[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

ds24
Beiträge gesamt: 7

18. Mär 2008, 12:29
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(22888 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... ich bin am verzweifeln. Ich sag nur WORD und PDF!?

Ich habe einen Nutzen eines personalisierten Worddokuments, das insgeamt 400 mm x 190 mm groß ist (da befinden sich 2 personalisierte Geburtstagskarten drauf).

Wenn ich dieses Worddokument mittels dem Befehl DRUCKEN zum Adobe Distiller schicke, wird das Seitenformat nicht übernommen. In den Seiteneisntellungen des Distillers habe ich die korrekte Seitengröße angegeben, trotzdem kommt immer das falsche Seitenformat (nicht die 400x190). Wie erreiche ich, dass im PDF das Seitenformat des Worddokunetes übernommen wird?

Andere Möglichkeit:
In Word habe ich oben einen Button, der heißt in PDF konfertieren. Das klappt auch, allerdings wird da die Hintergrundbilddatei nicht mitgedruckt. Im Druckmenü habe ich allerdings gesagt, alle bilder drucken auch Hintergrundgrafiken.
Warum druckt meine hintergrundgrafik nicht mit? Die grafik brauche ich dringend, da dort die Beschnittzeichen drauf sind.


Ohje, hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt?!

Ich zähle auf euch :)
vielen Dank!
Heiko


Ah, ich vergaß ....
- Word 2003
- Acrobat Prof. 8
X

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6027

18. Mär 2008, 13:59
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #342130
Bewertung:
(22864 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und welcome auf hds,


Antwort auf: In den Seiteneisntellungen des Distillers habe ich die korrekte Seitengröße angegeben,

die aber nur genutzt wird, wenn keine im PostScript steht.

Hast du denn unter Papierformat im Druckendialog die richtige eingestellt?


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#342103]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

ds24
Beiträge gesamt: 7

18. Mär 2008, 14:24
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #342135
Bewertung:
(22849 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn du damit meinst ADOBE PDF SEITENFORMAT in den Jobeigenschaften, kann das mit JA beantworten.

Das Worddokument selbst ist wie gesagt in Ordnung, dann gehe ich auf DRUCKEN, wähle den DISTILLER aus und dort stell eich das Papierformat unter PDF-SEITENFROMAT ein (400 mm x 190 mm)
Rauskommen tut allerdings ein völlig schräges Format von 279,4 x 215,9 ....

Hast du noch ´nen Tip .. ich kann schon garnicht mehr geraqde ausdenken, ich mach da schon den ganzen morgen daran rum!

Besten Dank
Heiko


als Antwort auf: [#342130]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5933

18. Mär 2008, 14:45
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #342137
Bewertung:
(22841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das ist kein "schräges" Format, sondern US-Letter. Das ist irgendwo in deinem Word-Dokument eingestellt. Da gibt es bestimmt Seiten- oder Dokument-Formate, die man einstellen kann (Habe kein Word zum Überprüfen, da mein Rechner MS-clean ist :-)).

---
Viele Grüße aus Istrien Cool
Ralf
---
iMac i7 (12,2) 3,4 GHz, 32 GB | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB | 10.11.6 El Capitan | CS6 (ID 8.0.1)


als Antwort auf: [#342135]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

shirtnprint
Beiträge gesamt: 78

18. Mär 2008, 15:28
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #342145
Bewertung:
(22821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn ich "Sonderformate" über den Distiller drucken muß, dann erstelle ich erstmal im Druckserver ein entsprechendes Formular. Dann kann ich dieses auch im Word anwählen und auch entsprechend über den Distiller drucken. Das funktioniert bei mir (Word2003, Acrobat 8) eigentlich immer.

Gruß
Martina


als Antwort auf: [#342103]
(Dieser Beitrag wurde von shirtnprint am 18. Mär 2008, 15:45 geändert)

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

ds24
Beiträge gesamt: 7

18. Mär 2008, 16:13
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #342156
Bewertung:
(22804 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für eure Tipps!

Also im Word brauch ich nix mehr einstellen, wie gesagt die personaliserte Word-Datei ist in der richtigen Größe, die Größe ändert sich aus unerfimndlichen Gründen erst beim Erstellen der PDF-Datei.

@Martina
.. was meinst du mit, dann erstell eich im Druckserver erstmal ein Formular ... kann ich dir nun leide rnicht folgen?


als Antwort auf: [#342145]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6027

18. Mär 2008, 16:23
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #342160
Bewertung:
(22799 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

nicht das Format der Worddatei ist interessant, sondern das Format, das zum Drucker geschickt wird. Unter Windoof unter Adobe-PDF-Drucker -> Eigenschaften, unter OS X <Leopard unter Papierformat, ab Leopard im Druckdialog.


Viele Grüße

Loethelm

------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/
------------------


als Antwort auf: [#342156]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

shirtnprint
Beiträge gesamt: 78

18. Mär 2008, 16:30
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #342162
Bewertung:
(22796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich mache das folgendermaßen:

Start - Einstellungen - Drucker und Faxgeräte. Dann kommt das weiße Fenster, indem man alle installierten Drucker sehen kann. Hier klicke ich im weißen Bereich mit der rechten Maustaste und wähle dann Servereigenschaften aus.

