News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Arbeitspfad speichern???

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Arbeitspfad speichern???

Berlina
Beiträge gesamt: 3

4. Aug 2004, 10:11
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen,

ich versuche aus einem Logo ein Element freizustellen und zu speichern, d.h. ich benötige nur ein Element des Logos für eine PowerPointPräsentation.
Ich bin bisher folgendermaßen vorgegangen:
Armeisenpfad makiert --> Arbeitspfaderstellen -> Arbeitspfad speichern -> Beschneidungspfad (Toleranz 1)

--> dann habe ich versucht das ganze abzuspeichern als EPS. Beim öffenen wird jetzt aber trotzdem nicht nur der Arbeitspfad (d.h. das einzelne Element des Logos) geöffnet, sondern wieder das ganze Logo.

Wie muss ich den Arbeitspfad abspeichern, damit auch wirklich nur das einzelne Element gespeichert als Datei gespeichert wird? Außerdem bin ich mir auch nicht sicher, ob PPP eine EPS datei gebrauchen kann.

Freue mich über jede Hilfe :o)

Liebe Grüße
Berlina
X

Arbeitspfad speichern???

Rodger
Beiträge gesamt: 1323

4. Aug 2004, 10:18
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #100979
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Berlina

Versuch mal den Pfad zu exportieren. Das findest Du unter "Datei - Exportieren - Pfade -> Illustrator"

Gruß
Rodger

MAC Dual 533 MHz PC G4 (1.12 GBRAM)
MAC OS X (Vers. 10.3.4)


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19079

4. Aug 2004, 11:21
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #100995
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Berlina,

ich vermute mal das PP nichts mit einem Freigestellten EPS anfangen kann, evtl. ist auch die Voransicht nicht mit Pfad erstellt (PC), dann ist in der 72dpi Version u.U. auch nix von dem Freisteller zu sehen.

dann kommt noch eine fiese Voreinstellung zum tragen. Hast du PS 7 oder CS?
Dann solltest du in der Optionen Palette nachschauen, ob bei aktiviertem Pfad das erste Symbol von der letzten Vierergruppe aktiviert ist (Pfadbereich erweitern). Das sollte auch bei der kleinen Symboldarstellung in der Pfadpalette nachzuprüfen sein: Was kommen soll ist weiß, was unterdrückt werden soll ist grau dargestellt.

evtl. war deine Auswahl auch falsch herum, aber dann hättest du den Effekt das du ein Loch im Bild hast, wo du eigentlich dein freigestelltes Objekt erwartest hättest.

Wenn das alles nix fruchtet, probier's doch mal als 'für Web speichern', wenn du mit deiner Auswahl zuvor alles was nicht gebraucht wird auf weiß drückst, und dann per GIF oder PNG sicherst mit aktivierter Transparenz.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

4. Aug 2004, 11:39
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #101002
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nur den Arbeitspfad speichern reicht nicht. In der Pallette unter dem Reiter "Pfad" gibt es noch die Wahlmöglichkeit "Arbeitspfad". Gehst du dahin, siehst du wahrscheinlich, dass dort "ohne" steht. Hier kannst du dann den gewünschten (du kannst dort mehrere stehen haben, wenn du verschiedene angelegt hast) auswählen. Dann sollte es klappen.
;-)

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

4. Aug 2004, 11:41
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #101003
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry: Ich meinte natürlich "Beschneidungspfad"!!!

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Berlina
Beiträge gesamt: 3

4. Aug 2004, 11:56
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #101010
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

erstmal danke, dass ihr so schnell antwortet.
Leider bin ich noch nicht weitergekommen. Egal was ich versuche, er speichert immer die ganze Datei, also das ursprüngliche Logo ab.
Ich habe Photoshop 6, aber damit wird es wohl nix zu tun haben, oder?

vielleicht gehe ich einfach ganz falsch vor? Nachdem ich den Beschneidungspfad hergestellt habe ändert sich auch nichts an der Darstellung des Logos. Es bleibt einfach so wie es ist, daher ändert sich wahrscheinlich auch nichts wenn ich es speichere.

