[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Skriptwerkstatt Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

big-mac
Beiträge gesamt: 35

28. Jan 2016, 12:49
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(3777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum!

Eine alte, im Einsatz befindliche Schriftfamilie "Helvetica Neue LT Com" möchte ich deaktivieren und durch eine vollständigere "Helvetica Neue LT W1G" ersetzen.

Bisher war die "55 Roman" als Standardschrift sowie unter [Einf. Abs.] (statt jeweils der ursprünglichen Minion) in InDesign CS6 8.1.0 definiert.
Ebenfalls verwenden Dokumente und Bibliotheken die "45 Light"/"47 Light Condensed"/"95 Black".

Nun möchte ich bei den Bestandsdaten an der Schriftersetzung vorbei kommen und mir den Warndialog "Fehlende Schriftarten" bzw die stets identische, manuelle Änderung unter "Schriftart suchen" ersparen.
Da es sich hierbei nie um typographisch relevanten Mengensatz handelt, dürfte keine Gefahr bezüglich eines Umbruchs bestehen.

Könnte hier ein Startup-Script für eine dauerhafte und stille Zwangsersetzung der jeweiligen Schnitte dienen?
Oder habe ich eine reguläre Möglichkeit übersehen?

Beste Grüße

Björn
X

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12494

28. Jan 2016, 13:20
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #546438
Bewertung:
(3767 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Björn,

sinnvoller scheint mir eine gezielte Aktion mit Batchkonvertierung aller in Frage kommenden Altdaten zu sein.

Denn wenn ein Startupskript bei jedem Öffnen eines Dokuments prüft, ob Schriften ausgetauscht werden müssen, und diese Operation mehr oder weniger unter der Hand dann ausführt, dann gibt es zwei Dinge zu bedenken:
1. die Prüfung bremst das Öffnen aller Dokumente, ob bereits behandelt oder nicht, und wird mit dem Lauf der Zeit zunehmend überflüssig (aber vielleicht doch nicht ganz überflüssig);
2. möglichereise verändert sich durch diesen Austausch der Umbruch mehr oder weniger unbemerkt.

Zum Schriftentausch gibt es einige Skripte.
Die besten vermutlich von Hans Häsler, SchriftenTausch.jsx in zwei Varianten auf http://www.fachhefte.ch.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#546437]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

big-mac
Beiträge gesamt: 35

29. Jan 2016, 11:39
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #546477
Bewertung:
(3647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

herzlichen Dank für das schnelle Feedback!
Von einer Batchkonvertierung möchte ich absehen; aufgrund der Anzahl der Dateien sowie der nicht gegebenen, visuellen Überprüfung.

Die erwähnten Scripte habe ich mir zwischenzeitlich angeschaut, vielen Dank für den Hinweis und an Herrn Häsler!
Die Version "SchriftenTausch mit Datei" ( http://www.fachhefte.ch/downloads.php?groupIDX=&orderby=name&sort=ASC&search_query=&itemIDX=&begin=&limit=&read_group=18&page=0&downloadIDX=152 ) kommt meiner Vorstellung technisch schon nahe bzw ist definitiv eleganter als die manuelle Anwahl der Ersatzschriften unter "Schriftart suchen".
Dennoch würde ich hierbei von InDesign mit dem Warndialog "Fehlende Schriftarten", einem Shortcut auf das Script sowie die Anwahl der vom Script benötigten Textdatei ausgebremst. Da es sich um den stets identischen Fall handelt, wäre ein Abfangen dieser Schritte bei Dokumentstart wesentlich eleganter.
Würde ein Startup-Script einer automatisierten Prüfung und Auswechslung zeitlich nicht weit weniger ins Gewicht fallen? (Würde es sich praktisch überhaupt bemerkbar machen, wo bei aktueller Rechenleistung z.B. der Export von Pixelbildern inklusive Farbkonvertierung, Beschneidung und Downsampling in wenigen Sekunden erledigt ist?)


als Antwort auf: [#546438]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5808

30. Jan 2016, 20:39
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #546503
Bewertung:
(3547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Björn,

ich bin zwar derselben Meinung wie Martin. Das bestehende Script ermöglicht die empfohlene Batch-Behandlung. Wenn kein InDesign-Dokument offen ist, kann der Ordner gewählt werden, welcher die Dateien und die Textdatei mit den Schriftnamen-Paaren enthält.

Aber: Bitte sehr :-), ich habe es zu einem Startup-Script umgeschrieben (SchriftenTausch_auto_601d.js), erfolgreich getestet und Dir per PM zugestellt.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#546477]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

big-mac
Beiträge gesamt: 35

5. Feb 2016, 09:13
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #546689
Bewertung:
(3327 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Morgen Hans,
herzlichen Dank für die grandiose Unterstützung!

