[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Auswahl als Datei exportieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Auswahl als Datei exportieren

Hans
Beiträge gesamt: 127

12. Dez 2002, 10:16
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Wie kann ich eine Auswahl als Datei exportieren? (Konkret möchte ich ein Teil einer ai-Datei als jpg exportieren)

Danke für Hilfe
X

Auswahl als Datei exportieren

tomreuter
Beiträge gesamt: 800

12. Dez 2002, 12:05
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #19230
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde es so machen:

- die Objekte, die ich exportieren will, selektieren und kopieren
- neues Scratch-Dokument anlegen
- Aus der Zwischenablage alles reinsetzen
- Datei/Exportieren aufrufen
- als JPG speichern.

Wenn Du einen bestimmten Bildausschnitt exportieren willst, dann solltest Du eine Schnittmaske über den Bereich legen, exportieren und das JPG hinterher mit PhotoShop oder Grafikkonverter zurechtstutzen.

Viele Grüße,
Thomas Reuter


als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

12. Dez 2002, 12:33
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #19235
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

mit den Schnittmarken kann man auch direkt aus Illustrator eine 'beschnittene' JPG-Datei exportieren.

Wolfgang


als Antwort auf: [#19204]
(Dieser Beitrag wurde von Wolfgang Reszel am 12. Dez 2002, 12:35 geändert)

Auswahl als Datei exportieren

kurt
Beiträge gesamt: 149

12. Dez 2002, 16:24
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #19291
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alternativ geht es auch noch so:

Wähle in den Optionen der Ebenenpalette "Ebenen für Objekte erstellen (Sequenz)". Damit wird für jedes einzelne Objekt eine separate Ebene erstellt.

Wähle in der Ebenenpalette die Ebene, auf der sich das Objekt befindet, das Du exportieren willst.

Wähle in den Optionen der Ebenenpalette "Andere Ebenen ausblenden".

Du kannst das Objekt jetzt über "Datei" > "Für Web speichern" oder "Exportieren" als JPEG speichern und könntest es später bei Bedarf maskieren oder z. B. in Photoshop zuschneiden.

Kurt Gold


als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

kurt
Beiträge gesamt: 149

12. Dez 2002, 16:37
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #19296
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

Du meinst doch wahrscheinlich Objektschnittmarken, oder? Wie machst Du es, daß die Außmaße der exportierten Datei denen des Objekts entsprechen ohne im Nachhinein nochmal einzugreifen? Ich konnte das nicht nachvollziehen.

Kurt Gold


als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

12. Dez 2002, 16:48
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #19299
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt,

ich meine nicht den Filter "Ojektschnittmarken", sondern den Objektbefehl "Schnittmarken -> Erstellen". Man zieht ein Rechteck in gewünschter Größe auf und führt den Befehl aus. So lässt sich pixelgenau beschneiden und man läuft auch nicht der Gefahr, das z.B. bei reinen Texten etwas abgeschnitten wird, was besonders bei konturierten Texten vorkommen kann.

Wolfgang


als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

kurt
Beiträge gesamt: 149

12. Dez 2002, 16:59
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #19301
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann ist das klar. Dankeschön.

Kurt Gold


als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

Hans
Beiträge gesamt: 127

12. Dez 2002, 17:34
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #19309
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wolfgang: "mit den Schnittmarken kann man auch direkt aus Illustrator eine 'beschnittene' JPG-Datei exportieren"

Das ist schon mal eine gute Lösung, mit der ich leben kann. Danke!

Noch lieber hätte ich, wenn ich ein Objekt auswählen könnte und dann wird genau dieses exportiert... wie es zB in Corel-Draw geht. Vielleicht gibt es doch noch eine Lösung?

Ein Automatismus wäre gut mit folgender Funktion: Markierte Objekte in den Zwischenspeicher kopieren; neues Dokument mit der richtigen Grösse machen; Objekte aus Zwischenspeicher einfügen;

...dann könnte man noch machen was man möchte, zB als Webdatei speichern.

:-) Wer weiss, vielleicht kann dies jemand "mit Links" machen?



als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

kurt
Beiträge gesamt: 149

12. Dez 2002, 17:49
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #19312
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Eine solche Automatisierung müßte m. E. speziell programmiert werden. Mit Aktionen werden Sie da nicht wirklich weiterkommen. Bleibt die Frage, ob sich der Aufwand dafür überhaupt lohnt.

Kurt Gold


als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

Hans
Beiträge gesamt: 127

12. Dez 2002, 17:56
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #19313
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kurt

Ob sich der Aufwand lohnt... dies ist immer eine gute Frage ;-)

Aber vielleicht hat schon jemand etwas derartiges gemacht - oder macht es wie gesagt "mit Links".


als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

kurt
Beiträge gesamt: 149

12. Dez 2002, 18:11
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #19316
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn Du eine neuere Version von Photoshop besitzt, könntest Du doch einfach das Objekt in Illustrator kopieren, danach in Photoshop eine neue Datei erstellen (diese hat dann automatisch die Außmaße des kopierten Objekts, sofern Du nicht eigene Eingaben machst)und das Objekt einfügen.

Kurt Gold


als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

13. Dez 2002, 00:13
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #19339
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

dann gäb's da ab Illustrator 10 noch die Objektslices, welche sich nach der Objektgröße richten. Ich verstehe sowieso nicht, wie man aus einem Dokument mehrere Dateien erzeugen will, was hast du für ein Dokument, warum machst du nicht einfach für jede Datei ein Dokument?

Tekl


als Antwort auf: [#19204]

Auswahl als Datei exportieren

Hans
Beiträge gesamt: 127

13. Dez 2002, 09:44
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #19351
Bewertung:
(35013 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@kurt: ...in PS eine neue Datei erstellen (automatisch richtige Grösse...)

Danke Kurt - dies habe ich noch nie gemerkt, dass automatisch die richtige Grösse vorgeschlagen wird. Das ist für mich sehr hilfreich. Für diese Funktion habe ich bis jetzt den Paintshop aufbewahrt (dort geht es sogar noch einen Mausklick bequemer) - nun werde ich Paintshop runterputzen.

@Tekl: ...Ich verstehe sowieso nicht, wie man aus einem Dokument mehrere Dateien erzeugen will...

Es passiert selten - aber doch hin und wieder. Im konkreten Fall habe ich aus einer Briefschaft einzelne Objekte herausgelöst, um diese dann auf dem Internet zu brauchen.

*******

Ich danke allen für die Hinweise. Manchmal ist es so, dass ich etwas auf der Leitung stehe (ich brauche Illustrator nicht viel). Wenn ich dann bei CorelDraw die Lösung grad wüsste, braucht es jedesmal Überwindung, bei Illustrator zu bleiben. Dieses Forum hat mir mit kompetenter Hilfestellung 2-3 mal die Freude an Illustrator wieder zurückgegeben ;-)


als Antwort auf: [#19204]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow