[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Arbeitszeit berechnung aus zwei Felden

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms, Flash
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Arbeitszeit berechnung aus zwei Felden

rowi1975
Beiträge gesamt: 2

16. Mär 2019, 17:41
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(685 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ich bin absolut unerfahren in JavaScript.
Möchte mir gerne ein PDF Fromular erstellen was auch zu
98% fertig ist. Mir fehlen nur noch zwei Felder wo ich
die Arbeitszeit z.B. 08:15 eingeben möchte und die Endzeit
mit 12:45 und dann möchte ich in einem Feld nur die Summe der Arbeitszeit. Habe schon einiges mit Acrobat versucht leider
komme ich nicht zu dem Ergebnis was mich zufrieden stellt.
Dann habe ich mal in Google geschaut und dort hieß das Zauberwort JavaScript wäre die Lösung dafür. Leider kenne ich mich damit überhaupt nicht aus. Deswegen habe ich gedacht das
man mir hier auf die schnelle Helfen könnte. Danke
Hier Klicken X

Arbeitszeit berechnung aus zwei Felden

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5852

16. Mär 2019, 18:13
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #569308
Bewertung:
(679 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

schau mal hier, da hast du die komplette Lösung:

https://forums.adobe.com/thread/1261473

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 16 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (3,1) als Server 2,53 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#569307]

Arbeitszeit berechnung aus zwei Felden

rowi1975
Beiträge gesamt: 2

19. Mär 2019, 15:47
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #569330
Bewertung:
(586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die schnelle Hilfe. Es hat soweit funktioniert auf meinem Laptop wo er das Feld berechtnet hat. Dann habe ich die PDF auf mein Ipad geladen und mit Adobe geöffnet und leider hat er das Feld nicht berechnet. Habe es noch mit anderen Programmen versucht und leider ohne Erfolg. Ich glaube das das nicht so einfach zu lösen ist wie ich geglaubt habe ohne vorher JS zu erlernen. Vielleicht hat jemand ein Tip für mich?


als Antwort auf: [#569308]

Arbeitszeit berechnung aus zwei Felden

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4341

19. Mär 2019, 19:50
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #569346
Bewertung:
(569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo rowi,
möglicherweise liegt es daran, dass im Adobe Reader für iOS keine Document-Level-Scripts erlaubt oder möglch sind?
( Blanke Vermutung. )

Wie hast Du denn die Funktionen Round(), Time2Min() und TimeDiff() aus der von Ralf verlinkten Lösung integriert?

Etwas zum Lesen, leider aber ohne definitive Antwort:

PDF form with javascript is not working in iOS adobe app
RinGovi Mar 10, 2016
https://forums.adobe.com/thread/2112354
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#569330]

Arbeitszeit Berechnung aus zwei Feldern

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18030

20. Mär 2019, 13:49
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #569365
Bewertung:
(526 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Hallo rowi,
möglicherweise liegt es daran, dass im Adobe Reader für iOS keine Document-Level-Scripts erlaubt oder möglch sind?
( Blanke Vermutung. )

Davon würde ich auch mal ausgehen, denn zum einen tuts das bei Ralf verlinkte Beispiel bei mir auf dem iphone auch nicht, zum anderen tuts ein Formular von mir auch nur soweit, wie Javascript unmittelbar in den Feldberechnungen ausgeführt wird.

Aber gerade meine Berechnung eines Zeitintervalls läuft auch nur per feldeigenem JavaScript, das tuts jedoch auf dem iphone auch nicht ...?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#569346]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 20. Mär 2019, 13:52 geändert)

Arbeitszeit Berechnung aus zwei Feldern

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4341

20. Mär 2019, 15:02
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #569366
Bewertung:
(510 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,
hm. Dann teste mal ein simples Date.now().toString() als Feldinhalt.
Tut's das? Wenn nicht, gibt's keine vernünftge Unterstützung des Date-Objekts.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#569365]

Arbeitszeit Berechnung aus zwei Feldern

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18030

20. Mär 2019, 18:13
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #569369
Bewertung:
(489 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hmmm...
unmittelbar vor den beiden Feldern mit Start- und Endzeit hab ich jeweils auch das Datum, da es bei mir auch über den Tageswechsel hinausgehen kann, und da wird das Datum für den Default 'heute' mit
Code
event.value = util.printd("dd.mm.yyyy", new Date()); 

gesetzt, und das funktioniert soweit am iphone.

Und wenn ich in ein frisches Feld eines Formulars als Berechnungsscript
Code
Date.now().toString(); 

einfüge, dann kommt bei mir am Mac unter Acrobat X auch schon nie was zum Vorschein ...?


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#569366]
Hier Klicken X
Hier Klicken

Aktuell

Farbmanagement
Teaserbild

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de

Hier Klicken