[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Automatische Seitenzahlen für nächste Seite ...

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Automatische Seitenzahlen für nächste Seite ...

nicki78
Beiträge gesamt: 2

18. Jan 2005, 16:04
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich hab eine Gestaltung, die ich umsetzen will, in der die Paginierung einer Doppelseite auf nur einer Seite dieser Doppleseite erledigt werden soll: Auf Seite 2 steht daher zb. "2 | 3".
Wie bringe ich InDesign nun bei, dass es mir diese beiden Seitennzahlen (also die aktuelle und die der nächsten Seite) automatisch setzt?

Gruß. Nicki
X

Automatische Seitenzahlen für nächste Seite ...

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

18. Jan 2005, 16:22
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #137388
Bewertung:
(2628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schrift/Sonderzeichen einfügen/Automatische Seitenzahl +
Schrift/Sonderzeichen einfügen/Nächste Seitenzahl

oder

Schrift/Sonderzeichen einfügen/Vorherige Seitenzahl +
Schrift/Sonderzeichen einfügen/Automatische Seitenzahl


Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#137382]

Automatische Seitenzahlen für nächste Seite ...

nicki78
Beiträge gesamt: 2

18. Jan 2005, 16:25
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #137389
Bewertung:
(2628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das dachte ich auch, hat aber nicht funktioniert. In der Hilfe steht dazu, dass dies Seitenzahlen produziert, die angeben, wo ein verketteter Textrahmen weitergeht ...
Oder liege ich falsch?


als Antwort auf: [#137382]

Automatische Seitenzahlen für nächste Seite ...

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

18. Jan 2005, 16:41
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #137398
Bewertung:
(2628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nicki,

ich bin jetzt selber a bißle überrascht.
Es ist richtig, was Du schreibst.
Hab's grad auch bemerkt - egal, ob man die Kombination auf ner normalen Seite oder auf einer Vorlageseite reinschreibt, angezeigt wird nur die aktuelle Seite.

Verschiebe aber mal den Rahmen, in dem die Seitenzahlen drin stehen. Mit ein bißchen Glück ändert sich die NÄCHSTE oder die VORHERGEHENDE Seitenzahl. Es kann sein, daß Du öfters schieben mußt. Bei mir hat's nicht gleich auf Anhieb funktioniert.

Abspeichern oder vor- und zurückblättern bringt nix.

Ich wage es kaum auszusprechen, es scheint aber ein Bug zu sein.
Hab's auf dem MAC beobachtet, ist's auf dem PC ebenso?

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#137382]

Automatische Seitenzahlen für nächste Seite ...

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

18. Jan 2005, 16:46
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #137402
Bewertung:
(2628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab nochmal nachgesehen:
Die Seitenzahlen vorher oder nachher werden korrekt umgesetzt, wenn der Rahmen (!) mehr als 7,4 mm vom äußeren Rand entfernt ist.

Umgekehrt:
Die Seitenzahlen vorher oder nachher werden falsch umgesetzt, wenn der Rahmen (!) 7,3 mm und weniger vom äußeren Rand entfernt ist.

So knapp darf man eine Seitenzahl eben nicht plazieren! ;-)

Auf dem PC scheint die Sache allerdings anders zu sein:
Hier wird die vorherige und die nächste Seitenzahl korrekt dargestellt, sofern der Textrahmen, in dem diese Seitenzahlen stehen mit einem Textrahmen auf der Seite davor und/oder danach verknüpft sind.

Ich staune.
Die Beschreibung aus der Hilfe ("In der Hilfe steht dazu, dass dies Seitenzahlen produziert, die angeben, wo ein verketteter Textrahmen weitergeht ...") scheint das für den PC richtig wiederzugeben.
Dann verhalten sich meine Seitenzahlen auf dem MAC aber falsch, denn die sind mit keinem weiteren Rahmen verknüpft und werden unter bestimmten Bedingungen doch korrekt dargestellt.

Aber das Thema war hier schon öfter dran.
Z.B.: http://www.hilfdirselbst.ch/...4&topic_id=18758

Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#137382]
(Dieser Beitrag wurde von MartinF am 18. Jan 2005, 17:10 geändert)

Automatische Seitenzahlen für nächste Seite ...

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12477

18. Jan 2005, 19:59
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #137474
Bewertung:
(2628 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nicki,

nach einigem Hin- und Herprobieren folgende Zusammenfassung:
NÄCHSTE und VORHERIGE Seitenzahl beziehen sich auf den verknüpften Rahmen vor dem aktuellen Rahmen (in dem das Sonderzeichen drin steht).

Diese Rahmen können auf derselben Seite stehen (und zeigen dann auch die aktuelle Seitenzahl an).
Sie können aber auch auf der folgenden oder auf einer ganz anderen Seite stehen. Im aktuellen Rahmen steht dann die Seitenzahl auf der der folgende (oder vorhergehende) Rahmen steht.

Kurioses Beispiel:
Du plazierst auf S. 5 einen Rahmen mit dem Sonderzeichen "Nächste Seitenzahl". Du vernüpfst diesen Rahmen mit einem anderen Rahmen auf S. 1. Dann steht in dem Rahmen auf S. 5 "1".

Ausführlich mußte das Sonderzeichen also besser "Seite des nächsten Rahmens" heißen (oder "Seite des vorherigen Rahmens". Aber wer verstünde so was.

Stehen diese Sonderzeichen auf der Mustervorlage, gilt die Regel genau so. Sind die beiden Rahmen verknüpft, dann können sie sich gegenseitig aufeinander beziehen. Du kannst aber z.B. nicht vom letzten Rahmen auf "nächste Seitenzahl" verweisen. "Nächste Seitenzahl" ist in diesem Fall gleich "automatische Seitenzahl" (also die aktuelle Seite).

Freilich bleibt auf dem MAC noch der Sonderfall mit der 7,4 mm Grenze.
Ob sich da die Programmierer einen Scherz erlaubt haben? ;-)

Was heißt das für Dich?
Platziere auf der Musterseite links einen Rahmen mit
[automatische Seitenzahl] | [nächste Seitenzahl] und verknüpfe den mit einem Rahmen auf der rechten Seite, der leer bleiben kann. Dann steht z.B. auf der zweiten Doppelseite links "2 | 3".

Willst Du die Seitenzahlen auf der rechten Seite haben, dann geht's genau umgekehrt:
Platziere auf der Musterseite rechts einen Rahmen mit
[vorherige Seitenzahl] | [automatische Seitenzahl] und verknüpfe den mit einem Rahmen auf der linken Seite, der leer bleiben kann. Ggf. mußt Du den Eintrag über die Umbruchoption "nächster Rahmen" auf den Rahmen auf der rechten Seite verbannen. Dann steht z.B. auf der zweiten Doppelseite rechts "2 | 3".


Grüßle
Martin


als Antwort auf: [#137382]
(Dieser Beitrag wurde von MartinF am 18. Jan 2005, 20:05 geändert)
X