InDesign CS6 scheint bei mir jedoch schneller als das Script zu sein und gibt die Warnung "Fehlende Schriftarten" aus, wohingegen diese visuell im Dokument und im darauffolgenden Dialog "Schriftart suchen" schon ersetzt sind.
(Ich vermute, dass es mit der verwendete Funktion "Intern verknüpfter Textabschnitt" des Inhaltsaufnahme/platzierungs-Werkzeug zusammenhängen könnte.)


als Antwort auf: [#546503]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5808

5. Feb 2016, 09:59
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #546693
Bewertung:
(3315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Björn,

bitte sehr.

Ich hatte das Script mit einem einfachen Dokument getestet, in welchem weder Schriften noch Bilder fehlen.
Deshalb kam bei mir der Dialog nicht.

Zwar hatte ich die Zeile zum Unterdrücken von Dialogen eingefügt. Aber das war ein typischer Fall von denkste ...
Das Script wird ja beim Öffnen des Dokuments gestartet. Und somit greift 'NEVER_INTERACT' nicht.

Ich habe nun versuchsweise, den 'userInteractionLevel' mit einem separaten Script umgestellt.
Das hilft aber nicht, der Dialog wird dennoch gezeigt. Vermutlich weil die '#targetengine' nicht dieselbe ist.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#546689]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2662

5. Feb 2016, 10:26
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #546696
Bewertung:
(3296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

Zitat Vermutlich weil die '#targetengine' nicht dieselbe ist.

Glaube ich eigentlich nicht, aber warum benutzt Du nicht dieselbe?

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign Alle neuen Skripte mit
neu: WpsProjectHandler 31.05.2020, Version 3.XX, neue Funktionen.
MultiSave ist Bestandteil meines WpsProjecthandlers
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#546693]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5808

5. Feb 2016, 10:43
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #546698
Bewertung:
(3272 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner,

danke für Deine Antwort.

Bin gerade unterwegs. Werde mich wieder melden, sobald ich zu Hause bin (wo ich zwei drei Versuche machen kann).

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#546696]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5808

5. Feb 2016, 14:01
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #546715
Bewertung:
(3203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner,

habe soeben einen Versuch mit derselben '#targetengine' gemacht.
Aber das Ergebnis ist dasselbe: Der Dialog wird gezeigt.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#546696]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2662

5. Feb 2016, 14:08
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #546717
Bewertung:
(3201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

das hatte ich so erwartet.

Was passiert denn, wenn Du die Datei mit einem Skript öffnest?
Wer liest ist immer im Vorteil!

Zitat userInteractionLevel UserInteractionLevels:
UserInteractionLevels.NEVER_INTERACT
UserInteractionLevels.INTERACT_WITH_ALL
UserInteractionLevels.INTERACT_WITH_ALERTS r/w Controls the display of dialogs and alerts during script processing.


Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign Alle neuen Skripte mit
neu: WpsProjectHandler 31.05.2020, Version 3.XX, neue Funktionen.
MultiSave ist Bestandteil meines WpsProjecthandlers
Kundenstimmen


als Antwort auf: [#546715]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5808

5. Feb 2016, 14:40
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #546719
Bewertung:
(3187 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner,

werde ich später versuchen. Denn jetzt muss ich nochmals weg.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#546717]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5808

5. Feb 2016, 15:05
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #546721
Bewertung:
(3143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner,

ach ... das muss ich gar nicht erst ausprobieren.
Denn so wird es garantiert funktionieren.

Die Frage ist nur, ob Björn mit dieser Lösung happy sein würde.
Vorteil: Der Dialog wird nicht gezeigt.
Nachteil: Das Öffnen der Dokumente ist umständlicher.

Gruss (aus dem Bus),
Hans


als Antwort auf: [#546717]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5808

6. Feb 2016, 21:20
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #546756
Bewertung:
(3009 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Björn,

und es ist doch möglich! Den unnötigen Dialog zu unterdrücken. Dank dem hartnäckigen Dranbleiben von Werner.
Nachzuverfolgen im Thread http://www.hilfdirselbst.ch/...n_P546694.html?t=def

Ich habe Dir das angepasste Script per PM übermittelt.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#546689]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

big-mac
Beiträge gesamt: 35

9. Feb 2016, 09:36
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #546800
Bewertung:
(2829 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
An Hans, Werner, Uwe und alle User, die hier mit Ihrem Fachwissen Unterstützung leisten: DANKE!
Mac OS X 10.8.5 / CS6 / PitStop Pro 13.2


als Antwort auf: [#546756]

Austausch der eingesetzten Schriftfamilie - Startup-Script zur stillen/blinden Zwangsersetzung der Schnitte?

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5808

9. Feb 2016, 10:13
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #546801
Bewertung:
(2814 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Björn,

bitte sehr.

Anscheinend funktioniert Werners Konstrukt auch bei Dir und der Dialog erscheint nicht mehr.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#546800]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.10.2021

Online
Dienstag, 19. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Das Thema Farbmanagement in der Druckvorstufe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Was sind ICC-Profile? Wie kann ich Farbe sparen? Wie kann man Druckdaten für unterschiedliche Druckverfahren aufbereiten? Wir versorgen Sie mit unseren kostenlosen Webinaren mit Antworten.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=237

Grundlagen Farbmanagement
Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis