[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Ausdruck "wie früher" klappt nicht mehr

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ausdruck "wie früher" klappt nicht mehr

embela
Beiträge gesamt: 180

4. Okt 2006, 16:45
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Als 7er Neuling, wollte ich ganz unbedarft ein 6.5er-Dokument aus Quark 7 heraus drucken. Natürlich habe ich bei den Farbeinstellungen "Composite-CMYK" ausgewäht. Dementsprechend war das Ergebnis eine mehr oder weniger leere Seite. Alles bis auf die in Quark importierten Elemente (Bilder, eps etc.) fehlten.

Jetzt habe ich natürlich diese Thread zum 7er-Farbmanagement durchgeackert. Und dank den vielen Hilfestellungen (Erstellung eines Standard-Farbmanagements in QCP7) im Forum habe ich auch einen korrekten Ausdruck geschafft.

Aber ich verstehe es noch immer nicht. Kann mir das jemand mit ein paar einfachen Zeilen erklären, warum die Einstellung Composite-CMYK im Gegensatz zu früher nicht mehr die richtige ist? Sogar mit Composite-RGB klappte es.

Auch ein ganz einfaches SW-Dokument hat mit der Einstellung "Composite Graustufen" kein Ergebnis gebracht.

Kann mit bitte jemand "auf die Sprünge helfen"?

Schöne Grüße
Manfred
----------------------------------------------------------------------------------------
iMac intel | OS X 10.10+10.11.3.x | Quark Xpress 9.5 | Adobe CS 6 | Acrobat X
X

Ausdruck "wie früher" klappt nicht mehr

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2188

4. Okt 2006, 17:35
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #254664
Bewertung:
(1289 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

gehe zu www.pdfx-ready.ch. Dort gibt es im Download-Bereich (es "kostet" Dich die Angabe (D)einer email-Adresse) das Rezept für Xpress 7 und verschiedene Ausgabestile. Diese Einstellungen kann man ja dann weiter variieren. Damit wird, denke ich, sehr schnell klar:
Erstelle erst einen Farbausgabe-"Stil". Diesen binde in einen PDF-Ausgabestil ein, beim PDF-Exportieren rufst Du diesen PDF-Ausgabestil aus und modifizierst ihn bei Bedarf.

Es kann Dir bei nicht konvertierten Alt-Dateien passieren, dass nicht alle neuen Ausgabemöglichkeiten sauber funktionieren.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann

Immer up-to-date mit QuarkXPress |•| Das Praxisbuch zu QuarkXPress 2017 |•| Das Buch: Agiles Publishing


als Antwort auf: [#254646]

Ausdruck "wie früher" klappt nicht mehr

Obermayr
Beiträge gesamt: 542

4. Okt 2006, 17:42
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #254668
Bewertung:
(1284 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine einfache Antwort wollen Sie? Mal schauen...

Zuerst mal: Verstehe ich das richtig, wenn Sie in CompoCMYK ausdrucken kommen keine Bilder raus, wenn Sie dann NUR die Farbeinstellung auf ein z.B. ISO Coated-basierendes ändern kommen sie plötzlich heraus? Dürfte eigentlich nicht sein, wie ist denn der Rest des CMS und des Drucken Dialogs eingestellt?

Dann zum CMS: CompoCMYK (oder RGB oder SW) ist nicht per se "richtig" oder "falsch" es ist aber "suboptimal".
Warum? Weil diese Einstellung in QXP 7 im Unterbau ein Farbprofil definiert haben. Dieses kommt zum Tragen als Ziel für Farbraumtronsformationen nach CMYK (oder innerhalb von CMYK bei entspr. Quelleneinstl.) und auch bei Farbraumtransformationen bei der Transparenzreduzierung.

Die ganzen mitgelieferten Settings haben hier alle ein auf einem amerikanischen Standard basierendes "Quark Generic" Profil. Also eher schlecht, wenn Sie in Photoshop und sonst eher nach dem hierzulande verbreitenden ISO Standard arbeiten.

Wenn Sie "nur" ausdrucken, und Ihre Bilder bereits korrekt in PS separieren, können Sie (sofern Sie auch bei Transparenzen nur CMYK verwenden) auch ein Standard-Setting verwenden. QuarkXPress 7 reicht dann die Farbwerte einfach durch , sprich das Generic Profil kommt nicht zum tragen. Der Rest des Farbmanagements findet dann ja i.d.R. im Druckertreiber statt.

