[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Backup...externe Platte

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Backup...externe Platte

gpo
Beiträge gesamt: 5520

21. Feb 2009, 14:04
Beitrag # 1 von 26
Bewertung:
(5096 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin

bisher habe ich meinen Daten immer..."irgendwie" gesichert:))

heißt, es wurden CDs/DVDs gebrannt oder auch Daten auf den PCs verteilt...
praktisch bedeutet das, das ich IMMER an alles rankam notfalls über den anderen Rechner.

System und Programme habe ich bisher nicht gesichert...
in 20 Jahren nur vier Platten geknickt!

nun aber war es wieder soweit, bevor eine umgebaute Workstation (HPxw8200)
richtig in Betrieb hatte...nibbelte mein Hauptrechner unmotiviert ab...
Fehler noch nicht gefunden...SCSI Platten 3x alle OK und konnten ausgelesen werden...

für meinen G4 mit 80GB, davon 75% voll habe ich nun eine LaCie 750 besorgt...
die betreibe ich mit Firewire...weil der G4 kein USB2 hat:((

Frage nun...
1) alle Daten dorthin auslagern als Lager oder....
2) direkt mit den Daten der externen arbeiten(wäre ja keine Sicherung!)

3) und oder Backups machen....
wenn ja wie....mit Bordmitteln?

nebenbei...
bin kein Freund von realen BackUps...
die praktisch aus einer Datei mit einem Kennsatz existieren...
und wo man nicht an Einzelteile rankommt!

macht mal einen Vorschlag...danke

( der G4 steht im Studio und schluckt die Kameradaten/Bilder...
hat also die Originale drauf. die dann in einer ersten oder zweiten Stufe bearbeitet werden...dann gehen sie an die an die Kunden oder PCs, zwecks weiterer DTP)
Mfg gpo
X

Backup...externe Platte

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5107

21. Feb 2009, 14:29
Beitrag # 2 von 26
Beitrag ID: #386448
Bewertung:
(5084 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Gerd,

ich würde das System samt Daten des Nachts mit Carbon Copy Cloner (gibt's für lau - Spenden erwünscht!) auf die externe Platte klonen lassen.
Vorteil: du kannst dann, wenn die interne Platte abka... von der externen booten und erst mal weiterarbeiten.

Welches System läuft auf dem G4?

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#386445]

Backup...externe Platte

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

21. Feb 2009, 15:42
Beitrag # 3 von 26
Beitrag ID: #386461
Bewertung:
(5060 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

das klonen würde ich mit Boardmitteln machen (Festplatten-Dienstprogramm->Wiederherstellen) so ist es sicher Bootfähig.

Bei BackUp schwöre "ich" auf "TimeMachine"(10.5.x)..
nichts schöneres als in der Zeit zurück zu fliegen, dabei in den betreffenden Ordner
kucken und staunen was da alles schon geändert hat... (ich liebe es)


als Antwort auf: [#386448]

Backup...externe Platte

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5107

21. Feb 2009, 15:45
Beitrag # 4 von 26
Beitrag ID: #386462
Bewertung:
(5053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ GoeGG-ArT ] das klonen würde ich mit Boardmitteln machen (Festplatten-Dienstprogramm->Wiederherstellen) so ist es sicher Bootfähig.

Nur aus Interesse: Lässt sich das auch nachts per "Zeitplan" ausführen?

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#386461]

Backup...externe Platte

gpo
Beiträge gesamt: 5520

21. Feb 2009, 15:49
Beitrag # 5 von 26
Beitrag ID: #386464
Bewertung:
(5051 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin

na bidde...das ist doch was

Bordmittel sind mir recht, und wenn von der externen gebootet werden könnte ist das schon mal OK...

damit wäre dieBackUp Frage gelöst:))

aber noch nicht die Frage...Daten auch ...extern, also NUR DORT???
oder als Lager benutzen, macht ev. etwas mehr Aufwand...?
Mfg gpo


als Antwort auf: [#386448]

Backup...externe Platte

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

21. Feb 2009, 16:13
Beitrag # 6 von 26
Beitrag ID: #386470
Bewertung:
(5038 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Bernhard Werner ] Nur aus Interesse: Lässt sich das auch nachts per "Zeitplan" ausführen?

