[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Arbeitsspeicherproblem!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Arbeitsspeicherproblem!

SaBicasso
Beiträge gesamt: 6

30. Mai 2006, 21:53
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1564 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich wollte gern den Arbeitsspeicher meines G4 (1ghz Singleprozessor, 256 Arbeitsspeicher)mit 1 GB aufrüsten und hab mir dafür ein Angebot von 2 Mac-Händlern geholt.
Der eine meint, dass mein Rechner keinen 1GB Arbeitsspeicher erkennen kann und ich dann 2mal 512MB reinbauen müsste (was somit teurer käme)
Der andere meint, es wäre kein Problem den über 200 Euro teuren Arbeitsspeicher einzubauen, ich könnte sogar bis 1,5 GB gehen....
Das Handbuch zu meinem Rechner gibt keine schlüssigen Angaben hierzu.

Geldmacherei der Händler?

Ich würde gern verhindern, dass ich 1 GB reinbaue und gar nicht merke, dass es nicht funktioniert und somit unsinnig ist...

Hat evtl. jemand schon das mit dem selben G4-Modell gemacht oder zufällig Ahnung in die Richtung?

Dankeschön:-)
X

Arbeitsspeicherproblem!

mpeter
Beiträge gesamt: 4628

30. Mai 2006, 22:39
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #231980
Bewertung:
(1551 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
etwas genauere Angaben zu deinem Modell wären schick :-)
schau mal hier rein, dort findest du eine Liste von unterschiedlichen Macs. Falls du einen G4 mit AGP-Grafikkarte hast müsste das diese Spezifikation sein:
http://support.apple.com/...ower_Mac_G4_AGP.html
Dann gehen tatsächlich nur 512-RAM bis zu insgesamt 1,5 GHz


als Antwort auf: [#231972]

Arbeitsspeicherproblem!

SaBicasso
Beiträge gesamt: 6

31. Mai 2006, 20:38
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #232254
Bewertung:
(1523 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
Also noch genauere Daten zum Mac:
Computermodell: Power Mac G4
CPU-Typ: PowerPC G4 (3.2)
Anzahl der CPUs: 1
CPU-Geschwindigkeit: 1 GHz
L2-Cache (pro CPU): 256 KB
L3-Cache (pro CPU): 1 MB
Speicher: 256 MB
Busgeschwindigkeit: 133 MHz
Boot-ROM-Version: 4.5.7f1
Seriennummer: CK304KEXNS5

DIMM0/J21:

Größe: 256 MB
Typ: DDR SDRAM
Geschwindigkeit: PC2100U-25330

hab auch auf die seite geschaut:
http://support.apple.com/specs/powermac/Power_Mac_G4_FW800.html
Danke dafür die merk ich mir gleich:-)

Müsste also so wie ich es verstehe mit dem 1GB Riegel doch funktionieren....
Was passiert eigentlich, oder woran erkennt man, dass der eingebaute 1GB Arbeitsspeicher nicht funktioniert?
:-)


als Antwort auf: [#231980]

Arbeitsspeicherproblem!

Be.eM
Beiträge gesamt: 3364

1. Jun 2006, 12:19
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #232368
Bewertung:
(1513 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ SaBicasso ] Was passiert eigentlich, oder woran erkennt man, dass der eingebaute 1GB Arbeitsspeicher nicht funktioniert?


Da gibt es mehrere Abstufungen des Nicht-Funktionierens. Wenn der Mac den Riegel typbedingt nicht unterstützt, gibt es entweder schon beim Starten Probleme, oder aber (das ist mir bei einem G3 mal passiert) er zeigt einfach nur die Hälfte des Speichers an. Ich hatte 512er-Riegel im G3bw, der aber wollte nur maximal 256 MB pro Steckplatz... und die hat er dann angezeigt. Das wäre also die leichtere Variante: Die fehlerhafte Anzeige im System Profiler oder schon zuvor im "Über diesen Mac"-Fenster.

Die deutlich schwieriger zu erkennende Variante betrifft zwar theoretisch unterstützten, aber hersteller- oder chargenbedingt inkompatibler Speicher. Das merkt man evtl. an sporadischen Kernel-Panics, unerklärlichen und nicht reproduzierbaren Abstürzen etc. Nur wenn man Glück hat, verschluckt sich der Mac gleich beim ersten Start nach dem Einbau... das ist dann wenigstens eindeutig ;-)

Bernd


als Antwort auf: [#232254]

Arbeitsspeicherproblem!

SaBicasso
Beiträge gesamt: 6

3. Jun 2006, 12:26
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #232792
Bewertung:
(1486 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also ich werd dann mal lieber mehr blechen und mit 2mal 512 Arbeitsspeicher auf nummer sicher gehen;-)
Vielen Dank für eure Hilfe!
Bine


als Antwort auf: [#232368]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow