Beratung und Hilfe bei Startschwierigkeiten.
Lernhilfen und Wegweiser für angehende Kreativ- und EDV-Experten.

[GastForen Aktuell/Neuerungen, Feedback Entrypoint - Das Einsteigerforum Audiosoftware gelöscht, was nun ?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Audiosoftware gelöscht, was nun ?

fish
Beiträge gesamt: 9

21. Feb 2007, 19:42
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(7509 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

hab dummerweise die Software für die Tonwiedergabe beim Saubermachen gelöscht. Also ich weiß auch net mehr genau den Namen. Irgendetwas mit 3D-.. ?
Jetzt habe ich überhaupt keinen Ton mehr, bei Musik, Movies und wenn ich den Computer abschaltet auch nicht. Allso ALLES.
Kann mir jmd. sagen, um was es sich da gehandelt haben könnte ? Ist das was von Microsoft gewesen. Wo bekomme ich diese Software nochmal her, um es neu zu installieren ? Hab übrigens XP.

THX

(Dieser Beitrag wurde von fish am 21. Feb 2007, 19:44 geändert)
X

Audiosoftware gelöscht, was nun ?

willy48
Beiträge gesamt: 319

21. Feb 2007, 22:18
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #277734
Bewertung:
(7489 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo fish,
wenn der Sound komplett weg ist, kann möglicherweise die Soundkarte defekt sein, oder der Treiber dafür ist weg oder deaktiviert. Vielleicht findest Du aber die gelöschten Dateien noch im Papierkorb?

Wenn nicht, wähle START-> Systemsteuerung -> System -> Reiterkarte Hardware anklicken und dann Gerätemanager anklicken. Anschließend das Kreuzchen neben "Audio, Video und Gamecontroller" anklicken. Wenn Du da gelbe Fragezeichen siehst, fehlen für diese Geräte die Treiber. Die müssen dann nachinstalliert werden. Dies kann durch Doppelklick des Gerätes neben dem Fragezeichen und dann "Treiber installieren" gemacht werden. Voraussetzung ist natürlich, dass Du den Treiber zur Verfügung hast.

Eine andere Möglichket wäre noch das System zurücksetzen:
START > Alle Programme-> Zubehör-> Systemprogramme-> Systemwiederherstellung.
Damit kannst Du Dein System auf einen zurückliegenden Zeitpunkt zurücksetzen.
Das kann Abhilfe schaffen, muss aber nicht.

Ansonsten hilft meines Wissens nur eine Sicherung Deiner Daten und eine Neuinstallation von XP. Das klingt schlimmer als es ist, aber mit der Neuinstallation
werden viele Dateileichen entfernt, die vom System nicht mehr gebraucht werden und es nur einbremsen.

Einen Tipp habe ich noch:
Die Demoversion von Tuneup Utilities 2007 herunterladen und installieren.
Dann wähle "Daten retten/vernichten" und dann "Tuneup undelete".
Mehr dazu:
http://www.tuneup.de/...ts/tuneup-utilities/

Ich empfehle, zum System aufräumen immer nur die Tuneup-Utilities zu benutzen, dann wäre Dein Problem nie entstanden.


als Antwort auf: [#277712]
(Dieser Beitrag wurde von willy48 am 22. Feb 2007, 00:00 geändert)

Audiosoftware gelöscht, was nun ?

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

21. Feb 2007, 23:40
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #277743
Bewertung:
(7481 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
huch, da hast du ja an komischen orten saubergemacht...

prüfe bitte zunächst mal folgendes (könnte ja sein...):

- doppelklicke auf die lautstärkeregelung und schau nach
ob da nicht was auf mute (stumm, ton aus, whatever) steht...

- boxenkabel drin? strom an?

wenn nicht gib doch wenigstens ein paar infos zu deinem PC
damit wir wenigstens ahnen können welchesoundkarte du
da zerschossen hast. hersteller wäre nett, modell, halt alles
was du weisst.

am besten: start - einstellungen - systemsteuerung - hardware
und dann wenn ich mich recht entsinne hardware manager
dort sollte drinstehen, welche soundkarte du hast. die treiber
findest du dann recht einfach via google oder treiber.de

(meine güte wie oft muss ich mich mit solchen sachen ge-
quält haben damals zu "ich installier ein midi-keyboard unter
winowsXP" zeiten...) ;-)

gruss
stefan


als Antwort auf: [#277712]

Audiosoftware gelöscht, was nun ?

