[GastForen PrePress allgemein Verpackungs- und Etikettenproduktion Barcode Standards

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Barcode Standards

pronto
Beiträge gesamt: 1150

26. Mai 2011, 11:00
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(8039 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich suche eine Zusammenstellung der EAN Standards zB in Sachen maximale Größe etc. Die Definition für SC0 bis SC9 bei EAN 13 und EAN 8 habe ich schon gefunden aber hier fehlt mir jetzt zB die Angabe der minimalen Größe der Weißfelder links und rechts. Damit wäre mir schon erst mal geholfen aber ich hätte doch gerne eine "amtliche" Quelle.

Thx & Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...
X

Barcode Standards

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

26. Mai 2011, 16:32
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #472398
Bewertung:
(8018 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ pronto ] ich suche eine Zusammenstellung der EAN Standards zB in Sachen maximale Größe etc. Die Definition für SC0 bis SC9 bei EAN 13 und EAN 8 habe ich schon gefunden aber hier fehlt mir jetzt zB die Angabe der minimalen Größe der Weißfelder links und rechts. Damit wäre mir schon erst mal geholfen aber ich hätte doch gerne eine "amtliche" Quelle.


Moin Tom,
in Sachen "Amtlichkeit" bist Du auf dem Holzweg.
Beispiel BarCodePro: Die sogenannten Quit Zones (Weißräume) legt die Software abhängig von der Größe, z. B: SC0 bis SC9, fest. Und zusätzlich auch noch bezogen auf die Auflösung des Ausgabegerätes. Es gibt also keinen Standardwert für SC2. Dieser variiert abhängig davon, ob Du mit 2.400, 1.200 oder 600 dpi ausgibst. Und da die Software auch noch "Zwischengrößen" kann (bei EAN13 /2.400 dpi = 38 Größen), ist das Ablesen dieser Werte eine Aufgabenstellung für bekennende Masochisten.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#472336]

Barcode Standards

MSt80
Beiträge gesamt: 38

26. Mai 2011, 17:43
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #472406
Bewertung:
(8004 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Tom,
die amtliche Quelle sollte ISO/IEC 15420 sein. Dort steht ohne Gewähr folgendes:
EAN 13: links 11x rechts 7x
EAN 8: 7x

X ist die Modulbreite.

MfG MSt80


als Antwort auf: [#472336]

Barcode Standards

pronto
Beiträge gesamt: 1150

27. Mai 2011, 10:23
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #472461
Bewertung:
(7967 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ MSt80 ] Hallo Tom,
die amtliche Quelle sollte ISO/IEC 15420 sein. Dort steht ohne Gewähr folgendes:
EAN 13: links 11x rechts 7x
EAN 8: 7x

X ist die Modulbreite.


Danke das klingt nach dem was ich gesucht habe, auch wenn ich die Beschreibung dieser ISO Richtlinie noch nicht gefunden habe bzw. da wo ich sie gefunden habe, wollen die knappe 200.- Eur dafür. Wenn du einen Link parat hast, wäre es nett, wenn du den noch posten könntest, andernfalls suche ich mich schon durch.

Thx & Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...


als Antwort auf: [#472406]

Barcode Standards

mgww
Beiträge gesamt: 16

31. Mai 2011, 14:37
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #472766
Bewertung:
(7879 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wer für diese Spezifikationen bezahlt, kann nicht mit Suchmaschinen umgehen oder stellt sich gerne Fachliteratur ins Regal.
Einfach mal "gs1 spezifikationen" eingeben oder bei Barcodat auf der Seite schauen. Da steht dann das es einen Mindestwert für die Ruhezone gibt und wie sich die Breite der Ruhezone aus der Modulbreite errechnet.


als Antwort auf: [#472461]

Barcode Standards

pronto
Beiträge gesamt: 1150

1. Jun 2011, 12:13
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #472869
Bewertung:
(7851 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mgww ] Wer für diese Spezifikationen bezahlt, kann nicht mit Suchmaschinen umgehen oder stellt sich gerne Fachliteratur ins Regal.
Einfach mal "gs1 spezifikationen" eingeben oder bei Barcodat auf der Seite schauen. Da steht dann das es einen Mindestwert für die Ruhezone gibt und wie sich die Breite der Ruhezone aus der Modulbreite errechnet.


Jupp "GS1" war der magische Ausdruck, der zum Ziel führte. Der Ruheraum besteht links aus 11X und rechts aus 7X, wobei X die Modulbreite repräsentiert. Die Modulbreite ist die Breite des schmalsten Striches und beträgt bei SC2 (100%) 0,33mm. Daraus resultiert ein Minimum Ruheraum links von 3,63mm und rechts von 2,31mm. Damit ist mir schon mal geholfen :)

Thx & Bye Tom
--
prontosystems.org - we are connecting more than computers...


als Antwort auf: [#472766]

Barcode Standards

blutspender75
Beiträge gesamt: 17

12. Sep 2011, 11:49
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #480058
Bewertung:
(7128 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Noch eine Frage in den Tread - Kann man einen ghescannten Barcode per Software auslesen und damit eine Preisbestimmung durchführen und wenn ja - wie heisst die Software??

Grüße und danke


als Antwort auf: [#472869]

Barcode Standards

mgww
Beiträge gesamt: 16

26. Sep 2011, 08:59
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #480998
Bewertung:
(6973 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das gibt es, habe es mal vor zwei jahren per zufall gefunden. War eine englische (UK) webseite von zwei programmierern. Ansonsten gibt es mindestens zwei Verbraucherseiten wo preise und inhaltsangaben hinterlegt sind. Schau mal bei heise, in der c't war dieses Jahr ein Artikel.


als Antwort auf: [#480058]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Neuste Foreneinträge


Home-Office

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Wer bist du? - Stell' dich vor!

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Jobs aus dem Quark sollen im Acrobat verglichen werden

Arial Narrow in Tabellen

Indesign 2014

Zwei Fragen zur Tabelle

Webinar IDUG Stuttgart: Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten

PPT-Grafik nachbauen
medienjobs