[GastForen Archiv Adobe GoLive Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

ruebe
Beiträge gesamt: 1111

29. Jun 2005, 08:51
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(2653 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich soll da eine Website für einen Verein basteln. Die Site soll komplett barrierefrei sein (wird angeblich für 2008 für öffentliche Sites in Österreich gefordert).

Leider mach ich meine sämtlichen Layouts noch mit Tabellen - hab nix anderes gelernt Frown

Der Kunde hat mir auch so ein Anforderungsprofil mitgeschickt - demnach soll man eben auf Tabellen verzichten und weiters soll alles W3C-Konform sein.

Meine 1. Frage ist jetzt natürlich geht das mit GoLive CS - oder von mir aus auch mit CS 2? Oder besser Dreamweaver bzw. gibt es überhaupt einen Editor mit dem man so etwas realisieren kann?

Meine 2. Frage wäre:
Gibt es fertige CMS die diese Barrierefreiheit unterstützen? Oder hat das eine mit dem anderen sowieso nix zu tun?

Fragen über Fragen - hoffe Ihr könnte etwas Licht in diese Angelegenheit bringen


Danke und liebe Grüße
René

Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)
X

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

29. Jun 2005, 09:12
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #174985
Bewertung:
(2646 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ruebe,

>> demnach soll man eben auf Tabellen verzichten

Die WAI 1.0 verbietet keine Tabellen:
http://www.w3c.de/Trans/WAI/webinhalt.html#gl-table-markup
Die Tabellen müssen nur linearisierbar sein.

Nach welcher Richtlinie sollst Du die Seiten anfertigen?

>> und weiters soll alles W3C-Konform sein.

Das müßte eigentlich selbstverständlich sein für jede Webseite.

Mit Golive (ab Version 5) kannst Du solche Seiten erstellen,
da Golive ja den Quellcode nicht ändert.
Du kannst natürlich auch einen Texteditor nehmen.

Du kannst jedes CMS verwenden, das Deinen Quellcode nicht ändert.
Also ein CMS ohne WYSIWYG-Editor.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#174980]

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

ruebe
Beiträge gesamt: 1111

29. Jun 2005, 09:41
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #174997
Bewertung:
(2640 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

diesen Link hab ich mitbekommen:
http://www.web-barrierefrei.at/files/leitlinien.pdf

Was sind bitte linearisierbare Tabellen?

Ich bin halt nicht so der Programmier-Fuzzi und finde die WYSIWYG-Ansicht von GL schon recht fein. Allerdings wird diese Ansicht immer unbrauchbarer je mehr CSS man einsetzt. Darum auch meine Frage wie es denn mit CS 2 ausschaut oder von mir aus auch Dreamweaver? GoLive CS 1 ist ja nicht gerade der Bringer was die Stabilität anbelangt - speziell wenn man viel mit CSS macht. Ist zumindest meine Erfahrung am Mac.

Ich befürchte aber, dass ich generell mehr im Quellcode rumwerkeln muss als mir lieb ist. Mit CMS kenn ich mich auch überhaupt nicht aus …

Wird also besser sein, den Auftrag nicht anzunehmen oder so hoch zu veranschlagen, dass man es notfalls auch fremdvergeben kann - was dann die Schulung wieder erschwert. Ich weiß auch nicht.


Danke und liebe Grüße
René

Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)


als Antwort auf: [#174985]

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

29. Jun 2005, 10:27
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #175014
Bewertung:
(2635 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ruebe,

in dieser Datei (leitlinien.pdf) ist ja auch die Rede von linearisierbaren Tabellen.

>> Was sind bitte linearisierbare Tabellen?

Wenn die einzelnen Zellen einer Tabelle untereinander angeordnet einen Sinn ergeben.
Wenn dadurch der Inhalt der Seite nicht zerrissen wird.

Beispiel:
Eine Tabelle mit zwei Spalten.
Linke Spalte enthält die Navigation, rechte Spalte den Inhalt.
Wenn man diese Tabelle linearisiert darstellt wird der Inhalt der Seite nicht zerrissen,
sondern in der richtigen Reihenfolge dargestellt, erst die Navigation oben, der Inhalt darunter.

Das erreicht man, wenn man die Tabellen sehr sparsam einsetzt.