Dann kommen das Fenster mit dem Druckserver. Hier die Registerkarte "Formulare" auswählen. Hier nun den Haken bei "Neues Formular" setzen und die entsprechenden Formate eingeben. Aber Achtung: meistens sind hier cm eingestellt!!!!

Das Formular unter entsprechendem Namen abspeichern und dann kann man über Format in der Word-Datei die entsprechend benamte Seitenvorlage auswählen und auch beim drucken über den Distiller.

Ich habe das jetzt mal parallel mit deinen Formatangaben gemacht und bei mir funktioniert das einwandfrei, die PDF-Datei hatte nach dem distillen das Format 400x190mm.

Gruß
Martina


als Antwort auf: [#342156]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

ds24
Beiträge gesamt: 7

18. Mär 2008, 17:14
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #342179
Bewertung:
(22772 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Martina
.. vielen Dank! Jipiehhh, es hat geklappt :) !!!

Das war für mich ganz neu, das bei den Servereigenschaften einzustellen! Ein kleienr Schrit für Martine, aber ein großer SChritt für Heiko!

Allerdings ergibt sich nun ein neues problemchen, welche ich auch schon ausgegoogelt habe.

In dem Doc ist eine Hintergrundgrafikdrin, die ich in die Kopfzeile eingefügt habe. Beim Druck habe ich unter Extras- Optionen-Drucken die Option zeichnungsobjekte und Hintergrundgrafiken drucken angeklickt, aber es erscheint beim Ausdruck nur dieser Platzhalter, bekannt aus dem Internet, für ein fehlendes Bild?

Eventuell hast du hier noch nen Tipp?

Jedenfalls vielen Dank!


als Antwort auf: [#342162]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

shirtnprint
Beiträge gesamt: 78

18. Mär 2008, 17:31
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #342182
Bewertung:
(22759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Heiko,

das freut mich, dass ich dir helfen konnte - zumindest bei dem einen Problem. Ich bin da auch nur mal per Zufall drauf gestoßen. Das vergesse ich aber nie wieder!

So, nun zu deiner Grafik. Was ist das denn für eine Grafik und wie fügst du die ein?

Gruß
Martina


als Antwort auf: [#342179]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

ds24
Beiträge gesamt: 7

18. Mär 2008, 17:56
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #342187
Bewertung:
(22742 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Problemchen mit dem Bild konnte ich selbst lösen. Ich hab ausversehen ein Bild genutzt, welches über eine Auflösung von 1200 dpi verfügt und das war für Word zuviel.

Jetzt habe ich 300 dpi über die Format - Hintergrund Funktion eingefügt und es wird gedruck tund das auch noch im richtigen Format.

Eine Lästigkeit hat sich noch ergeben, eventuell hats du hie rnoch einen Tipp?

Das sind nun 39 PDF-Seiten und jedesmal sagt Word, dass die Seitenränder ausserhalb des bedurckbaren bereichs liegen und ich muss das jedesmal mit "JA ich will trotzdem drucken" bestätigen. Hm, ich bin der meinung, dass ich alle Ränder auf NULL gesetzt habe, ist das eventuell der Grund? Ich meine, ich will nun mal keinen Rand, deswegen die Null.

Vielen Dank
Heiko


als Antwort auf: [#342182]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

shirtnprint
Beiträge gesamt: 78

18. Mär 2008, 18:00
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #342188
Bewertung:
(22739 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Heiko,

prima gelöst mit dem Bild! Word ist halt auch "nur" ein Textverarbeitungsprogramm und kein Grafikprogramm :-)

Und das andere Problem kommt tatsächlich von den auf 0 gesetzten Rändern. Es gibt nämlich keinen Drucker, der ohne Rand druckt und deswegen meckert Word das an.

Entweder du sagst jedes Mal "ja, ich will" oder du setzt Ränder. Ist doch nur 39x.

Gruß
Martina


als Antwort auf: [#342187]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

ds24
Beiträge gesamt: 7

18. Mär 2008, 18:14
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #342191
Bewertung:
(22733 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... super, vielen Dank für Deine Hilfe ... was würde ich nur ohne Dich machen :) ...

Solltest du mal günstige Drucksachen benötigen, dann melde dich. Ab 01.Mai. geht unser neuer Druckshop online und du hast dir mit deiner tatkräftigen Hilfe nen echten Sonderpreis verdient!

Vielen Dank!
Heiko


als Antwort auf: [#342188]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

shirtnprint
Beiträge gesamt: 78

18. Mär 2008, 18:29
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #342196
Bewertung:
(22727 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für das Angebot, da wir aber selbst digital drucken, hat sich das wohl erledigt.

Mit was druckt ihr? Und vor allem: was? Habt ihr euch auch etwas spezialisiert?

Aber wenn du mal Tassen, T-Shirts oder so was brauchst (sowas machen wir auch), dann kannst du dich ja melden.

Viel Glück mit eurem Shop.

Gruß
Martina


als Antwort auf: [#342191]

Aus Word ein PDF mit richtigem Seitenformat

ds24
Beiträge gesamt: 7

19. Mär 2008, 07:32
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #342218
Bewertung:
(22654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
... hört sich interessant an .. alles hier auszufürheren, wäre wohl der falsche Ort.

Kannst mir gerne mal ne E-Mail schicken an
[email protected]


als Antwort auf: [#342196]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Home-Office

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

PPT-Grafik nachbauen

Designer: Stile

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?

Index-Probleme
medienjobs