[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Ausfüllen von Vordrucken

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ausfüllen von Vordrucken

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

10. Dez 2004, 15:52
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich suche nach eine günstigen Möglichkeit, dass jemand einen Wochenplan per Computer/Drucker ausfüllen kann. Der Plan liegt inhaltslos gedruckt vor und soll nun mit schwarzem Text variabel vom Kunden über einen Laserdrucker ausgefüllt werden.

An sich ist das ja eine schöne Aufgabe für die PDF-Formulare, doch der Kunde möchte nicht, dass er die Daten verliert, es soll ja noch Korrektur gelesen werden und evtl. erst am nächsten Tag ausgedruckt werden. Unter http://www.hilfdirselbst.ch/...2&topic_id=26944 habe ich schon mal nach Details zu den Reader Extensions gefragt, doch bis jetzt konnte keiner was dazu sagen.

Mich würde interessieren, ob noch jemand andere Lösungen kennt, wo der Kunde nicht in Software investieren muss. PDF wäre mir am liebsten, da der Reader 6 das mit dem Speichern ja unterstützt, wenn es freigeschaltet ist.

Word fällt flach, da es nicht positionsgenau drucken kann, wenn nicht jeder den gleichen Drucker hat. Ich habe schon an Ragtime gedacht, aber das ist ja nur für Privatanwender kostenlos.

Wolfgang
X

Ausfüllen von Vordrucken

Freundin
Beiträge gesamt: 123

10. Dez 2004, 16:53
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #129919
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kannst Du das Formular nicht als Excel-Datei anlegen und weitergeben? Da kann man auch Felder die nicht verändert werden dürfen, sperren. Der Ausdruck sollte dann kein Problem darstellen.

Gruß

Freundin


als Antwort auf: [#129902]

Ausfüllen von Vordrucken

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

11. Dez 2004, 20:45
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #130062
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ist das bei Excel nicht auch so, dass sich das Dokument dem ausgewählten Drucker anpasst. Ich muss etwas genau platzieren können und es soll auch so aus dem Drucker kommen. Bei Word bricht ja sogar der Text neu um, wenn ich einen anderen Drucker auswähle.

Wolfgang


als Antwort auf: [#129902]

Ausfüllen von Vordrucken

Freundin
Beiträge gesamt: 123

12. Dez 2004, 13:43
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #130103
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,


Seitenrandveränderungen gibt es sicher immer. Ich würde allerdings kein Papier zum Eindrucken nehmen sondern gleich die Datei zu Ausfüllen weiterleiten, da hier schon Druckgröße der Tabelle und Schriften vorgegeben werden. Exceldateien sehen zumindest bei uns in der Firma ausgedruckt immer gleich aus. Wir verwenden in den Abteilungen auch verschiedene Drucker.
Ich bin gerne bereit an einen Test diesbezüglich teilzunehmen. Wenn Du mir eine Datei schicken willst, bekommst Du die ausgedruckt von mir zurück.

Gruß

Freundin


als Antwort auf: [#129902]

Ausfüllen von Vordrucken

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

13. Dez 2004, 09:15
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #130180
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Freundin,

danke für dein Hilfeangebot. Es reicht mir schon, zu wissen, ob bei Excel ein Object, welches z.B. 3 cm von links und 4,52 cm von oben positioniert ist, auch unabhängig vom Drucker an diese Position gedruckt wird (nachmessen). Problematisch sind ja dann wieder die Schriften, eigentlich ist es eine nicht übliche Schrift, welche in der PDF eingebettet ist. Muss ich mal prüfen, welche sich noch eignet.

Wolfgang


als Antwort auf: [#129902]

Ausfüllen von Vordrucken

Max Wyss
Beiträge gesamt: 532

13. Dez 2004, 18:47
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #130354
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Unter (Link siehe oben) habe ich schon mal nach Details zu den
> Reader Extensions gefragt, doch bis jetzt konnte keiner was dazu
> sagen.

Hmmm... man muss halt am richtigen Ort fragen...

Die Erweiterten Rechte werden mittels Reader Extensions Server angebracht. Wenn ein Dokument mit diesen Rechten versehen ist, kann Reader Version 5.1 und neuer diese Rechte wahrnehmen.

Der Reader Extensions Server (der Begriff ist technisch korrekt, wird jedoch oft missverstanden) ist nicht gerade billig, was bedeutet, dass genauere Berechnungen/Schätzungen vorgenommen werden müssen, ob nicht etwa ein Sponsern von Acrobat Standard (früher auch noch von Approval) günstiger käme. Allerdings wurden in der Zwischenzeit die Preise auch etwas gesenkt. Adobe kann hier Hinweise auf Bezugsmöglichkeiten und eventuelle Partner bieten.