Testen kann man die Linearisierbarkeit mit einem Screenreader
http://de.wikipedia.org/wiki/Screenreader

oder auf die Schnelle mit der Firefoxerweiterung "Web Developer Extension".
(Verschiedenes --> Seite linearisieren)

Komplizierter wird es bei Datentabellen, die eine Überschrift oben und links enthalten.
Es gibt spezielle HTML-Attribute, die die Reihenfolge steuern wie so eine Tabelle vorgelesen wird.
Da braucht man zur Kontrolle auf jeden Fall einen Screenreader.

Wenn Du noch nie im Quellcode gearbeitet hast, dann wird es schwierig.

Wenn Du Quellcode liebst und die Lernbereitschaft hoch ist, dann kannst Du diese Auftrag auch annehmen.
Dazu müßte jedoch genug Zeit sein für einen Lehrgang und Zeit zum Dazulernen für Dich persönlich.

Die W3C zählt hier einige geeignete Editoren auf:
http://www.w3.org/Style/CSS/#editors

Golive CS2 ist auch dabei.

Ich finde den "Style Master" nicht schlecht.
http://www.westciv.com/style_master/
Das ist ein sehr leistungsstarkes kleines (nur 8,5 MB) Programm
mit einigen tabellenfreien Beispiellayouts.

Ob man für einige ältere Browser eine "Hilfstabelle" dann noch zusätzlich einbaut
oder ob man die CSS-Datei bei älteren Browsern einfach nicht lädt,
kann man sich dann immer noch überlegen.

>> Mit CMS kenn ich mich auch überhaupt nicht aus

Da müßtest Du Dir einen Partner suchen, der programmieren kann.
Dann kannst Du sicher auch das bewältigen.

Das sind alles nur ein paar Versuchs-Ratschläge, vielleicht hilfts Dir.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#174997]

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

ruebe
Beiträge gesamt: 1111

29. Jun 2005, 12:24
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #175056
Bewertung:
(2619 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine,

erst mal vielen Dank für den ausführlichen Beitrag!

Ich hab Tabellen halt zum Layouten genommen - also nix mit sparsam einsetzen Wink

Von der GoLive CS1 steht da bei Deinem Link leider nichts - also wieder Geld an Adobe abliefern. Ich wollte die Version eigentlich überspringen …

Ich kenne mich im Quellcode so weit schon aus - hab das ja auch ohne GL gelernt; aber halt mit (nicht linearen) Tabellen.

Den Style-Master werde ich mir mal laden - sieht wirklich sehr vielversprechend aus!

Antwort auf: Ob man für einige ältere Browser eine "Hilfstabelle" dann noch zusätzlich einbaut
oder ob man die CSS-Datei bei älteren Browsern einfach nicht lädt,
kann man sich dann immer noch überlegen.

Ich weiß - Netscape 4 ist Dein Freund Wink

Ich hab zwar einen Programmierer - allerdings wird dafü das Budget (die haben halt nur 2.500 Euro) eher nicht reichen.

Das bedeutet aber, dass die ganzen fertigen CMS-System die es so im Netzt gibt für die Barrierefreiheit nicht so geeignet sind?

Ich hab mir mal phpwcms geladen und lokal installiert … oh graus kann ich nur sagen. Trotz deutscher Anleitung komm ich nicht wirklich weiter.

Danke nochmal!


Danke und liebe Grüße
René

Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)


als Antwort auf: [#175014]

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

29. Jun 2005, 13:41
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #175083
Bewertung:
(2609 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo René,

>> Von der GoLive CS1 steht da bei Deinem Link leider nichts

Das macht eigentlich nichts. Wenn Du weißt was Du machst, kannst Du jeden Editor nehmen.

>> Das bedeutet aber, dass die ganzen fertigen CMS-System die es so im Netzt gibt
>> für die Barrierefreiheit nicht so geeignet sind?

Ja, solange man mit den eingebauten WYSIWYG-Editoren wilde Clickorgien veranstalten kann.

Ich habe neulich auch mal einen einfachen WYSIWYG-Editor gesucht für ein CMS.
Diesen hier fand ich ganz nett:
http://www.themaninblue.com/experiment/widgEditor/

Vielleicht kannst Du ja den Editor austauschen.
Wenn nicht, dann dauert es nicht lange und der Kunde klickt sich mit phpwcms Tabellen zusammen.

