[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Automatisch-laufende, gepunktete Linie zur Seitenzahl

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Automatisch-laufende, gepunktete Linie zur Seitenzahl

denise.fleig
Beiträge gesamt: 85

23. Nov 2007, 12:19
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(11052 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ihr da draußen!

Bräucht mal wieder Eure Untersützung!
Wir haben in unserem Katalog Inhaltseiten, auf denen zwischen "Inhalt" und "Seitenzahl" eine gepunktete Linie ist:
ESD-Werkzeuge............................................74-75
Drehmomentprogramm..................................80-82

Diese fügen wir momentan händisch ein und müssen sie bei geändertem Inhalt bzw. in den Spachvarianten immer wieder anpassen. Meine Kollegin ist sich sicher, dass es bei einer älteren Quark-Version eine Tastenkombi gab, die die Punkte automatisch richtig laufen ließ, hat diese aber leider vergessen. Wisst Ihr da was? -Wär ne echte Zeitersparnis!

Gruß Denise
X

Automatisch-laufende, gepunktete Linie zur Seitenzahl

MacMan
Beiträge gesamt: 147

23. Nov 2007, 12:25
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #323930
Bewertung:
(11041 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Denise

Du machst das doch schon mittels eines rechtsbündigen Tabulators der Seitenzahlen mit Füllzeichen . (Punkt), oder? Denn dann spielt es ja keine Rolle, wie breit der Text vorne ist, oder wie viele Zahlen hinten stehen...

Gruss, MacMan


als Antwort auf: [#323927]

Automatisch-laufende, gepunktete Linie zur Seitenzahl

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

23. Nov 2007, 12:46
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #323939
Bewertung:
(11031 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Denise,

in der praktischen Umsetzung heißt das, dass man zwischen Text und Zahlen einen Tablutor setzt. Danach markiert man all die Zeilen, die gleichartig formatiert werden sollen und drückt die Tastenkombination Befehl-Umschalt-T (Mac) bzw. STRG-Umschalt-T (PC). Dann wählt man den Rechtstabulator aus, sagt unter Position, wo die Zahlen rechts stehen sollen (mm-Werte, ausgehend von linken Rand des Textrahmens), und gibt unter Füllzeichen entweder einen Punkt oder einen Punkt und ein Leerzeichen ein (sorgt für etwas mehr Luft zwischen den Punkten. Danach noch auf Festlegen und sich das Ganze entweder mit Anwenden ansehen oder gleich mit OKbestätigen.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#323930]

Automatisch-laufende, gepunktete Linie zur Seitenzahl

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5103

23. Nov 2007, 13:27
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #323951
Bewertung:
(11007 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

warum nicht gleich einen Rechts eingezogenen Tabulator (Alt/Wahl + Tab) verwenden?

[edit]Arrg - OK, die Füllzeichen.[/edit]

Gruß
Bernhard



als Antwort auf: [#323939]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 23. Nov 2007, 13:32 geändert)

Automatisch-laufende, gepunktete Linie zur Seitenzahl

denise.fleig
Beiträge gesamt: 85

23. Nov 2007, 13:59
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #323958
Bewertung:
(10994 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Super, hat funktioniert!
Vielen Dank!
Gruß Denise


als Antwort auf: [#323939]

Automatisch-laufende, gepunktete Linie zur Seitenzahl

Hans Haesler
Beiträge gesamt: 5816

23. Nov 2007, 14:40
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #323976
Bewertung:
(10972 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

wenn man – wie Bernhard vorschlägt – den Zeilenspalter (Option + Tab) benutzt, um die Seitenzahlen nach rechts zu schicken, dann kann im Tabulatoren-Dialog die Ausrichtung (links, zentriert, rechts) sowie die Position beliebig definiert werden.

Sehr praktisch: Bei einer Änderung der Breite, muss die Position nicht angepasst werden. Ausprobieren!

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#323958]

Automatisch-laufende, gepunktete Linie zur Seitenzahl

w.ambros
Beiträge gesamt: 414

23. Nov 2007, 15:02
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #323989
Bewertung:
(10971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
Hans bist mir zuvor gekommen mit Deinem Tipp.

Aber eins noch: der Positionswert ist in dem Fall völlig egal – ob am Anfang, Mitte oder Ende. Aber 1 Tab muss gesetzt werden, dann funktionierts hervorragend.

Freundliche Grüße
Ernst


als Antwort auf: [#323976]

Automatisch-laufende, gepunktete Linie zur Seitenzahl

Drienko
Beiträge gesamt: 4815

23. Nov 2007, 15:10
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #323992
Bewertung:
(10956 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole

Und jetzt noch das Ganze mit einer Stilvorlage verknüpft und schwups hast du die Absätze formatiert.
Wenn du jetzt noch die Listenfunktion für dein Inhaltsverzeichnis einsetzt, geht alles noch schneller.


Gruss, Bernd D.
W10 (64-Bit), QXP 2018/2019, Corel Draw 2020/Designer 2020, MSO 2013,
https://www.facebook.com/sgmdonzdorf/

Helfen Sie mit bei HDS, werden Sie Mitglied.


als Antwort auf: [#323989]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022