Wenn aber
- PDF/X Dateien erstellt werden sollen, wird das Quark Generic zum Output Intent (sind Sie noch dabei?) was wiederum für den Datenempfänger sehr verwirrend werden kann.
- QXP 7 aktiv in das Farbmangament eingreift (etwa von RGB nach CMYK, innerhalb von CMYK oder bei der Transparenzreduzierung) ist entscheidend welches Ziel-Profil für die Wandlung gesetzt ist. Und das sollte eben nicht "Quark Generic" sein, sondern das für Ihre entsprechende Ausgabebingung passende (ISO Coated...). Sonst werden eben u.U. Bilder falsch separiert und der Farbraum für die Transparenzreduzierung ist falsch.

Lange Rede: Wenn QXP 7 sich analog zu Ihren restlichen farbmanagenden Anwendungen (etwa PS, Acrobat) verhalten soll, muss halt auch das entsprechende Zielprofil stimmen. Und das ist eben nicht das Quark Generic der normalen Composite Settings sondern ein eigens Erstelltes mit Ihrem richtigen Farbprofil.

Georg Obermayr

------
NEU: Das Buch zu agilem Publishing:
http://www.agile-publishing.de/go-book

Twitter: http://www.twitter.com/georgobermayr


als Antwort auf: [#254646]

Ausdruck "wie früher" klappt nicht mehr

embela
Beiträge gesamt: 180

5. Okt 2006, 08:47
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #254722
Bewertung:
(1250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Detlev Hagemann ] hallo

gehe zu www.pdfx-ready.ch. Dort gibt es im Download-Bereich (es "kostet" Dich die Angabe (D)einer email-Adresse) das Rezept für Xpress 7 und verschiedene Ausgabestile. Diese Einstellungen kann man ja dann weiter variieren. Damit wird, denke ich, sehr schnell klar:
Erstelle erst einen Farbausgabe-"Stil". Diesen binde in einen PDF-Ausgabestil ein, beim PDF-Exportieren rufst Du diesen PDF-Ausgabestil aus und modifizierst ihn bei Bedarf.

Es kann Dir bei nicht konvertierten Alt-Dateien passieren, dass nicht alle neuen Ausgabemöglichkeiten sauber funktionieren.


Hallo Herr Hagemann!

Danke für den Tipp. So wie Sie mir ja schon mit ihrem Artikel im Publisher 2/2006 geholfen habe, werde ich auch gerne mal wieder bei pdfx-ready vorbeischauen. Dankeschön.





Antwort auf [ Obermayr ] Eine einfache Antwort wollen Sie? Mal schauen...

Zuerst mal: Verstehe ich das richtig, wenn Sie in CompoCMYK ausdrucken kommen keine Bilder raus, wenn Sie dann NUR die Farbeinstellung auf ein z.B. ISO Coated-basierendes ändern kommen sie plötzlich heraus? Dürfte eigentlich nicht sein, wie ist denn der Rest des CMS und des Drucken Dialogs eingestellt?

.....

Georg Obermayr


Guten Tag Herr Obermayr!

Nein, genau anders herum. Die importierten Bilder (sie sind schon separiert) erscheinen auf dem Ausdruck. Aber alles in Quark erstellte fehlt mit genannten Einstellungen die ich früher auch gemacht habe.

Aber ich sehe schon, und wußte es natürlich auch, eine Auseinandersetzung mit Farbmanagement ist jetzt auch in Quark 7 unerläßlich. Dieser "Mastereinstellung" gibt es einfach nicht mehr. Also werde ich jetzt lesen, testen und nochmals testen, um ein Ergebnis zu erhalten, so wie vor dem Farbmanagement. ;-)

Danke für Ihre Mühe die Sie sich gegeben haben.

Schöne Grüße
Manfred
----------------------------------------------------------------------------------------
iMac intel | OS X 10.10+10.11.3.x | Quark Xpress 9.5 | Adobe CS 6 | Acrobat X


als Antwort auf: [#254668]
X

Aktuell

PDF / Print
kalenderFebruar_kl

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB