[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

kaser139
Beiträge gesamt:

9. Okt 2011, 00:25
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits.

Ich arbeite momentan an einem recht umfangreichen Projekt. Gearbeitet wird in Indesign Cs5.

Es ist ein knapp 400 Seiten starker Katalog, welcher hauptsächlich aus zwei Teilen besteht, einem lexikalischem, und einem chronologischem Teil. Beide Teile laufen nicht hintereinander sondern parallel, d.h. auf einer Doppelseite befindet sich in der oberen Seitenhälfte die chronologische Anordnung in Form eines sich durch das ganze Buch ziehenden Zeitstrahl und in der unteren Häfte läuft ein alphabetisch sortiertes Register mit.
Der Clue bei der ganzen Geschichte ist, dass sich Register und Zeitstrahl aufeinander beziehen, und durch verlinkungen gekennzeichnet werden sollen. D.h. es gibt Einträge zu z.B. Techniken in dem register die sich auf Einträge im Zeitstrahl verweisen sollen und umgekehrt.
Jetzt könnte ich das natürlich komplett per Hand immer eintragen, allerdings habe ich dort das Problem das mit jedem dadurch erfolgenden Umbruch das system verspringen kann. Meine Frage also ob jemand mal sich mit komplexen lexikalischen Verweissystemen beschäftigt hat und eventuell weiss ob es scrpt gibt die einen diese abnehmen können.

Noch ein Beispiel um zu verstehen was ich meine: Auf Seite 24 steht im lexikalischen Teil ein Eintrag zu dem Thema Autotypie. Die Autotypie wird aber auch auf Seite 170-173 im chronologischen Teil behandelt. Jetzt sollen beide Einträge auf einander Verweisen. Die Form hierfür wäre auf Seite 24: (siehe S. 170–173 ). und umgekehrt ebenso.

Dazu kommt noch das diese Verweise in mehreren Ebenen stattfinden werden, d.h. es wird nicht nur auf Techniken untereinander verwiesen sondern auch auf Literatur, Autoren und Bilder.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee wie so etwas zu bewerkstelligen ist.

Viele grüße
florian
X

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2536

9. Okt 2011, 08:10
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #481934
Bewertung:
(5677 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Florian,

das klingt nach einer interessanten Aufgabe.

Könntest Du mir Datei(en) zu Verfügung stellen, dann würde ich mir das mal ansehen.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#481931]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

kaser139
Beiträge gesamt:

9. Okt 2011, 10:03
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #481935
Bewertung: |
(5647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Werner,

es ist schonmal sehr schön zu hören das es jemand spannend findet, geht mir auch so.
Da es sich um ein Buch handelt bei dem ich selbst einen Grossteil des Contents generiere, schaffe ich es nicht vor mittwoch ein paar testseiten bereitzustellen.

viele grüße


als Antwort auf: [#481934]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2536

9. Okt 2011, 10:14
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #481936
Bewertung:
(5642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#481935]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18565

9. Okt 2011, 13:30
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #481944
Bewertung:
(5600 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sind die Sprünge denn eineindeutig?
Weil sonst wird es mit dem Rücksprung ins andere System schwierig.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#481936]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2536

9. Okt 2011, 13:38
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #481945
Bewertung:
(5592 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

Zitat Jetzt könnte ich das natürlich komplett per Hand immer eintragen


Ich bin auf jeden Fall schon mal davon ausgegangen, das diese Aussage gilt.

Die Daten werden hoffentlich zeigen, was möglich ist.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#481944]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

kaser139
Beiträge gesamt:

9. Okt 2011, 13:40
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #481946
Bewertung:
(5590 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Thomas,

entschuldige die Verständnisfrage, aber wie definierst du eindeutige Sprünge?
Wenn eindeutig heist das es sich immer um statische begriffe handelt, welche sich nicht ändern und mit einem Zeichenformat formatiert sind, dann ja. Die Zeichenformate sind allerdings in beiden System unterschiedlich.

und die aussage gilt natürlich, da ich nicht davon ausgehe das sich so etwas ohne feinteilige manuelle Arbeit lösen lässt.

Vielmehr stellt sich die frag wie es sich lösen lässt ohne das die Arbeit aufgrund von umbrechenden Zeilen und nacht mehr präzisen Verlinkungen mehrfach gemacht werden muss.

viele grüße


als Antwort auf: [#481944]
(Dieser Beitrag wurde von kaser139 am 9. Okt 2011, 13:45 geändert)

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2536

9. Okt 2011, 14:00
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #481947
Bewertung:
(5577 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Florian,

ich habe das so verstanden, dass ein Verweisziel ja mehrere Quellen haben kann, und dann ergibt sich die Frage, wie man feststellen kann, von welcher Quelle das Ziel angesprungen wurde.

