[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Ausschiessen im InDesign CS3

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Ausschiessen im InDesign CS3

mare
Beiträge gesamt: 4

9. Sep 2007, 16:30
Beitrag # 1 von 30
Bewertung:
(16164 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich versuche aus einem mehrseiteitigen CS3-InDesign-Dokument eine Broschüre in einem neuen Dokument auszuschiessen, so wie dies für CS2 mit dem InBooklet funktionierte. Habe jetzt im für CS3 nur die Funktion "Broschüre drucken" herausgefunden, wo ich aber keine Funktion "neues Dokument erstellen" finde und alles nur direkt auf einen Drucker schicken kann.
Das Erstellen eines neuen ausgeschossenen Dokumentes das anschliessend als PDF exportiert und dann an den Drucker gesendet werden kann wird ja wohl sicher noch möglich sein - aber wie und wo?
Danke für Antworten
Mariann
X

Ausschiessen im InDesign CS3

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4670

9. Sep 2007, 17:07
Beitrag # 2 von 30
Beitrag ID: #311638
Bewertung:
(16146 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Die Funktion "Neues Dokument erstellen" ist leider in "Broschüre drucken" nicht mehr enthalten. Da dies an sich aber die einzigste Möglichkeit ist, innerhalb InDesign ein Dokument auszuschießen, gibt es keine Alternative.

Ein Weg zu Fuß: In der Seitenpalette das Ausschießen durch ziehen der Seiten manuell vornehmen!


als Antwort auf: [#311636]

Ausschiessen im InDesign CS3

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1693

9. Sep 2007, 17:40
Beitrag # 3 von 30
Beitrag ID: #311641
Bewertung:
(16133 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Ein Weg zu Fuß: In der Seitenpalette das Ausschießen durch ziehen der Seiten manuell vornehmen!


Vorher die Automatische Seitenzahl, (wenn verwendet) in normale Zahlen umwandeln. (Geht das?)

Dann würde ich doch lieber eine Kopie des Dokuments ausschießen.


als Antwort auf: [#311638]

Ausschiessen im InDesign CS3

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4876

9. Sep 2007, 17:56
Beitrag # 4 von 30
Beitrag ID: #311642
Bewertung:
(16129 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ggf. wäre es eine Lösung, die Seiten in eine neues Dokument direkt zu Platzieren (ID Datei in ID Datei Platzieren) und dort manuell auszuschießen.


als Antwort auf: [#311641]

Ausschiessen im InDesign CS3

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1693

9. Sep 2007, 18:09
Beitrag # 5 von 30
Beitrag ID: #311645
Bewertung:
(16124 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Ggf. wäre es eine Lösung, die Seiten in eine neues Dokument direkt zu Platzieren (ID Datei in ID Datei Platzieren) und dort manuell auszuschießen.


Vorher wüßte ich gerne, um wieviele Hundert Seiten es sich handelt Angelic

Dann sonst würde ich doch lieber eine Kopie des Dokuments ausschießen.


als Antwort auf: [#311642]

Ausschiessen im InDesign CS3

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4670

9. Sep 2007, 19:13
Beitrag # 6 von 30
Beitrag ID: #311652
Bewertung:
(16097 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Vorher die Automatische Seitenzahl, (wenn verwendet) in normale Zahlen umwandeln. (Geht das?)

Hm, daran hatte ich gar nicht gedacht. >> Nein, das geht nicht. Du könntest höchstens in Pfade umwandeln, aber was für ein Aufwand. Und: Mir war klar, das man eine Kopie nehmen sollte, daher habe ich es nicht nochmal extra geschrieben.

