[GastForen Archiv Apple Video Applikationen Backup-Strategie

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Backup-Strategie

Stefan4
Beiträge gesamt: 177

17. Jan 2005, 08:32
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2928 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nochmal hallo,

wie sichert Ihr Eure FinalCut-Projekte?

Ich habe meine Filme bis jetzt zurück auf die DV-Kamera gespielt und die Kassette auf Schreibschutz gestellt. Des weiteren habe ich einen Quick-Time-Film-Export gemacht und diesen als eigenständigen Film gesichert. Der ist natürlich genauso groß wie die FCE-Datei. Da ist meine 250 GB-Platte schnell voll.

Was ich dabei sehr schade finde: es gehen natürlich alle Möglichkeiten, die einzelnen Spuren nachträglich zu bearbeiten, flöten.

Selbst mit den QT-Dateien wird der Speicherbedarf riesig. Wie macht Ihr das Ganze?

Gruß Stefan
X

Backup-Strategie

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

17. Jan 2005, 10:20
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #136797
Bewertung:
(2926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi -

also eine Sicherung des fertigen Films über der Ausspielung hinaus ist ehrlich gesagt aus meiner Sicht Quatsch. Deswegen, weil wenn Du DAS PROJEKT gesichert hast und nicht vorhast die original Bänder zulöschen oder wegzugeben etc. pp, dann wozu den fertigen Film? Im Zweifelsfall lädst Du einfach das Projekt aufs neue und re-digitalisierst aus der Timeline heraus! Den fertigen Film *überhaupt* irgendwann auch als eigenständigen Film zu sichern ist höchstens dann von Nöten, wenn Du Platz schaffen musst aber mit dem Film noch nicht fertig bist.

Als Sicherung reicht eine Ausspielung und ein Backup der Projektdatei voll und ganz.

Gruß
S


-------------------------
"Never ask a man what kind of a computer he uses. If it's a Mac he'll tell you, if not... why embarrass him?" - Tom Clancy


als Antwort auf: [#136770]

Backup-Strategie

Stefan4
Beiträge gesamt: 177

17. Jan 2005, 12:46
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #136862
Bewertung:
(2926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich habe das zwar eben in meinem anderen Posting schon angesprochen, aber zur Sicherheit:

Es reicht also, die GESCHNITTENE Film-Datei (Sequenz?) aus der Timeline wieder zurück auf ein DV-mini-Band zu spielen und die Projektdatei irgendwo anders zu sichern? Beim späteren Wiederaufnehmen des Projekts dann einfach die GESCHNITTENE Film-Datei zurück auf den Computer spielen, mit der Projekt-Datei verbinden - und fertig? Das wäre ja super.

Stefan


als Antwort auf: [#136770]

Backup-Strategie

Shorty
Beiträge gesamt: 2008

17. Jan 2005, 13:51
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #136888
Bewertung:
(2926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja. Das wäre tatsächlich super. Nein. Es geht nicht.

siehe deine andere Post...

S



-------------------------
"Never ask a man what kind of a computer he uses. If it's a Mac he'll tell you, if not... why embarrass him?" - Tom Clancy


als Antwort auf: [#136770]

Backup-Strategie

Juergen
Beiträge gesamt: 38

18. Jan 2005, 14:42
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #137335
Bewertung:
(2926 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
es brachen lediglich die Projektdaten gesichert werden. Sollte man dann nochmals auf die Ausgangsdateien zugreifen müssen, werden die Originaltapes nocheinmal geloggt. Klappt vorzüglich...


als Antwort auf: [#136770]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
12.03.2021 - 16.07.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 12. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 16. Juli 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von publishingNETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: CHF 6'300.-
Dauer: 18 Tage (ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PBAS