Aber wenn Du zeigen kannst, wie Du solch ein Problem manuell löst, sollte es auch eine Skriptlösung geben.

Aber vielleicht habe ich den Einwand falsch interpretiert.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#481946]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

mk-will
Beiträge gesamt: 1175

9. Okt 2011, 14:41
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #481949
Bewertung:
(5549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Florian,

Zitat von kaser139 ... ob es scrpt gibt die einen diese abnehmen können.

beschreibe doch mal genau, was Du von dem Script eigentlich erwartest.
Was soll Dir das Script abnehmen?

Meine erste Idee ist, lege Querverweise an.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#481931]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

kaser139
Beiträge gesamt:

9. Okt 2011, 15:41
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #481951
Bewertung:
(5521 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
bis jetzt hatte ich querverweise immer so verstanden das sie in einem index, und somit in einem seperaten textfeld stehen. Mein anliegen ist es allerdings diese im eigentlichen Text mit zu haben. Also als Beispiel:
Zinkogramm, seltenere Bezeichnung für eine Zinkhochätzung, auch für eine Autotypie (s. Seitenzahl) auf Zink.(Quelle)

Zinkotypie, mittels der Zinkhochätzung (s. Seitenzahl) hergestelltes Klischee für Buchdruckzwecke.(Quelle)(Jahr(s. Seitenzahl))

Zinkradierung für den Flachdruck oder zum Umdruck (vgl. auch Radierung auf Zink(Seitenzahl)).(Quelle)(Jahr(s. Seitenzahl))

Zinktiefdruck. Auf die Zinkplatte wird mit einer Tinte von Quecksilberjodid (s. Seitenzahl) gezeichnet, darüber eine Asphaltschicht aufgetragen, nach dem Trocknen einige Stunden ins Wasser gelegt, wobei der Asphalt von den bezeichneten Stellen entfernt wird, welche dann tief geätzt werden.(Quelle)(Jahr(s. Seitenzahl))

Zusammendruck, manchmal gebrauchte Bezeichnung für „Kombinationsdruck“ (s. Seitenzahl) . (Quelle)(Jahr(s. Seitenzahl))

Alles was hier jetzt in Klammern steht sollte bestensfalls dynamisch sein, heißt also wenn z.B. der Kombinationsdruck von Seite 78 auf Seite 80 rutscht sollte sich dies updaten.

Dazu kommt das es von dieser Art von verweisen unterschiedlichste gibt.

Ich hoffe es wird verständlich was ich ungefähr meine, ich werde dennoch versuchen heute abend nochmal ein Bild und eine datei hochzuladen, die es vielleicht besser erklärt.


als Antwort auf: [#481949]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12360

10. Okt 2011, 08:01
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #481962
Bewertung:
(5440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: bis jetzt hatte ich querverweise immer so verstanden das sie in einem index, und somit in einem seperaten textfeld stehen. Mein anliegen ist es allerdings diese im eigentlichen Text mit zu haben.


Was ist ein Querverweis?
– siehe Wikipedia: Querverweis
– siehe Adobe InDesign LiveHelp: Querverweise


Was ist ein automatischer Verweis?


Antwort auf: Dazu kommt das es von dieser Art von verweisen unterschiedlichste gibt.


Worin bestehen die Unterschiede?

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#481951]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 10. Okt 2011, 08:38 geändert)

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

-hans-
Beiträge gesamt: 746

10. Okt 2011, 08:50
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #481965
Bewertung:
(5420 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

nur als Idee:

Wenn Du die Fachbegriffe die in Relation zueinander stehen sollen außerhalb von ID z.B. in einem Textdokument hinterlegst, dann sollte es zumindest möglich sein diese Begriffe auch im Dokument zu finden und mit Querverweisen zu ergänzen ... Damit nur Verweise von oberer zu unterer Hälfte und umgekehrt gesetzt werden müsste man wohl auch die bounds der Treffer auslesen. Das dann aber auch noch dynamisch zu gestalten ...


Viel Erfolg :)

Hans-Gerd Claßen
Lieben Gruß

Hans-Gerd Claßen


als Antwort auf: [#481951]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2536

10. Okt 2011, 09:08
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #481967
Bewertung:
(5412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Wenn Du die Fachbegriffe die in Relation zueinander stehen sollen außerhalb von ID z.B. in einem Textdokument hinterlegst, dann sollte es zumindest möglich sein diese Begriffe auch im Dokument zu finden und mit Querverweisen zu ergänzen


Ja, genau, so habe ich mir das gedacht, und so mache ich das hier mit Hyperlinks.
http://www.weepee.de/...n/viewforum.php?f=18

Dabei kann es eventuell aber mehrere Fundstellen geben, die dann das gleiche Ziel haben, und dann wird es mit dem Rücksprung natürlich schwierig.

