[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Ausnahmen bei Silbentrennung werden in InDesign CC2019 nicht übernommen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ausnahmen bei Silbentrennung werden in InDesign CC2019 nicht übernommen

Glagau
Beiträge gesamt: 32

5. Dez 2018, 19:07
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(3345 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich teste die neue InDesign CC-Version (v. 14.0.1) und verzweifele über dem Versuch, eine in das Benutzerwörterbuch eingepflegt Ausnahme für die Silbentrennung (statt Ghet~~to~~i~~sie~~rung Ghet~~to~isie~~rung) auch tatsächlich auf das entsprechende Wort im Text anzuwenden. Egal, was ich hier eintrage, InDesign ignoriert meine Eingabe. Bisher habe ich noch mit CS6 und speziell für die Silbentrennung mit InDihyph gearbeitet. Und da lief's ohne Probleme: Trennregel ins Benutzerwörterbuch einpflegen, Absatz "anstoßen" und schon war die zuvor angegebene Trennfuge berücksichtigt.
Ich hänge Screenshots meiner Einstellungen an, vielleicht entdeckt ihr ja den Fehler, den ich nicht sehe.

Vielen Dank für eure Mühe und beste Grüße
Daniela

Anhang:
Silbentrennung_ID_CC2019.jpg (283 KB)
X

Ausnahmen bei Silbentrennung werden in InDesign CC2019 nicht übernommen

Wolfgang J. Kremer
Beiträge gesamt: 54

10. Dez 2018, 14:24
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #567974
Bewertung:
(3074 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Daniela !

Ich hatte in letzter Zeit auch das Gefühl, dass mein Ausnahmewortlexikon (AWL) nicht funktioniert. Sowohl bei Indesign CC2018 als auch bei Indesign CC2019. Ich war der Meinung, dass mein AWL bei allen neu angelegten Dokumenten automatisch benutzt wird. Dem ist wohl nicht so.
Ich habe in den Voreinstellungen bei Wörterbuch den Punkt „Benutzerwörterbuch in Dokument einlesen“ nicht angeklickt, damit meine alten Dokumente nicht mit dem aktuellen AWL aktualisiert werden und somit neue Trennungen ausgeführt werden.
Jetzt bin ich dahintergekommen, dass ich bei dieser Arbeitsweise in einem neuen Dokument diese Einstellung anklicken muss, damit mein Benutzerwörterbuch im Dokument benutzt wird.
Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt und konnte dir damit helfen.

Viele Grüße
Wolfgang


als Antwort auf: [#567908]
Hier Klicken

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
23.09.2019

Nürnberg
Montag, 23. Sept. 2019, 09.30 Uhr

Schulung, Seminar

Unsere Schulung Colormanagement bzw. Farbmanagement für Grafik, Foto und PrePress erklärt dem Anwender die praxisgerechte Anwendung von ICC-Colormanagement. Sie lernen, Colormanagement sicher in der täglichen Praxis einzusetzen. Angefangen bei der Monitorkalibration über die PSD-Grundeinstellungen bis hin zum medienneutralen CMM in InDesign.

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/colormanagement-farbmanagement-schulung/

Colormanagement für Grafik, Foto und PrePress
Veranstaltungen
24.09.2019

Nürnberg
Dienstag, 24. Sept. 2019, 09.30 Uhr

Schulung, Seminar

In unserer eintägigen Schulung „Acrobat Professional und PDF/X für Grafik und PrePres“ erklären wir Ihnen alle Grundlagen der PDF-Technologie: angefangen vom richtigen Umgang mit Schriften, dem korrekten Erzeugen einer PDF-Datei bis hin zur Speicherung Ihrer PDF-Datei als Preflight-geprüftes PDF/X.

Ja

Organisator: Cleverprinting.de

https://www.cleverprinting.de/schulungen/schulung-acrobat-professional-und-pdfx/

Acrobat Professional und PDF/X für Grafik und PrePress
Hier Klicken