Bei Christophs Variante bleibt logischerweise die richtige Paginierung erhalten. Um den Aufwand beim Platzieren der Seiten zu minimieren könnte man ja evtl. das Skript PlaceMultiPage.jsx anpassen?!


als Antwort auf: [#311645]

Ausschiessen im InDesign CS3

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

9. Sep 2007, 19:26
Beitrag # 7 von 30
Beitrag ID: #311653
Bewertung:
(16093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

ich würde die seiten mit anschnitt und marken als einzelne pdfs exportieren und dann von hand ausschießen.
dazu lege ich ein dokument mit der seitengröße der seite incl. des beschitts als einzelseite an, plaziere die einzelnen seiten, sortiere sie in die richtige reihenfolge, wandle in doppelseiten und habe ein fertiges buch.
bei änderungen der originaldatei muß dann nur die dementsprechende seite neu exportiert werden und in der montage aktuallisieren. (alles natürlich nur in cs3)

gruß kurt


als Antwort auf: [#311652]

Ausschiessen im InDesign CS3

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1693

9. Sep 2007, 20:43
Beitrag # 8 von 30
Beitrag ID: #311656
Bewertung:
(16063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt,

entschuldige, allerdings ist Dein Weg wesentlich umständlicher und auch fehlerträchtiger als eine indd in indd-Platzierung!

Zitat von kurtnau bei änderungen der originaldatei muß dann nur die dementsprechende seite neu exportiert werden und in der montage aktuallisieren.


Lege bitte niemals verkettete Textrahmen an und schalte den Absatzsetzer aus! Und hoffentlich wirken sich alle Änderungen der Originaldatei auch wirklich immer nur auf eine Seite aus. Sonst ist aus mit dem Traum von Einzelseitenexport und /-aktualisierung.

Zurück zur Hauptfrage:

Antwort auf [ mare ] Das Erstellen eines neuen ausgeschossenen Dokumentes das anschliessend als PDF exportiert und dann an den Drucker gesendet werden kann wird ja wohl sicher noch möglich sein - aber wie und wo?


Drucke Dein Dokument als Postscript-Datei aus und distille diese anschließend. siehe Anhang


als Antwort auf: [#311653]
Anhang:
Broschur_als_ps.gif (38.3 KB)

Ausschiessen im InDesign CS3

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

9. Sep 2007, 22:47
Beitrag # 9 von 30
Beitrag ID: #311667
Bewertung:
(16037 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo pixxelschubser,

man kann auch immer alle seiten neu exportieren. in dem montagedokument werden dann eben alle seiten aktualisieren.

und als indd import bekommt man z.b. keine schnittmarken in das neue dokument bzw. man muß anschnitt und infobereich evtl. mitberücksichigen.

aber jeder hat seine persönliche arbeitsweise und besser hätte ich es gefunden, wenn das alte inbooklet weiter dabei gewesen wäre (einfach das plugin aus cs2 laden geht ja leider nicht)

gruß kurt


als Antwort auf: [#311656]

Ausschiessen im InDesign CS3

mare
Beiträge gesamt: 4

10. Sep 2007, 15:05
Beitrag # 10 von 30
Beitrag ID: #311759
Bewertung:
(15985 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
eigentlich schlechte Neuigkeiten, aber danke für`s mitdenken.
Mariann


als Antwort auf: [#311667]

Ausschiessen im InDesign CS3

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4670

10. Sep 2007, 15:23
Beitrag # 11 von 30
Beitrag ID: #311768
Bewertung:
(15980 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: aber jeder hat seine persönliche arbeitsweise und besser hätte ich es gefunden, wenn das alte inbooklet weiter dabei gewesen wäre (einfach das plugin aus cs2 laden geht ja leider nicht)


Hm, falls keine neuen Funktionen der CS3 im Dokument sind könnte man als .inx abspeichern und dann in CS2 öffnen. Da könnte man dann auch inbooklet benutzen. Sicherlich nicht ganz ungefährlich und umständlich, aber vielleicht funktioniert es.


als Antwort auf: [#311759]

Ausschiessen im InDesign CS3

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

11. Sep 2007, 16:36
Beitrag # 12 von 30
Beitrag ID: #311987
Bewertung:
(15928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an alle, die InBooklet vermissen

Durch Zufall bin ich auf folgenden Link gestossen:
http://indesignsecrets.com/...-in-indesign-cs3.php

Interessant sind hier die Antworten (unten auf der Seite): Dave Saunders verlinkt in Beitrag 57 auf ein Skript von ihm.

