

Das meine ich ernst, möchte mir nicht vorstellen wieviele Anrufe das pro Tag wieder provozieren würde, bis hin zur Bestellung eines neuen Bildschirms bei der IT.

Buntes und gesundes neues Jahr in die Runde!


als Antwort auf: [#429010]
X