Natürlich nicht. Aber es ist "leider" die beste Klone Version inkl. booten.
Bei CCC klappte das nur immer teilweise. (So meine Erfahrung)
Antwort auf [ gpo ] aber noch nicht die Frage...Daten auch ...extern, also NUR DORT???
oder als Lager benutzen, macht ev. etwas mehr Aufwand...?
Mfg gpo

Wenn Du eine Externe Platte als Back-Up(TM) nutzen willst, hat da nichts anderes verloren
ausser eben die BackUp's.
Am besten eine 2th Interne für Arbeits-Daten

Platte intern 1 = System (Mails, Programme, private Dokumente etc..)
Platte Intern/extern 2 = Arbeitsdaten (Projekte, iPhoto, iTunes, iMovie, Aperture etc..)
Backup-Platte extern = Backup, am besten mit TM von Platte intern 1 & Platte Intern/extern 2

So handhabe ich das (nur das es bei mir 3 interne sind und das externe 1TB TM backup)


als Antwort auf: [#386464]

Backup...externe Platte

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5107

21. Feb 2009, 16:31
Beitrag # 7 von 26
Beitrag ID: #386472
Bewertung:
(5029 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ GoeGG-ArT ] Aber es ist "leider" die beste Klone Version inkl. booten.
Bei CCC klappte das nur immer teilweise. (So meine Erfahrung)

Da scheinen deine "Erfahrungen" etwas veraltert zu sein. Wenn ich jedoch deine weiteren "Tipps" lese, erklärt das einiges ...

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#386470]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 21. Feb 2009, 16:34 geändert)

Backup...externe Platte

gpo
Beiträge gesamt: 5520

21. Feb 2009, 18:54
Beitrag # 8 von 26
Beitrag ID: #386484
Bewertung:
(4989 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin

auf meinem Tupper sind nur ein paar EBV Programme...
den Rest nutze ich nicht...

das Problem ist das doch sich was verändert hat...
früher gabs nur...ein Bild und gut iss
heute must du das Original sichern
die erste RGB Stufe...daraus die Webstufe...dann die CMYK,
da kommt denn reichlich was zusammen

es echtes Problem ist ja das jedes Wichtigtuerprogramm
noch haufenweise die Platte zumüllt denn...

von den 70GB....sind garantiert nur 40MB echte Daten...:((
Mfg gpo


als Antwort auf: [#386470]

Backup...externe Platte

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5107

21. Feb 2009, 19:19
Beitrag # 9 von 26
Beitrag ID: #386489
Bewertung:
(4978 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Lieber Gerd,

ich gebe es auf. Du schreibst sehr wirres Zeugs, antwortest nicht auf konkrete Nachfragen und erwartest trotzdem Hilfe. Das geht so nicht! Ich klinke mich daher aus dieser Diskussion aus.

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#386484]
(Dieser Beitrag wurde von Bernhard Werner am 21. Feb 2009, 19:38 geändert)

Backup...externe Platte

Thobie
Beiträge gesamt: 4028

21. Feb 2009, 20:44
Beitrag # 10 von 26
Beitrag ID: #386501
Bewertung:
(4959 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Gerd,

Zitat für meinen G4 mit 80GB, davon 75 % voll habe ich nun eine LaCie 750 besorgt … die betreibe ich mit Firewire … weil der G4 kein USB2 hat:((
Frage nun …
1) alle Daten dorthin auslagern als Lager oder …
2) direkt mit den Daten der externen arbeiten(wäre ja keine Sicherung!)
3) und oder Backups machen … wenn ja wie … mit Bordmitteln?

läuft auf Deinem G4 Mac OS X? Dann hast Du doch Time Machine. Lass die das Backup machen. Dann kannst Du über „Wiederherstellen“ auf jede einzelne Datei zugreifen.

Alternative: Erzeuge kein Backup, wenn Du nicht auf die üblichen Backup-Softwares zurückgreifen willst, die alles in einer Datei backupen. Sondern erstelle ein Archiv. Sicherungsordner auf Mac, in dem die Originale liegen, Archiv-Ordner auf der externen Festplatte – ist ja groß genug, dass da sehr viele Bilder drauf passen – und dann mit SyncTwoFolders oder einem ähnlichem Tool den Ordner immer wieder aktualisieren.

