[GastForen PrePress allgemein Verpackungs- und Etikettenproduktion ArtPro, Nexus und Preps

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

ArtPro, Nexus und Preps

REGIA_AG
Beiträge gesamt: 22

7. Apr 2005, 08:37
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wir sind neu auf den Nexus-Workflow umgestiegen. Wir hatten jahrelang Creo-Produkte. Jetzt haben wir ein kleines Problem, was Preps anbelangt: Die ausgeschossenen Seiten werden nicht mehr zentriert, sondern haben einen Versatz. Arbeiten wir aber wie bis anhin mit dem Brisque4-Worklflow ist alles Bestens. Wir haben schon fast alle Einstellungen probiert, aber nichts klappt. Ach ja, die Preps-Version ist 3.5.2 (ich weiss, uralt, aber sie läuft!). Hat jemand ähnliche Probleme? Oder kann mir jemand weiterhelfen? Artwork-Systems ist am Ende ihrer Weisheit, Creo möchte ich eigentlich nicht mehr anfragen, da wir uns loslösen wollen.
Danke im voraus
Patrick
X

ArtPro, Nexus und Preps

bmos
Beiträge gesamt: 14

7. Apr 2005, 08:52
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #157780
Bewertung:
(2124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Regia AG!
Wir abeiten auch mit Nexus und haben die gleichen Probleme.
Von dem Einzelnutzen erzeugen wir Link/Page Daten, die anschließend
vernutzt werden. Da wir die Page Dateien nicht dauerhaft archivieren,
muessen wir bei unveränderten Nachauflagen nochmal das OPI erzeugen.
Und dann haben wir oft unterschiedliche Positionierungen der Nutzen!?
Allerdings konnten wir feststellen, dass sich bei Änderungen der Trim-Box natürlich der Stand verändert.

Ich hoffe, dass jemand eine Lösung für uns hat!

MfG....bmos


als Antwort auf: [#157774]

ArtPro, Nexus und Preps

Helferlein
Beiträge gesamt: 94

7. Apr 2005, 09:03
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #157784
Bewertung:
(2124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo patrick,
kannst Du Dein Problem etwas näher Beschreiben. Platziert Du in Preps Link Daten aus Nexus? Was passiert, wenn Du ein "normales" EPS in Preps platzierst, und eine PS Datei ausgibst, die Du z.Bsp mit dem Distiller in eine PDF Datei konvertirst? Sind dann die Nutzen ebenfalls versetzt?

Herzliche Grüße
Helferlein



als Antwort auf: [#157774]

ArtPro, Nexus und Preps

REGIA_AG
Beiträge gesamt: 22

7. Apr 2005, 09:24
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #157796
Bewertung:
(2124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also, wir machen es so wie bmos. Machen Link/Page-Dateien und platzieren die Link-EPS-Dateien. Zuerst hatten wir sogar noch Probleme mit der Form auf der Platte (Lüscher-Belichter), aber dieses Problem ist bis jetzt gelöst. Um auszuschliessen, dass Nexus dieses Problem verursacht, habe ich auch PDFs gemacht ab dem gerechneten PS vom Preps. Dito dieselbe Verschiebung. Es muss vom Preps her kommen, es gibt einfach viel zu viele Einstellungen im Preps. Spielt die Version etwa auch eine Rolle? Wir sind ja damit im Jahre 99 stehen geblieben, mittlerweile gibt es ja schon V4.2.1 und V5. Bringt eine Aufrüstung was? Bin nur schon froh gibt es Feedbacks von euch, danke!!


als Antwort auf: [#157774]

ArtPro, Nexus und Preps

Helferlein
Beiträge gesamt: 94

7. Apr 2005, 09:56
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #157812
Bewertung:
(2124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Patrick,
wenn das Problem auch ohne Link Daten und bei der PDF Ausgabeauftritt, wird es sehr schwierig sein, dieses in Nexus zu beheben.

Hast Du es mal mit einer neueren Version von Preps probiert. Eine Demo Version findest Du auf der Web Seite von Creo. Einfach in der Demo Version ein neues Layout erstellen, EPS Daten platzieren, PS erstellen und mit dem Distiller zu einer PDF Datei umwandeln. Sind die Positionierungen nun OK, ist das Problem mit der neuen Version gelöst.

Ich würde auch versuchen, in anderen Foren Hilfe zu finden, da es sich hier eher um ein Preps Problem als um ein ArtPro/Nexus Problem handelt.

Herzliche Grüße
Helferlein


als Antwort auf: [#157774]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/