[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Auf der Festplatte sind keine Daten mehr vorhanden WinXP SP2

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Auf der Festplatte sind keine Daten mehr vorhanden WinXP SP2

Wolfgang Plietsch
Beiträge gesamt: 39

2. Dez 2007, 20:38
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(3179 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
auf dem PC (WinXP SP2) meiner Arbeitskollegin sind die Daten der internen Festplatte verschwunden. Die Festplatte war in drei Partitionen unterteilt. Laufwerk c:, f: und g: Laufwerk d: war ein CD-Laufwerk und Laufwerk e: war ein DVD-Laufwerk. Sie hatte die Fotos ihrer Digitalkamera von der Kamera auf den PC gespielt und anschließend den Rechner ausgeschaltet. Beim erneuten Hochfahren, fand der PC das Betriebssystem nicht mehr. Ich habe dann den PC mit einer früher in dem PC arbeitenden Festplatte hochgebootet. Nun konnte ich zwar die Festplatte als eigenständiges Laufwerk sehen, die Partitionen waren jedoch verloren. Ein Klick auf die Festplatte brachte die Meldung, dass die Platte nicht formatiert sei und ich sie doch formatieren solle. In den Eigenschaften der Festplatte hieß es, dass die Platte ein RAW-Format hat. Ich habe den Rechner neu aufgebaut, d.h. die Platte formatiert und alles neu installiert. Selbiges hatte ich auch schon vor zwei Wochen gemacht, da die Kollegin eine größere Festplatte haben wollte. Sie konnte also zwei Wochen unbeschwert arbeiten, bis eben die Aktion mit dem Fotos runterladen lief. Meine Vermutung war, dass es eine Laufwerkskollision mit der Kamera gab, denn meine Kollegin konnte mir nicht huntertprozentig bestätigen, dass sie immer auf Hardware sicher entfernen geklickt hat und sie doch vier Chips ausgelesen hatte. So, das war nun sehr viel Information. Hier nun meine Fragen:
Hat jemand schon solch ein Phänomen bei seinem Rechner gehabt und wie wurde das Problem behoben?
Gibt es eine einfache Möglichkeit, um wieder an die Daten zu gelangen, ohne neu formatieren zu müssen?
Ich kann mir vorstellen, dass hier nur eine Datei beschädigt ist, welche wieder repariert werden muss.
Bin um jede Hilfe dankbar, da ich nicht weiß, wie lange es dauert, bis der Rechner wieder abgeschossen wird. Jedesmal einen Neuaufbau machen ist ganz schön zeitraubend.
Schon mal herzlichen Dank
Wolfgang
X

Auf der Festplatte sind keine Daten mehr vorhanden WinXP SP2

gpo
Beiträge gesamt: 5520

3. Dez 2007, 09:10
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #325358
Bewertung:
(3137 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

tja...
was soll man dir raten???...
ganz ohne Arbeit wird es nicht abgehen, aber ich vermute mal einen "Macken-PC" deiner Kollegin:))

das kann an alter Hardware liegen, ebenso wie an monatelangem Felhverhalten...?

wenn du mit Tricks wie beschrieben an die Platte rankommst....
sicher die wichtigen Daten...
und mach sie platt!!!

dann komplett neu anlegen(?)
Mfg gpo


als Antwort auf: [#325322]

Auf der Festplatte sind keine Daten mehr vorhanden WinXP SP2

Dieter Reinmuth
Beiträge gesamt: 820

3. Dez 2007, 09:23
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #325362
Bewertung:
(3131 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für mich hört sich das nach einem Defekt der Hardware an. Wenn es nur am Buchstaben läge, könnte man die Partitionen erkennen, wenn von einer anderen Platte gebootet wird. Möglicherweise hat das mit der Kamera überhaupt nichts zu tun. Fehlendes "Hardware beenden" führt auch eher zu Problemen mit den externen Speichermedien und weniger mit
Selbst wenn du noch irgend etwas retten kannst, und sie wirklich formatiert bekommst, würde ich dieser Festplatte keine wichtigen Daten mehr anvertrauen und mir eine neue kaufen.
Viele Grüße Dieter



Office: Win7 Prof SP3 - QuarkXPress 9.5.4.1 - Adobe CS4 Design Standard - Office 2010
Home: Windows Vista Home Basic - QuarkXPress 9.5.4 - PhotoShop7.01 - Acrobat Prof. 7.1.0 - Office 2000 SP 2


als Antwort auf: [#325358]

Auf der Festplatte sind keine Daten mehr vorhanden WinXP SP2

maiemi
Beiträge gesamt: 54

18. Dez 2007, 13:58
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #327661
Bewertung:
(3015 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Starte mit der WinXP CD, gehe in Wiederherstellungsconsole und gebe den Befehl "fixmbr" ein. Damit wird das "Inhaltsverzeichnis" für das BIOS (Masterbootrecord) anhand der immer vorhandenen Kopie auf der Platte neu geschrieben.

Wenn das nichts hilft, dann gibts noch dieses Tool , das Dir helfen kann.

Wenn das auch nichts hilft, erst dann formatieren.....
Die meissten Leute formatieren zu schnell "wild drauf los"...
Ausserdem :
regelmässig eine Datensicherung durchführen, die dann bei Bedarf den Rechner innerhalb 20 Minuten wieder herstellt, anstelle Stunden oder gar Tage neu zu installieren... Wink


als Antwort auf: [#325322]
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
unsplash_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022