[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Badia FullColor o.ä. für 7.3

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Badia FullColor o.ä. für 7.3

ganesh_gg
Beiträge gesamt: 107

16. Feb 2008, 13:06
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(3749 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weiß jemand ob die XT Badia FullColor in 7.3 funktioniert?
Wenn nicht, gibt es eventuell eine Alternative? In Wahrheit vermisse ich schmerzlichst eine Farb-Pipette in Quark, mit der ich Farbwerte z.B. von plazierten Bildern aufnehmen kann, ohne jeden Farbwert umständlich manuell benennen zu müsse.
X

Badia FullColor o.ä. für 7.3

theissen
Beiträge gesamt: 28

17. Feb 2008, 19:19
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #337350
Bewertung:
(3699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ganesh,

XT Badia FullColor in der aktuellen Version 1.5 funktioniert leider nicht in Quark 7.31 ("Ladefehler"). Wir vermissen ebenfalls diese wunderschöne XT, haben deswegen vor über einem Jahr bei Badia erfolglos nachgefragt. Schade.

Viele Grüße
Wolfgang Theißen


als Antwort auf: [#337246]

Badia FullColor o.ä. für 7.3

ganesh_gg
Beiträge gesamt: 107

19. Feb 2008, 16:30
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #337785
Bewertung:
(3641 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und also sprach Badia:

Hi Ganesh,
FullColor has been discontinued for QXP 7. I'm not aware of any other similar software.
Regards,
Tom Nunez
Badia Software
www.badiasoftware.com


als Antwort auf: [#337350]

Badia FullColor o.ä. für 7.3

theissen
Beiträge gesamt: 28

19. Feb 2008, 16:43
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #337792
Bewertung:
(3632 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ganesh,

Badia hatte sich vor einem Jahr schon sehr zögerlich zu FullColor geäußert, jetzt ist die Einstellung wohl amtlich. Richtig Schade!

Geliebt haben wir in Quark bis 6.5 vor Allem die automatische Benennung der Farben: Regler im Farbmischer ziehen, Klick auf "Neue Farbe" oder Farbe einfach auf ein Objekt anwenden, Farbe wurde automatisch benannt "60C 40M 00Y 10K". Schön war auch, dass man im Gegensatz zur Quark-Palette die Farben für Text, Rahmen und Hintergrund DIREKT sehen und einstellen konnte - ohne Umstellung der Reiterchen.

Viele Grüße
Wolfgang Theißen


als Antwort auf: [#337785]

Badia FullColor o.ä. für 7.3

ganesh_gg
Beiträge gesamt: 107

19. Feb 2008, 17:12
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #337801
Bewertung:
(3615 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ja eben!!!
Vielleicht kennt jemand doch eine Extension, die da zur Hand geht.
Das Farbenanlegen kann doch nicht so umständlich bleiben! Für einen Setzer mag das ja kein Thema sein. Ich verliere jedenfalls täglich unverhältnismäßig viel Zeit mit dem mittelalterlichen Procedere.
Von einer anderen Extension, die eine Farbpipette bereitstellt, glaube ich einmal irgendwo gelesen zu haben.
Gruß aus deutschItaly
ganesh


als Antwort auf: [#337792]

Badia FullColor o.ä. für 7.3

theissen
Beiträge gesamt: 28

19. Feb 2008, 17:52
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #337811
Bewertung:
(3602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ ganesh_gg ] "Das Farbenanlegen kann doch nicht so umständlich bleiben! Für einen Setzer mag das ja kein Thema sein. Ich verliere jedenfalls täglich unverhältnismäßig viel Zeit mit dem mittelalterlichen Procedere."


Das stört uns ja auch an der aktuellen Quark-Farbpalette. Bei Gestaltungen "mal eben" eine andere Farbe probieren (und gleichzeitig so schön benennen, das man sie mit etwas Grafikerfahrung sofort einordnen kann), wäre schon gut. Auch eine Pipette wäre fein zur Aufnahme z.B. von Farben aus Bildern.

Ich werde mich auch noch einmal auf die Suche machen.

