[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

ToniMontanaa
Beiträge gesamt: 419

11. Jul 2017, 14:49
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(5954 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wie komme ich von der GREP-Suche auf die Zelle um diese farblich zu verändern.

Ausgangsposition ist folgende: Der Cursor steht an einer beliebigen Position innerhalb der Tabelle. Dann sollte mittels des Skripts die Suchen/Ersetzen-Funktion ausgeführt werden und an den jeweiligen Fundstellen die Zelle farblich angepasst werden.

Code
var _auswahlGREP = app.selection[0].parentStory 

app.findGrepPreferences = NothingEnum.nothing;
app.findGrepPreferences.findWhat= "(\\d)\\s+(LZ)";
app.changeGrepPreferences = NothingEnum.nothing;
app.changeGrepPreferences.changeTo= "$1~3";
_auswahlGREP.changeGrep();


Ich dachte eigentlich ich komme da irgendwie über InsertionPoint und parent an die Zelle aber der Cursor bleibt an der Position stehen wo er vor Ausführung des Skripts auch stand. Sprich, er springt nicht in die Zelle in der die GREP-Suche geändert wurde.

Kann mir jemand weiter helfen?

Grüße
Stefan
X

Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4584

11. Jul 2017, 14:58
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #558568
Bewertung:
(5949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

hier hatte ich die Aufgabe schon einmal gelöst: https://forums.adobe.com/message/9098669#9098669

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#558567]

Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

ToniMontanaa
Beiträge gesamt: 419

13. Jul 2017, 11:34
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #558616
Bewertung:
(4834 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kai,

vielen Dank für den Link. Hat mich auf jeden Fall schon mal weiter gebracht. Mit meinen momentanen Skriptkenntnissen verstehe ich zwar dein Skript jedoch komplett an meine Bedürfnisse anpassen schaffe ich glaube ich nicht.

Hier ein Screenshot wie meine Tabelle aussieht.
https://www.dropbox.com/...%2011.22.43.png?dl=0

Meine momentane Problematik besteht darin das ich unterschiedliche Linienstärken habe und wenn ich dann die unterschiedlichen Zellen mit deinem Skript per Zellenformat umfärbe geht es nicht überall, da mir die Linien dann auch verändert werden. Ich habe in deinem Skript etwas experimentiert indem ich die Abweichungen löschen aus bzw. an gestellt habe. Entweder wird mir hier dann die Zelle nicht umgefärbt oder es ändert sich die Strichstärke/-farbe meiner Tabelle.

Wäre es in diesem Fall nicht einfacher die Umfärbung der Zelle ohne Zellenformat vorzunehmen? Also einfach mittels der Farbfelder?

Grüße
Stefan


als Antwort auf: [#558568]
(Dieser Beitrag wurde von ToniMontanaa am 13. Jul 2017, 11:37 geändert)

Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2265

13. Jul 2017, 11:53
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #558617
Bewertung:
(4817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,
oder Du stellst das Zellenformat so ein, dass die Linien ignoriert werden.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#558616]

Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

ToniMontanaa
Beiträge gesamt: 419

13. Jul 2017, 13:44
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #558620
Bewertung:
(4751 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner,

das geht nicht. Siehe hier.
https://www.dropbox.com/...%2013.28.32.png?dl=0

Im Zellenformat ist nur die Zellenfarbe definiert, aber wenn zwei zusammenhängende Zellen eingefärbt werden wird die Linie dazwischen mit der Linie definiert die im Tabellenformat [Einfache Tabelle] definiert ist?!?

Eigentlich ist die Tabelle gar nicht mit dem Tabellenformat definiert, das Zellformat greift wohl aber doch darauf zurück. Wenn ich im Tabellenformat alle Linien auf 0 pt stelle passiert erst mal gar nix. Wenn ich dann die Tabelle mit dem Tabellenformat [Einfache Tabelle] formatiere habe ich zwischen den eingefärbten Feldern gar keine Linie mehr?!

Grüße
Stefan


als Antwort auf: [#558617]

Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4584

13. Jul 2017, 14:58
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #558623
Bewertung:
(4692 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also, dir passiert, was passiert, weil deine Tabelle unsauber aufgebaut ist!

Bau mal die Zellenlinien mit abwechselnden Linien auf Tabellenebene. Das Zellenformat ignoriert dann – wie von Werner vorgeschlagen – sämtliche Linien. Dann sollte das so klappen.

Wichtig ist, dass du am Schluss beim Tabellenformat keine Abweichung hast und ganz wichtig: Im Zellenformat darf [Ohne] ebenfalls keine Abweichung haben.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#558620]

Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2265

13. Jul 2017, 15:07
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #558624
Bewertung:
(4684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Stefan,

mein Vorschlag funktioniert natürlich nicht, wenn die Linien über ein Zellenformat formatiert sind.

Wenn nicht, geht es, wie von mir vorgeschlagen.

Die passende Einstellung zu finden, ist aber etwas schwierig.

1. wähle alle Linien ab
2. wähle eine Farbe
3. setze die Linienstärke auf 0
4. wähle in der Farbliste "ignorieren"

Es mag einfacher gehen, aber einen anderen Weg habe ich bisher nicht gefunden.

Der Eintrag "ignorieren" taucht bei mir nur auf diesen Weg auf.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#558620]

Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

ToniMontanaa
Beiträge gesamt: 419

13. Jul 2017, 16:09
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #558626
Bewertung:
(4651 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich habe jetzt meine Tabelle, wie von Kai vorgeschlagen, komplett neu überarbeitet. Tabellenformat sauber definiert und dann die ganzen Zellenformate nochmal überarbeitet und siehe da, jetzt geht es.
Werde es jetzt auch mit dem Skript von Kai formatieren.
Danke nochmal.