Einen schönen Tag wünscht

Werner Perplies
Auftragsprogrammierung und Skripte für Adobe InDesign
neu: WpsProjectHandler 15.06.2018, Version 1.75, neue Funktionen
Aktuelles
XING


als Antwort auf: [#481965]
(Dieser Beitrag wurde von WernerPerplies am 10. Okt 2011, 09:10 geändert)

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

mk-will
Beiträge gesamt: 1175

10. Okt 2011, 10:05
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #481970
Bewertung: |
(5388 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat von kaser139 bis jetzt hatte ich querverweise immer so verstanden das sie in einem index, und somit in einem seperaten textfeld stehen.

Denkst Du evtl. an ein Stichwortverzeichnis?


Zitat von kaser1369 Zinkotypie, mittels der Zinkhochätzung (s. Seitenzahl)

"(s. Seitenzahl)" = Querverweis, die Seitenzahl wird bei Änderungen automatisch korrigiert.
Weitere Infos: siehe die Links von Martin

Wenn Du Dir jetzt wünscht, daß das Script diese Verlinkung zu "(s. Seitenzahl)" automatisch anlegt, schreibe ich: vergiss es.

Damit das Script überhaupt irgendetwas machen könnte, muß der zu verlinkende Begriff absolut eindeutig identifizierbar sein.
Das Problem ist lösbar, schränkt aber die Gestaltungsfreiheit ein.

Problem 2 (nicht automatisch lösbar): sobald mehr als ein potentielles Verlinkungsziel im Buch vorhanden ist (wie häufig taucht der Begriff "Zinkhochätzung" im Buch auf), muß entschieden werden, welches Ziel benutzt werden soll.
Denn es macht keinen Sinn, mehr als 2 Treffer anzuzeigen.
Selbst zwei können den Leser schon irritieren.

Problem 3 (kaum sinnvoll lösbar): Zielbegriff besteht aus mehr als einem Wort ("Radierung auf Zink" o.ä.), das Script könnte bestenfalls genau diese Wortkombi finden.
Evtl. möchtest Du aber als Ziel den Text haben, in dem "Radierungen auf Zink" steht.

Problem 4: "(Quelle)(Jahr(s. Seitenzahl))", das dürfte kaum sinnvoll vom Script erfasst und abgearbeitet werden können.


Alle Probleme wären lösbar, wenn bei den Zielbegriffen bereits im Vorfeld eindeutig benannte QV-Anker hinterlegt werden.
Allerdings wäre das praktisch genauso viel Arbeit, wie gleich die Querverweise anzulegen, was den Sinn des Scriptes dann doch einschränkt.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#481951]

Automatische Verweise in einem komplexen Katalog

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18565

10. Okt 2011, 13:15
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #482003
Bewertung:
(5347 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kaser139 ] hallo Thomas,

entschuldige die Verständnisfrage, aber wie definierst du eindeutige Sprünge?

von ein deutig war ja nicht die Rede sondern von eineindeutig.

Eindeutig wäre hier:
Zitat Zinkogramm, seltenere Bezeichnung für eine Zinkhochätzung, auch für eine Autotypie (s. Seitenzahl) auf Zink.(Quelle)

Das von Autotypie bei jedem Vorkommen im Werk zur gleichen Seite gesprungen wird. Gleiches gilt für den Verweis auf die Zink Quelle.

Nicht eindeutig wäre wenn bei verschiednene Erwähnungen des Begriffs Zink zu unterschiedlichen Quellen gesprungen wird.

Eineindeutig im mathematischen Sinne, meint, dass die Relation in beide Richtungen eindeutig ist, sprich

Autotypie

kommt genau einmal vor und springt auf die entsprechende Seitenzahl, von der aus es dann automatisch wieder zurück zum Kontext geht. Das ist in den beiden oberen Fällen ohne weiteres nicht möglich.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#481946]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
23.11.2020 - 24.11.2020

Digicomp Academy AG, Luzern, St. Gallen, Zürich
Montag, 23. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 24. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-advanced

Veranstaltungen
23.11.2020 - 24.11.2020

Digicomp Academy AG, Basel und Bern
Montag, 23. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 24. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-after-effects-cc/kurs-adobe-after-effects-basic

Neuste Foreneinträge


Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Bilder exportieren

Satz für blinde bzw. seheingeschränkte Menschen

Mockup Alias Ebene erstellen

Preflight Ticket Signature Preflight.p12

Fußnote im Fließtext Fett dargestelllt?

Abbildungsunterschriften: Numerierung pro Kapitel neu

ExtendScript Toolkit CS6 - Fenster von 'suchen & ersetzen' erscheint nicht mehr

Grep suche nur erster Fund anzeigen

Spaltenfarben in Tabelle mit Script
medienjobs