[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign BITTE HELFT ! bild innerhalb von textrahmen vom text umfließen lassen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

BITTE HELFT ! bild innerhalb von textrahmen vom text umfließen lassen

voxi
Beiträge gesamt: 1

7. Jun 2005, 18:10
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(721 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi profis

ich hab seit ein paar tagen indesign und will damit eine zeitung erstellen. dazu habe ich musterseiten erstellt. diese haben jeweils drei textrahmen, die als spalten fungieren und verkettet sind.

ich will nun innerhalb des fließtextes, den ich in die textrahmen schreibe, auch bilder einfügen. diese sollten auf einfache weise in genau die selbe breite wie der textrahmen gebracht werden.
wie mach ich das am besten?
gehe ich auf plazieren, so stellt er mir das riesen foto mitten auf die seite - in einem eigenen rahmen (dann muss ich einmal das foto verkleinern, und dann auch noch den rahmen, bzw. muss das foto aus dem grafik-rahmen in den text-rahmen setzen - irgendwie mach ich das zuuu kompliziert denke ich)

(gibts auch so was ähnliches wie in word, wo ich die grafik vom text umfließen lassen kann.)

lg und danke für euere antworten !!!!!
silvia
X

BITTE HELFT ! bild innerhalb von textrahmen vom text umfließen lassen

Katja2004
Beiträge gesamt: 52

7. Jun 2005, 21:18
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #170552
Bewertung:
(721 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!

Ich würde für ein Bild einen neuen Rahmen aufziehen. Damit er die gleiche Größe (Breite) hat wie die Spalte kannst du mit Hilflieneien arbeiten. Aktiviere dazu: "An Hilfslinien ausrichten" in "Ansicht". Dann kannst du dein Bild reinladen (platzieren) und den Inhalt dem Rahmen anpassen (durch ziehen mit dem hellen Pfeil (Direktauswahl) oder über "Inhalt proportional anpassen" in der oberen Werkzeugleiste.). Umfließen: Du wählst den Rahmen aus (mit dem Auswahl-Pfeil) und gibst im Fenster "Konturenführung" entsprechende Werte ein. So layoute ich jedenfalls Bücher etc.

Viel Erfolg & Spaß!
Katja


als Antwort auf: [#170510]