Nichts desto Trotz, nur mal Interessehalber. Kann man nicht mit einem einfachen Einzeiler aus der GREP-Suche auf die Zelle zugreifen und hier dann nur die Farbe per Farbfeld ändern? Ohne jegliche Prüfung und sonstigen SchnickSchnack ;)

Grüße
Stefan


als Antwort auf: [#558623]

Aus GREP-Suchtreffer Zellenfarbe ändern

Kai Rübsamen
Beiträge gesamt: 4584

13. Jul 2017, 16:27
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #558628
Bewertung:
(4641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Theoretisch ja, praktisch nein:

Code
var _auswahlGREP = app.selection[0].parentStory  
app.findGrepPreferences = app.changeGrepPreferences = null;
app.findGrepPreferences.findWhat= "test";

var res = _auswahlGREP.findGrep();

for (var n = 0; n < res.length; n++) {
var curRes = res[n];
var cell = curRes.parent;
cell.fillColor = "Black";
}


Oben gehst du von der Auswahl zum Textabschnitt. Wenn du jetzt auch außerhalb der Tabelle Fundstellen hast, würden dir auch Rahmen eingefärbt. Du müsstest dann zumindest prüfen, ob in cell auch wirklich eine Zelle drin steckt oder vorher dein _auswahlGREP anders definieren.

Das Skript soll aber immer funktionieren, egal was der Anwender auswählt. Daher prüfen!

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#558626]
X

Aktuell

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
16.11.2018

München
Freitag, 16. Nov. 2018, 09.30 - 17.00 Uhr

Workshop

Hochwertig umsetzen, sicher beurteilen: Im Fokus dieses Vertiefungs-Workshops steht Ihre eigene Design-Leistung. Der Praxis-Workshop bietet Profis wertvolle Tipps zu Detail- und Lesetypografie im Kommunikationsdesign. Vom Arbeiten mit halben Leerzeilen im Grundlinienraster über lückenlosen Blocksatz bis zur stilistisch richtigen Schriftmischung: Sie kennen das Handwerk, dieser Workshop macht Sie zum Meister.

Ein-Tages-Workshop von 9:30 bis 17 Uhr
Während des Workshops stehen jedem Teilnehmer ein iMac + Adobe CC zur Verfügung.
Max. 8 Teilnehmer
Normalpreis: € 281,51 netto (€ 335,– brutto)
Ermäßigung: € 239,50 netto (€ 285,– brutto),

Ja

Organisator: TypeSCHOOL

Kontaktinformation: Uwe Steinacker, E-Mailsteinacker AT typeschool DOT de

www.typeschool.de

Detail-Typografie und Layout im Kommunikationsdesign zur Vertiefung
Veranstaltungen
22.11.2018

In dieser Veranstaltung kombinieren wir Emotion und Ratio, Gestaltung und Rechtschreibung.

Hochschule der Medien, Stuttgart
Donnerstag, 22. Nov. 2018, 18.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Sven Tillack und Steffen Knöll vom mehrfach ausgezeichneten "Studio Tillack Knoell", Stuttgart, (studiotillackknoell.com) geben einen Einblick in die Arbeit in der visuellen Kommunikation. Ihr Arbeitsfeld ist digitales und analoges, von visuellen Erscheinungsbildern bis hin zu kommunizierender Grafik im Raum. Besondere Erfahrungen hat Sven bei der Arbeit mit Risographie gemacht, Steffen setzt sich seit längerem mit Grafik im Raum auseinander. Auch über diese Projekte werden sie berichten. Lasst euch von ihnen, ihrem Vortrag und ihrer Arbeit inspirieren. Etienne Roth ist Computerlinguist. Er hat die Duden-Korrekturlösungen bereits als Projektleiter und Produktmanager beim Dudenverlag mitentwickelt. Bei EPC betreut er das Lexikon und die Grammatik(fehler)analyse der Korrekturengine. Außerdem ist er Produktmanager für die Duden-Integration in Adobe InDesign. Bei EPC werden die professionellen Duden-Korrekturlösungen weiterentwickelt, vertrieben und gewartet. Dazu gehören Rechtschreib- und Grammatikkorrektur, Stilprüfung und Thesaurus sowie Werkzeuge zur Wörterbuchpflege, lokal und in Netzwerkumgebungen. Die Duden-Rechtschreibprüfung und Silbentrennung sind seit Version 13 (CC 2018) ein integraler Teil von Adobe InDesign. Viele Kunden vermissen aber die bewährte Grammatikprüfung. Der Duden Korrektor CC bringt die beste Grammatikprüfung für die deutsche Sprache zurück nach InDesign und InCopy. Er enthält außerdem die Stilprüfung und den Thesaurus von Duden. Verlosung: Wir verlosen wieder Software, Bücher und Fachzeitschriften im Wert von über 1000 Euro. Neben dem bekannten "CC-Abo für ein Jahr" nun auch ein "Foto-Abo für ein Jahr mit 1 TB Speicher" und brandneu "10 Bilder pro Monat von Adobe Stock für ein Jahr". Die Firma EPC verlost eine Lizenz "Duden Korrektor CC"! Mach Werbung und bring gerne Freunde und Kollegen mit! Wir freuen uns auf Dich. Katharina Frerichs und Christoph Steffens

Nein

Organisator: IDUG Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailchristoph.steffens AT gmail DOT com

idugs51.eventbrite.com

Hier Klicken