Nun das Problem mit dem Anpassen an Drucker, da Vordrucke benutzt werden "müssen". Der einfachste Ansatz ist das Digitalisieren des Vordrucks, und dann (als PDF) Felder hinzuzufügen etc. Wenn das aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist, dann muss der "Overlay" für jeden Drucker angepasst werden. Dies kann durch programmatisches Verschieben der Felder erfolgen; bedingt aber in jedem Fall eine vorgängige Aktion durch den Benutzer, und es muss eine Kalibrierhilfe geboten werden (das ist ein Formular, welches zur Bestimmung der Verschiebungsfaktoren eingesetzt wird). Zudem müssen dem Dokument/Formular nicht ganz so elementar einfache Scripts eingefügt werden.

Zur Positionsgenauigkeit ist zu sagen, dass plus/minus 2 mm angenommen werden muss, auch wenn ein Feinpositionierungs-Mechanismus vorhanden ist. Das bedeutet, dass das "Overlay" in jedem Fall "locker" aufgebaut werden muss.

Diese Überlegungen gelten im Wesentlichen für alle Programme, welche eingesetzt werden könnten.

Da zusätzlich zur Feinpositionierung auch das lokale Speichern hinzukommen soll, wird die Auswahl an Optionen recht gering. Neben Ansätzen mit Extended Rights ist mir als Produkt nur noch der OneForm Manager Light von Amgraf (http://www.amgraf.com) und eventuell der ARTS Forms Manager (http://www.pdfstore.com) bekannt. Bei OneForm Manager Light darf die Kundenkomponente frei weiter verteilt werden, für die Erstellung des Formulars ist jedoch der OneForm Plus-Formulardesigner notwendig.

HTH

Max Wyss.


als Antwort auf: [#129902]

Ausfüllen von Vordrucken

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

14. Dez 2004, 21:05
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #130662
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Max,

danke für die ausführliche Antwort. Also 2mm sind nicht das Ding, Word verbockt ja ganze cm. Da es sich um eine gemeinnütige Einrichtung handelt, wäre evtl. noch Ragtime denkbar, leider kenne ich mich da nicht aus. Wäre das praktikabel? Der Vordruck wurde bei uns erstellt und muss nicht eingescannt werden, ich würde ihn jetzt einfach als nicht druckbares Bitmap in den Hintergrund legen.

Gibt es denn kein einfaches Tool, dass mal eben die Speicherbarkeit von Formularen in PDFs aktiviert? Mehr Features brauche ich ja nicht.

Wolfgang


als Antwort auf: [#129902]

Ausfüllen von Vordrucken

Max Wyss
Beiträge gesamt: 532

15. Dez 2004, 11:42
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #130731
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das Lokale Speichern von Formulardaten ist halt so eine Sache... Un Adobe unternimmt fast alles, um dort Geld zu machen; das sind nun mal die Spielregeln.

Neben den erwähnten Ansätzen ist mir eigentlich nichts weiter bekannt.

Es gibt eine Unternehmung, welche das Anbringen der Erweiterten Rechte als Teil ihrer Dienstleistungen anbietet; jedoch müsstest Du selbst entscheiden, ob das eine Möglichkeit ist; schau mal bei Form-Router (http://www.form-router.com) herein. Diese Unternehmung arbeitet offenbar eng mit Adobe zusammen.

Eine weitere Möglichkeit, welche vielleicht etwas bringt, wäre eine direkte Anfrage bei Adobe; unter dem Gesichtspunkt der Gemeinnützigkeit.

HTH

Max Wyss.


als Antwort auf: [#129902]

Ausfüllen von Vordrucken

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

15. Dez 2004, 12:41
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #130752
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Versuch's mal mit OpenOffice
http://www.openoffice.org/

Seit der letzten Version ist ein PDF-Exporter dabei.



als Antwort auf: [#129902]

Ausfüllen von Vordrucken

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

15. Dez 2004, 16:57
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #130816
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich habe dem Kunden nun ein paar Vorschläge gemacht und ware mal auf Antwort.

Interessierte finden auch hier noch Vorschläge:

http://www.hilfdirselbst.ch/...2&topic_id=26944

Wolfgang


als Antwort auf: [#129902]

Ausfüllen von Vordrucken

Freundin
Beiträge gesamt: 123

15. Dez 2004, 20:10
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #130859
Bewertung:
(3474 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

auf unseren HP-Druckern stimmt der Ausdruck (mit einer Abweichung von 1 mm oben) mit den Seitenrandeinstellungen überein. Der Papiereinzug war hier nicht festgestellt, daher sicher die Abweichung. Mit einem Epson lasse ich den Ausdruck morgen noch von einer Kollegin machen.

Gruß

Freundin


als Antwort auf: [#129902]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB

Neuste Foreneinträge


Serien-Dateinamenänderung (mit Automator?) "nur die ersten 7 Schreibstellen"

Abschnitt mit Absatzformat beginnen?

Scriptphänomen alle 16 Steps

Fotobuch mit gleicher längster Bildseite

Schwarz überdruckt nicht

Von Quark nach Indesign konvertieren

Illustrator 2021 Stapelverarbeitung

Startvolum

Barrierefreies PDF> keine klickbaren Fußnoten im PDF (Tagbaum)

Arbeitsfarbraum ändert sich bei neu angelegten Dokumenten von selbst
medienjobs