Viele Grüße
Wolfgang Theißen


als Antwort auf: [#337801]
(Dieser Beitrag wurde von gremlin am 19. Feb 2008, 19:53 geändert)

Badia FullColor o.ä. für 7.3

ganesh_gg
Beiträge gesamt: 107

13. Mär 2008, 14:24
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #341506
Bewertung:
(3470 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ ganesh_gg ] Und also sprach Badia:
Hi Ganesh,
FullColor has been discontinued for QXP 7. I'm not aware of any other similar software.
Regards, Tom Nunez Badia Software
www.badiasoftware.com


Dass Badia so lapidar antwortet, ohne Angabe irgendeines Grundes für die Aufgabe der Extension oder wenigstens einem Minimum an Marketingtalk, scheint mir doch etwas seltsam. An Ähnliches glaube ich mich zu erinnern kurz bevor Quark ALAP übernommen hat. Da kamen von dort auch nur mehr einsilbige Antworten. Aber vielleicht bin ich zu optimistisch : )
Gruß
ganesh


als Antwort auf: [#337785]

Badia FullColor o.ä. für 7.3

mguenther
Beiträge gesamt: 1539

14. Mär 2008, 11:14
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #341658
Bewertung:
(3440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Wolfgang,

Antwort auf [ theissen ] Auch eine Pipette wäre fein zur Aufnahme z.B. von Farben aus Bildern.

Es gibt eine XTension, die eine Pipette anbietet:
Gluon iDropper

Man kann dort auch eine Demo (für QuarkXPress 4, 6 und 7) herunterladen, um auszuprobieren, ob die so funktioniert, wie du dir das vorstellst.

Gruß
Matthias


Vorschlag einer CreativePro Suite (ohne Miete): http://www.planetquark.com/2017/05/18/the-non-rental-suite/Kompendium für agiles Publishing, Storytelling, digitale Haptik etc.: http://goo.gl/XzCy8e


als Antwort auf: [#337811]

Badia FullColor o.ä. für 7.3

Polylux
Beiträge gesamt: 1768

14. Mär 2008, 14:26
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #341712
Bewertung:
(3416 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In einigen Fällen kann man ja die Farbe auch Ablesen:
z.B. wenn man ein TIFF mit der "Bildeffekte-Palette" bearbeitet (auch ohne Änderung möglich). Dann kann ich unter Info die Farbwerte ablesen.

Die Technik ist also bei Quark vorhanden. Dann muss das nur noch in Quark 8.0 oder 7.4 oder so ähnlich konsequent für alle Elemente und Format umgesetzt werden. ;o)

Viele Grüße

Thomas Nagel


als Antwort auf: [#341658]

Badia FullColor o.ä. für 7.3

theissen
Beiträge gesamt: 28

14. Mär 2008, 16:18
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #341738
Bewertung:
(3400 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Matthias,

herzlichen Dank für den Link, iDropper habe ich soeben ausprobiert.

Glücklich bin ich damit noch nicht, suche aber noch nach möglichen Fehleinstellungen. So ergibt ein reines Magenta, mit der Pipette aufgenommen, folgende Farbe: "C 9,4 M 99,6 Y 4,7 K 0" - also kein ganz reines Magenta mehr. Ich vermute, die Pipette nimmt die RGB-Darstellung meines Monitors auf und rechnet diese in CMYK um.

gestestet mit Quark 7.31, PM G5, MacOS 10.4.10

Viele Grüße
Wolfgang Theißen


als Antwort auf: [#341658]

Badia FullColor o.ä. für 7.3

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

14. Mär 2008, 18:49
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #341750
Bewertung:
(3382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Ich vermute, die Pipette nimmt die RGB-Darstellung meines Monitors auf und rechnet diese in CMYK um.

So ist es. Vergleicht man die Werte mit jenen des Mac-Dienstprogramms *DigitalColor Farbmesser*, so sind sie identisch. Mit letzterem lassen sich die RGB-Werte auch in Prozent angegeben, sodass man sie mit den QXP-Werten vergleichen kann. Daraus ergibt sich noch klarer, dass es sich um die Monitorwerte handelt.

Für ein Weblayout tadellos, für ernsthaftes Arbeiten mit einem Printlayout wohl sinnlos …



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#341738]
(Dieser Beitrag wurde von xpressio am 14. Mär 2008, 18:50 geändert)
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022