[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Ausrichtung von Marginalspalten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ausrichtung von Marginalspalten

Bernd, der zweite
Beiträge gesamt:

7. Mär 2008, 13:18
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(5879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich habe ein Problem beim Einrichten von Marginalspalten in einem ID CS3-Dokument.

Das Buch ist auf doppelseitigen Mustervorlagen angelegt, die Marginalspalte soll immer außen verlaufen. Die Inhalte der Marginalspalte sind die Seitenzahlen des Originaltextes, die selber wiederum im Text so ausgezeichnet sind: | (Seitenzahl) |

Ich markiere nun die Stelle im Fließtext auf deren Höhe die Seitenzahl in der Marginalspalte stehen soll und richte ein verankertes Objekt ein wie hier zu sehen: http://www1.picfront.org/.../img/marginalien.jpg Der Mauszeiger zeigt hier auf die Stelle, an der ich die Verknüpfung eingefügt habe.

Nun wird aber die Verankerung oben am Textrahmen ausgerichtet, nicht dort, wo der Mauszeiger hinzeigt. Habe ich die Bezugspunkte falsch gewählt? Oder sehe ich einfach nur den Wald vor lauter Bäumen nicht?

Ein zweiter Punkt wäre die automatisierte Einrichtung von Marginalspalten mittels Script, aber dazu habe ich schon einen Thread gefunden. Zunächst würde ich gerne dieses Problem lösen. (Ich kenne die entsprechenden Threads zum Thema hier, die halfen mir aber bislang nicht weiter.)

Vielen Dank für eure Hilfe!
X

Ausrichtung von Marginalspalten

Sacha Heck
Beiträge gesamt: 3278

7. Mär 2008, 13:41
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #340569
Bewertung:
(5870 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

Ich weiß nicht genau wie ich's beschreiben soll und ich glaube mein
angehängter Screenshot sagt sowieso mehr als viele Worte.
Also ich würd's so definieren wie in meinem Screenshot dargestellt.

Gruß,
Sacha



mediengestalter.lu



als Antwort auf: [#340560]
Anhang:
Anchored_text.png (175 KB)

Ausrichtung von Marginalspalten

Bernd, der zweite
Beiträge gesamt:

7. Mär 2008, 14:04
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #340576
Bewertung:
(5865 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Sacha.

Ich kann dein Vorgehen nachvollziehen, wenn ich ein beliebiges Wort in der Mitte des Textrahmens aussuche. Dann sieht das Ergebnis bei mir genauso aus wie bei dir. Allein wenn ich die ersten Zeichen im Textrahmen auswähle unnd deine Einstellungen anwende, passiert dasselbe wie abgebildet – nur dass die Marginalspalte jetzt links und nicht mehr rechts liegt. Das war ja auch ein Punkt der mir wichtig ist: Die Marginalspalte soll immer außen liegen (weswegen ich ja auch "relative to spine" gewählt hatte).

Edit: Ah, mir geht ein Licht auf ... Ich habe übersehen, dass ich den Punkt mit den Spaltengrenzen angewählt hatte. Das sorgte dafür, dass die MS, die ich vorher mit der genauen Spaltenhöhe definiert hatte, natürlich weiterhin oben am Rahmen ausgerichtet wurde.


als Antwort auf: [#340569]
(Dieser Beitrag wurde von Bernd, der zweite am 7. Mär 2008, 14:06 geändert)

Ausrichtung von Marginalspalten

Quarz
Beiträge gesamt: 3358

7. Mär 2008, 14:38
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #340583
Bewertung:
(5843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Bernd,

ich würde für Deine Marginalien 2 Objektstile einrichten:
1. für die linke Seite
2. für die rechte Seite
und dann mit eingeschalteter Vorschau
herumexperimentieren.

Hier ein Script von Martin Fischer, um ein
›verankertes Objekt‹ zu erstellen.
http://www.hilfdirselbst.ch/..._P205732.html#205732

Für CS3 als erste Zeile Folgendes eintragen:
app.scriptPreferences.version = 4.0;

Ich habe mir für einen Auftrag die Koordinaten neu
eingerichtet, das Script umbenannt und es auf einen
Tastaturbefehl gelegt.

Funktioniert alles problemlos.

Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#340576]

Ausrichtung von Marginalspalten

Bernd, der zweite
Beiträge gesamt:

7. Mär 2008, 15:27
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #340596
Bewertung:
(5832 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auch dir vielen Dank, Quarz.

Das Skript läuft bei mir einwandfrei. Das hilft mir aber noch nicht bei meinen Problemen mit der Ausrichtung der MS. Ich kann zwar zwei Stile (einen für rechts, einen für links) anlegen, aber sobald sich der Text verschiebt – und mit ihm der Anker auf eine folgende Seite – ist es ja wieder der falsche Stil. Ich hatte gedacht, dass ID von sich aus Möglichkeiten böte, die linke und rechte Seite zu unterscheiden. Dem scheint aber nicht so zu sein.
Ich habe mir jetzt so geholfen, dass ich alle Marginalzeichen zentriert ausrichte. Das ist zwar nicht schön, aber da es sich nur um die Seitenzahlen des Originaldokumentes handelt und selten mehr als eine auf einer Seite auftaucht, kann ich damit erst mal leben.


als Antwort auf: [#340583]

Ausrichtung von Marginalspalten

Quarz
Beiträge gesamt: 3358

7. Mär 2008, 15:59
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #340601
Bewertung:
(5824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Umuc,

probier mal folgendes:

Dem verankerten Objekt ein Absatzformat zu weisen,
indem Du unter
Einzüge > Abstände > Am Rücken ausrichten
einstellst.

Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#340596]

Ausrichtung von Marginalspalten

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3198

7. Mär 2008, 16:18
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #340607
Bewertung:
(5817 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bernd,
bin auf dem Sprung, aber Dein Problem scheint mir zu sein, wie Du das verankerte Objekt vertikal ausrichtest. Dein Screen zeigt, dass Du es vertikal ausrichtest, mit 0 mm Abstand in der y-Höhe zur Zeile. Was Dein Screen nicht zeigt, ist, wie hoch eigentlich Dein verankertes Objekt ist. Kann es sein, dass es die gewünschte Position nur deshalb nicht einnimmt, weil Du in Deinen Einstellungen verhinderst, dass es sich aus den oberen/unteren Spaltengrenzen hinausbewegen kann? Schalte diese Option einfach einmal aus. Vermutlich wird es dann die gewünschte Position einnehmen. Evtl. musst Du die verankerte Box in der Höhe deutlich verkleinern.
Grüße, Jochen


als Antwort auf: [#340601]

Ausrichtung von Marginalspalten

Bernd, der zweite
Beiträge gesamt:

7. Mär 2008, 16:26
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #340609
Bewertung:
(5812 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Quarz, genau das war es, was ich gesucht habe. Nochmals vielen Dank.

Jochen, s.o., genau das war mein Fehler.


als Antwort auf: [#340607]
(Dieser Beitrag wurde von Bernd, der zweite am 7. Mär 2008, 16:26 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag
Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


PPT-Grafik nachbauen

Indesign 2014

Home-Office

Initial mit unterschiedlichem rechten Rand

Designer: Stile

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Probleme mit dem Strukturbaum Acrobat Pro DC (barrierefrei)

Nach Installation des RAM bleibt das Display über mehrere Minuten dunkel. Was tun?

Indesign CC2021 verliert Speicherpfad von Dateien

Gibt es Audio-USB-Adapter mit STEREO-Mikrofoneingang?
medienjobs