Dann hast Du eine Sicherung auf der externen Festplatte. Und kannst immer auf einzelne Daten zugreifen.

Grüße



Thobie

--
Autor | Designer | Verleger
Gustav-Adolf-Str. 34a | 22043 Hamburg | Tel. 040/6116 9771
http://www.medien-schmie.de | http://www.kreativ-schmie.de | http://www.buch-schmie.de
[email protected]


als Antwort auf: [#386445]
(Dieser Beitrag wurde von Thobie am 21. Feb 2009, 20:47 geändert)

Backup...externe Platte

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 5107

21. Feb 2009, 21:03
Beitrag # 11 von 26
Beitrag ID: #386507
Bewertung:
(4952 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oh ha - die "Fachmänner" unter sich. Gott sei Dank ist Hamburg gaaanz weit weg. :-D

Ein Servus aus München
Bernhard


als Antwort auf: [#386501]

Backup...externe Platte

gpo
Beiträge gesamt: 5520

21. Feb 2009, 23:26
Beitrag # 12 von 26
Beitrag ID: #386520
Bewertung:
(4912 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Bernhard Werner ] Oh ha - die "Fachmänner" unter sich. Gott sei Dank ist Hamburg gaaanz weit weg. :-D

Ein Servus aus München
Bernhard


sind bei dir die Weißwürste ausgegangen...
oder nervt der Karneval?

von welchen wirren Zeug rede ich?
das es NICHT Apple konform ist....geht mir sowieso ab

ich habe nur keinen Bock jedes halbe Jahr ein System mit doppelt großer Platte auszustatten...obwohl ich meinen Speicherbedarf in Grenzen halte

also von 80 GB sind reine Bilddaten ca 40%....
der Tupper zeigt mir aber eine Belegung von +70% an...

auf dem PC weiß ich wo die Platzbeleger sitzen....kille sie händisch
auf dem Mac finde ich sie nicht...oder erst nach langem stöbern
da darf man doch mal fragen

( sonst System 10.4x)
Mfg gpo


als Antwort auf: [#386507]

Backup...externe Platte

GoeGG-ArT
  
Beiträge gesamt: 2535

21. Feb 2009, 23:27
Beitrag # 13 von 26
Beitrag ID: #386521
Bewertung:
(4912 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Bernhard Werner ] ...Das geht so nicht! Ich klinke mich daher aus dieser Diskussion aus.

Antwort auf [ Bernhard Werner ] Oh ha - die "Fachmänner" unter sich. Gott sei Dank ist Hamburg gaaanz weit weg. :-D

Ausklinken = nicht mehr teilnehmen an Diskussion.
Oder meintest Du Austicken ,in Form von Ausrasten ;-)

@gpo
Bildbearbeitung = grosse SWAP und TEMP files
ein "regelmässiges" saubermachen mit z.b. Cocktail hilft da weiter...


als Antwort auf: [#386507]
(Dieser Beitrag wurde von GoeGG-ArT am 21. Feb 2009, 23:30 geändert)

Backup...externe Platte

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19120

22. Feb 2009, 10:52
Beitrag # 14 von 26
Beitrag ID: #386538
Bewertung:
(4853 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In Sachen Finden der großen Speicherfresser ist 'Disk Inventury X' Gold Wert.

Bei nicht Leopard Systemen ziehe ich in Sachen Backup immer noch 'Déjà Vu allem anderen vor.
Es geht eigentlich alles: Bootfähige Systeme, inkrementelle Backups mit und ohne Sicherheitsnetz, Sichering übers Netzwerk.


als Antwort auf: [#386520]

Backup...externe Platte

henry 5
Beiträge gesamt: 97

22. Feb 2009, 12:57
Beitrag # 15 von 26
Beitrag ID: #386544
Bewertung:
(4832 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi
ich mache das mit "SuperDuper!". Ein geniales Programm, macht bootfähige Klone und ab dem zweiten Backup werden nur noch die Daten abgeglichen, somit wesentlich schneller als das komplette Klonen mit dem Festplattendienstprogramm. Zudem kann auch sehr einfach ein Zeitplan erstellt werden.

Greez
Henry


als Antwort auf: [#386538]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_10_22

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/