>> Ich hab mir mal phpwcms geladen und lokal installiert
Schlaf einfach mal eine Nacht darüber.
phpwcms beherrscht sogar unser Wolfjack, dann schaffst Du das auch.

Empfehlungen für ein bestimmtes CMS kann ich leider auch nicht geben.
Aber vielleicht liest hier noch jemand mit und hat einen Tip.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#175056]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 29. Jun 2005, 13:42 geändert)

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

randy
Beiträge gesamt: 436

29. Jun 2005, 14:07
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #175090
Bewertung:
(2605 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
zu phpwsmc gibt es ein paar gute tutorials von peperkorn, hier der link

http://www.peperkorn-online.de/index.php?warum

wenn du die durchackerst, dann ist das kein problem, habe ein paar tage benötigt, dann war das meiste gegessen.

regards randy


als Antwort auf: [#175056]

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

randy
Beiträge gesamt: 436

29. Jun 2005, 14:12
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #175092
Bewertung:
(2603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zum Thema linearisierte Tabellen würde ich phpwcms allerdings nicht nehmen, da das ganze System auf Tabellen aufbaut. ich habe zwar mit dem CMS ein eigenes Template auf CSS erstellt, allerdings nicht alles geändert.

Bsp siehst Du hier im Quellcode
http://www.pepato.net/phpwcms

regards randy


als Antwort auf: [#175056]

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

ruebe
Beiträge gesamt: 1111

29. Jun 2005, 15:02
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #175103
Bewertung:
(2596 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine und Randy,

vielen Dank für eure Empfehlungen!

GoLive scheint mir halt für die Barrierefreiheit ungeeignet - ich habe mir einmal das Programm Style Master geladen und installiert. Die von Dir angesprochenen Templates hab ich dann mal mit GL geöffnet.

Was soll ich sagen - die Layout-Ansicht von GL ist da mehr eine Behinderung als eine Hilfe Frown Teilweise werden da Ebenen überdeckt und man kann so nicht vernünftig arbeiten.

Ist das denn bei GoLive CS2 besser?

Da komm ich ja mit BBEdit weiter …

Grüße René


Danke und liebe Grüße
René

Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)


als Antwort auf: [#175083]

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

ruebe
Beiträge gesamt: 1111

29. Jun 2005, 15:09
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #175108
Bewertung:
(2592 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Noch mal Hallo,

leider funktioniert phpwcms weder mit Safari noch mit Firefox am Mac.
Ich werd mal WolfJack anschreiben und ihn fragen wie er es macht.


Danke und liebe Grüße
René

Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)


als Antwort auf: [#175083]

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

29. Jun 2005, 15:25
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #175111
Bewertung:
(2588 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo René,

habe gerade noch etwas per Google gefunden:

http://www.papoo.de/

Ein Open Source CMS, sogar mit barrierefreier Administrationsoberfläche.

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#175108]
(Dieser Beitrag wurde von SabineP am 29. Jun 2005, 15:25 geändert)

Barrierefreie Website mit GoLive erstellen + CMS

ruebe
Beiträge gesamt: 1111

29. Jun 2005, 15:51
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #175123
Bewertung:
(2584 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine!

Du bist einfach die Größe!!!

Vielen Dank - das schein auch nicht so überladen wie das phpwcms zu sein.


Danke und liebe Grüße
René

Es gibt nichts Schöneres, als dem Schweigen eines Dummkopfes zuzuhören.
(Helmut Qualtinger)


als Antwort auf: [#175111]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
axaio_PR_Bild_300x300_08_21

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
09.09.2021 - 17.12.2021

Digicomp Academy, Zürich
Donnerstag, 09. Sept. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 17. Dez. 2021, 19.00 Uhr

Lehrgang

Steigen Sie in die Welt des Publishings ein und erlangen Sie die Zertifizierung von Publishing NETWORK. Lernen Sie in diesem Lehrgang Druckmedien professionell zu erarbeiten, druckfertige PDFs zu erstellen und CI/CD-Vorgaben umzusetzen.

Preis: 6'300.– zzgl. 7.7% MWST
Dauer: 18 Tage(ca. 126 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberater AT digicomp DOT ch