Hat noch irgendjemand eine Idee? was mache ich falsch? :o(
berlina


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

4. Aug 2004, 12:07
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #101016
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, an der Darstellung des Logos ändert sich in PS nichts. Mit dem Beschneidungspfad gibst du dem Programm, in dem das EPS eingesetzt wird, nur den Befehl, den Beschneidungspfad als solchen zu beachten.

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19079

4. Aug 2004, 13:05
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #101024
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Berlina,

mail mich mal an und ich schicke dir ein funktionierenden Freisteller.
Wenn es damit nicht geht, geht es wohl mit PP gar nicht.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

4. Aug 2004, 13:34
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #101040
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Berlina, hallo Thomas,

ich hab zwar vorher noch nie mit PP gearbeitet, aber es eben ausprobiert: Arbeitspfad speichern, Arbeitspfad als Beschneidungspfad speichern, Bild als EPS abspeichern, in PP einsetzen... fertig. Klappt prima.
;-)

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#100976]
(Dieser Beitrag wurde von Barbara Eckholdt am 4. Aug 2004, 13:35 geändert)

Arbeitspfad speichern???

Berlina
Beiträge gesamt: 3

4. Aug 2004, 16:21
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #101080
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Babara,

ich habe es jetzt genauso probiert wie Du es gesagt hast und bin auch einen Schritt weitergekommen :o), aber leider habe ich noch immer nicht das Ergebinis, das ich mir vorgestellt habe.
Jetzt erscheint der Turm (das ist das Element aus dem Logo) auf einem rosa hintergrund. Ich brauche aber nur den Turm, ohne irgendeinen Hintergrund :o(
Hattest Du beim Speichern bei den EPS optionen eines der Kästchen angeklickt?
Berlina


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Barbara Eckholdt
Beiträge gesamt: 585

4. Aug 2004, 16:49
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #101088
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Berlina,
nein, bei den EPS-Optionen habe ich nichts angeklickt. Alles was außerhalb des Beschneidungspfades liegt, sollte, zumindest PS-seitig, ausgeblendet werden. Hat dein PP vielleicht eine rosarote Brille aufgesetzt? LOL Damit meine ich: Kannst du in PP für dieses Bild eine Hintergrundfarbe wählen? In meinem Layoutprogramm QXP ist die Standardhintergrundfarbe Weiß. Plaziere ich einen solchen Freisteller z. B. auf einer Farbfläche, muss ich die Hintergrundfarbe für den Freisteller auf "keine" stellen. Bei PP gibt es, wie ich gerade sehe, ebensolche Option. Sie mal in der Formatierungspallette nach, was dort zu machen ist.

Gruß von Barbara


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Bartos
Beiträge gesamt: 15

10. Aug 2004, 12:02
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #102017
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo alle zusammen!

Der beste Weg Bilder in PowerPoint einzusetzen, ist über ein PNG. Powerpoint unterstützt seltsamerweise den 8Bit Alpha Kanal eines 24Bit PNGs. Somit sind wunderschöne Verläufe, Schatten, Kanten, usw. möglich.

Einfach in PS das benötigte Objekt mit einer Ebenmaske freistellen (hier: Pfad in Auswahl wandeln, dann aus der Auswahl eine Ebenenmaske erstellen).

"Für Web speichern..." PNG-24 & Transparenz wählen... fertig.

Nach belieben vorher die Ebenenmaske etwas Weichzeichnen (0,2-0,4 Pixel)

- Bartos


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

10. Aug 2004, 12:09
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #102022
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bartos,

leider hat das mit Powerpoint auf dem Mac nicht funktioniert, die Transparenzmaske eines 24bit-PNGs wird nur als 1Bit-Maske – also stufig – dargestellt. Auf dem PC scheint das dann zu klappen, oder?

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de


als Antwort auf: [#100976]

Arbeitspfad speichern???

Bartos
Beiträge gesamt: 15

10. Aug 2004, 13:06
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #102047
Bewertung:
(16208 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, meine Ausführung bezog sich auf die PC Version von PP (97 glaube ich). Trotzdem stellt sich mir immer noch die Frage "warum überhaupt PowerPoint?" ... ein PDF lässt sich auch Vollbild Modus anzeigen :)


als Antwort auf: [#100976]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022