[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign AutoFormat in InDesingn CS3

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

AutoFormat in InDesingn CS3

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12080

8. Jul 2008, 17:20
Beitrag # 16 von 21
Beitrag ID: #357825
Bewertung:
(23883 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerald,

> Dis ne woik.

Ich stecke nun im selben Sumpf.

Mein Eventskript versucht beim event 'afterOpen' auf das aktive Dokument zuzugreifen und dort etwas zu untersuchen.
Doch ich erhalte die Fehlermeldung "Es sind keine Dokumente geöffnet".

Hm. Wann tritt das Ereignis 'afterOpen' ein?
Man sollte annehmen, nach dem Öffnen eines Dokuments.

$.sleep( 3000 ) bringt nix.

Ebenso wenig
Code
while ( app.documents.length < 1 ) 
beep();

Ich höre keinen Pieps (es scheinen also Dokumente geöffnet zu sein) und erhalte nach wie vor die Fehlermeldung "Es sind keine Dokumente geöffnet".

Hast Du inzwischen eine Lösung?

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#355585]
X

AutoFormat in InDesingn CS3

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12080

8. Jul 2008, 17:26
Beitrag # 17 von 21
Beitrag ID: #357826
Bewertung:
(23881 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gerald,

es gibt ihn.
Den Unterschied zwischen app.activeDocument und app.documents[0].

Mit app.documents[0] läuft das eventScript mit dem event 'afterOpen'.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#357825]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 8. Jul 2008, 20:23 geändert)

AutoFormat in InDesingn CS3

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12080

8. Jul 2008, 17:33
Beitrag # 18 von 21
Beitrag ID: #357828
Bewertung:
(23875 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Mit app.documents[0] läuft das eventScript mit dem event 'afterOpen'.

Aber Achtung:
Ist bereits ein Dokument geöffnet, dann wird mit app.documents[0] das zuletzt aktive (also das, welches vor dem Öffnen des neuen Dokuments aktiv war) adressiert.

Das gerade geöffnete Dokument kann sicherer mit app.documents[-1] adressiert werden. Nur wenige Sekunden später, wenn es angezeigt wird, stimmt diese Behauptung nicht mehr. ;-)

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#357826]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 8. Jul 2008, 20:24 geändert)

AutoFormat in InDesingn CS3

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6210

8. Jul 2008, 20:37
Beitrag # 19 von 21
Beitrag ID: #357861
Bewertung:
(23822 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meine Herren, da hattest du einen tollen Riecher. Wär ich nicht drauf gekommen.

Danke


als Antwort auf: [#357828]

AutoFormat in InDesingn CS3

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12080

8. Jul 2008, 20:41
Beitrag # 20 von 21
Beitrag ID: #357863
Bewertung:
(23819 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aber bei Deinem layoutWindows-Problem hilft das noch nicht weiter.
Habe mich grad dran festgebissen ...


Code
	 
while (app.documents[-1].layoutWindows.length < 1)
beep();

ist keine so gute Idee.
Erzeugt einen Dauerton, ohne dass sich ein Layoutfenster öffnen würde. :-(

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#357861]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 8. Jul 2008, 20:43 geändert)

AutoFormat in InDesingn CS3

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12080

8. Jul 2008, 21:01
Beitrag # 21 von 21
Beitrag ID: #357866
Bewertung:
(23801 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Gerald,

damit kannst Du zumindest bei den anderen Layoutfenstern die Überdruckenvorschau einschalten, wenn Du ein Dokument öffnest:

Code
app.documents.everyItem().layoutWindows.everyItem().overprintPreview = true; 


Das heißt, ich gebe jetzt auf. :-(

Habe mit allen möglichen Pausen und timeouts versucht, das Layoutfenster abzuwarten.
Aber in diesen Pausen ist es so, als wäre alles eingefroren; auch der Öffnenvorgang des Layoutfensters.
Man sollte das Skript mit etwas anderem beschäftigen können und von InDesign ablenken ...

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#357863]
Hier Klicken X

Aktuell

Affinity
tut_300

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
18.07.2019

München
Donnerstag, 18. Juli 2019, 12.44 Uhr

Infotag

Bereits zum 2. Mal kommen auch in diesem Jahr Experten zum Infotag in München zusammen, um sich zu Themen rund um das richtige Planen und Erstellen von barrierefreien PDF-Inhalten und Webseiten auszutauschen. Hierbei spielt die Berücksichtigung gesetzlicher Anforderungen eine ebenso große Rolle, wie das Erstellen selbst. U.a. wird axaio software, zusammen mit seinem Partner Klaas Posselt von einmanncombo, vor Ort sein, um sein Wissen zum Generieren barrierefreier PDFs aus Adobe InDesign mit den Teilnehmern zu teilen. Schauen Sie in die Agenda, um mehr über weitere Referenten und Themen zu erfahren!

18.07.2019, 10 Uhr – 16:30 Uhr (Einlass ab 09:30 Uhr)
Preis: 199,00 €/brutto (inkl. Verpflegung)

Ja

Organisator: cmt Training

Kontaktinformation: E-Mailinfo AT cmt DOT de

https://www.cmt.de/Barrierefreiheit/Barrierefreiheit-Digital/2-Infotag-Barrierefreie-Webseiten-und-PDF-Dokumente-3946.html

2. Infotag: Barrierefreie Webseiten & PDF Dokumente
Veranstaltungen
17.08.2019 - 07.03.2020

3400 Burgdorf, BE
Samstag, 17. Aug. 2019, 08.30 Uhr - Samstag, 07. März 2020, 08.30 Uhr

Lehrgang

Absolventen/innen der Qualifikation Publisher Professional – Profil «Gestaltung» verfügen über Kompetenzen, welche ihnen gestatten, Projekte und Aufgaben der gestalterischen Umsetzung der Medienproduktion mit dem Einsatz der üblichen Publishing-Programme selbständig in Betrieben oder Organisationen zu übernehmen.

Ja

Organisator: PubliCollege GmbH

Kontaktinformation: Beat Kipfer, E-Mailinfo AT publicollege DOT ch

www.publicollege.ch

Publisher Professional-Profil Gestaltung