Dann wird die Shareware Booklet CE empfohlen (http://products.carlsenenterprises.com/), das als Ersatz für InBooklet gehandelt wird. InBooklet wird ja nicht mehr mit CS3 ausgeliefert, weil die Softwarebude (Alap), die das Plug-in entwickelt hatte, von Quark gekauft wurde.

Ich selbst habe weder Booklet CE noch Dave Saunders’ Skript ausprobiert, aber vielleicht interessiert sich jemand dafür (und stellt seine Erfahrungen hier ins Forum).

Gruss Marco


als Antwort auf: [#311768]

Ausschiessen im InDesign CS3

Quarz
Beiträge gesamt: 3499

11. Sep 2007, 18:33
Beitrag # 13 von 30
Beitrag ID: #312020
Bewertung:
(15899 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Marco,

ich versuche mal, etwas Ordnung in das Broschürendrucken zu bringen.

1.
"Broschüre drucken"
von CS3
In eine ps-Datei drucken und distillieren.

2.
"MakeBooklet"
von Dave Saunders
Es stellt eine neue Datei mit verlinkten indd-Dateien her.
Wird in den ScriptOrdner von CS3 abgelegt.

Tipp fürs Drucken:
Doppelseiten auf dem Monitor anzeigen.
Dadurch läßt sich besser kontrollieren, dass auch die
richtigen Seiten auf Vorder- und Rückseite gedruckt werden.
zu 1.
Acrobat "Anzeige < Seitenanzeige < Zwei Seiten"
zu 2.
"Neue Druckbogenanordnung zulassen" deaktivieren
und mit der zweiten Seite verkoppeln. etc.

3.
"BookletCE3.4"

Lieferte mir eine Fehlermeldung;
stellt aber auch pdf-Dateien, wie ID CS3, her.

Gruß
Quarz


als Antwort auf: [#311987]

Ausschiessen im InDesign CS3

Christian Glombitza
Beiträge gesamt: 493

12. Sep 2007, 09:21
Beitrag # 14 von 30
Beitrag ID: #312093
Bewertung:
(15864 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo an alle,

ich habe nun die Scripte getestet.

BookletCE3.4 http://products.carlsenenterprises.com/:
Erstellt PDF-Einzelseiten in einem Unterorderner und platziert die Einzeldateien in einem neuen Dokument.
In einem Dialog können diverse Einstellungen für Ausschuss, Druckmarken und Anschnitt eingestellt werden.
Funktioniert fehlerfrei.

MakeBooklet http://pdsassoc.com/...oads/MakeBooklet.zip:
Hat bei mir mit "Zu wenig Speicher" abgebrochen - bei 2GB RAM.
Der Teil des neuen Dokuments der erstellt wird sieht in Ordnung aus. Hier werden ID-Dateien in einem neuen ID-Dokument platziert.
Diese Lösung würde mir persönlich besser gefallen, aber es scheint hier noch ein Anpassung nötig.


Zur Komplettierung und weil ich diese Funktion schon lange gesucht habe.

BusinessCards CE 1.2 http://products.carlsenenterprises.com/:
Funktioniert einwandfrei. Platziert den Dateiinhalt in einer neuen Datei gemäß den Einstellungen mehrmals neben/untereinander - ideal für Visitkartendruck.

Soweit zu meinen Versuchen. Vielleicht kann ja jemand seine Erfahrungen auch hier posten.

lg
Christian


als Antwort auf: [#311987]

Ausschiessen im InDesign CS3

Konrad
Beiträge gesamt: 278

12. Sep 2007, 12:07
Beitrag # 15 von 30
Beitrag ID: #312147
Bewertung:
(15840 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Zitat Hat bei mir mit "Zu wenig Speicher" abgebrochen - bei 2GB RAM.


Hast Du mal die Größe der Platte mit Deinem Temp-Ordner gecheckt? Vielleicht ist die voll?

Mfg
Konrad


als Antwort auf: [#312093]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/