fish
Beiträge gesamt: 9

22. Feb 2007, 00:22
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #277746
Bewertung:
(7475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, ich glaub ich hab wohl den Treiber zerschossen.
Also bei Systemsteuerung/System/Hardware/Geräte-Manager sind zwei gelbe Ausrufezeichen bei Audiocontroller f. Multimedia und RAID-Controlle (die haben wohl was mit der Soundkarte zu tun !). Der Name der SOundkarte hab ich nicht ausfindig machen können, hab bei BIOS nachgeschaut aber ich kenne mich mit den Fachbegriffen dort net aus. Hab auch nix Soundmäßiges da gefunden.
Bei Systemsteur./Hardware/ hab ich kein Hardware-Manager entdecken können.
Hab da aber auch nix mit SK finden können.
Also ich glaube wenn ich den Treiben finden würde, würde das wieder klappen.
Neuinstallieren ist vl. ne gute Idee, nur weiß ich auch nicht wie man das macht.
An die Treiber-CD komme ich grad net dran, ist bei meinen Eltern.
Als Mainboad hab ich glaub ich: AMD Sempron 3000+ (kann das sein).
Und auf der Seite hab ich den Treiben auch net gefunden:
http://www.treiber.de/geraetegruppen/Soundkarten-1.asp
WIe kann ich noch an den Namen der SK dran kommen ?


als Antwort auf: [#277743]

Audiosoftware gelöscht, was nun ?

willy48
Beiträge gesamt: 319

22. Feb 2007, 01:05
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #277748
Bewertung:
(7471 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo fish,
versuche es doch mit der Systemwiederherstellung, wie in meinem ersten Posting beschrieben oder der Demoversion der TunUp Utilities. Was mich etwas wundert, ist dass auch der RAID-Controller nicht funktioniet, der mit dem Sound nichts zu tun hat.

Wenn das nicht klappt, können wir noch immer tiefer einsteigen.

Jedenfalls wissen wir jetzt, dass im Gerätemanager ein Treiberproblem vorliegt.
Lese nochmals meinen ersten Beitrag.


als Antwort auf: [#277746]
(Dieser Beitrag wurde von willy48 am 22. Feb 2007, 01:25 geändert)

Audiosoftware gelöscht, was nun ?

fish
Beiträge gesamt: 9

22. Feb 2007, 23:07
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #277996
Bewertung:
(7420 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hatte ich vergessen in meinem letzten Beitrag zu schreiben, das ich das mit der Systemwiederherstellung gemacht hatte. In dem Kalender, am besagtem Tag, stand nur der neuinstallierte Drucker. Nix von dem was ich aber gelöscht hatte. Ist das event. gang und gebe so. SOll ichs trotzdem mal testen. Den Drucker muss ich dann nochmal installieren, ja ?
Habs dann heute mit dem TunUp versucht, hat leider auch nix gebracht. Da kamen nur allte DInger zum Vorschein.
Als letztes habe ich den Computer aufgeschraubt um nachzuschauen, wie die Soundkarte heißt (habs ja nirgendwo gefunden). Mein Bruder hat mir dann erklärt (telf.) das die onboad ist also auf dem Mainboard. Gut, hab dann auf der Seite vom Hersteller nach dem Treiber gesucht u. gefunden. Als ich die dann installieren wollte, kam kurz vor 100%, ne Fehlermeldung:
An error occurred during the move data process
Component:
File Group:
File: C/....
Was ist denn da schon wieder kaputt ?
nun weiß ich net was ich noch machen soll... kotz


als Antwort auf: [#277748]

Audiosoftware gelöscht, was nun ?

willy48
Beiträge gesamt: 319

22. Feb 2007, 23:37
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #278002
Bewertung:
(7415 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo fish,
installiere das Systemanalysetool EVEREST, um Dein System durchzuprüfen.
Mehr dazu:
http://www.zdnet.de/...g/1/x/de011X-wc.html

Einen eventuellen Fehlerbericht schreibst Du uns dann, natürlich nur die wesentlichen Auszüge, eben was Dir wichtig erscheint. Freeday hat ja schon versucht, Dir Daten über Dein System herauszulocken. Mit EVEREST kannst Du diese leicht herausfinden.

Vielleicht hast Du nur einen falschen Treiber erwischt?

In einem Deiner letzten Beiträge schriebst Du, dass der Raid Controller ebenfalls mit gelben Rufezeichen versehen war. Das könnte eine Fehlermeldung sein, die Deine Festplatte betrifft.


als Antwort auf: [#277996]

Audiosoftware gelöscht, was nun ?

fish
Beiträge gesamt: 9

22. Feb 2007, 23:42
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #278003
Bewertung:
(7414 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Juhu, ich hab wieder Ton !!! Hab doch den falschen Treiber runtergeladen.
Bin dann noch mal auf die Treiber-Seite von Asrock, keine Ahnung wieso, habs bei dem ganzen Stress vergessen.
Nun ja, ein Problem weniger.
Bedanke mich noch mal ausdrücklich für die ganzen Tipps, die ja irgendwie zur Lösung geführt haben.
THX WIlli


als Antwort auf: [#277996]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/