[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

cainaM
Beiträge gesamt: 81

20. Okt 2014, 17:42
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4019 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

ich hoffe, dass mir jemand mit dem folgenden Detailproblem aus der Welt der barrierefreien PDFs helfen kann:
Gleich vorab: leider liegen keine offenen Daten der Datei vor, daher muss ein vorhandenes PDF in Acrobat barrierefrei gemacht werden, auch wenn dies natürlich nicht der Weg der Wahl ist.
Ich habe soweit erfolgreich die Dokumentstruktur in den Tags nachgebildet, nur meckert die Prüfung nun sämtliche weichen Umbruchzeichen an. Mir ist bekannt, dass diese als Artifact ausgewiesen werden müssen, nur schaffe ich es weder, sie mit dem TouchUp-Werkzeug auszuwählen, noch finde ich sie in der Inhaltspalette. Weiß vielleicht jemand einen Rat, wie diese Zeichen korrekt taggen kann?

Besten Dank im Voraus.
X

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

olaflist
Beiträge gesamt: 1392

20. Okt 2014, 18:06
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #533241
Bewertung:
(4009 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
- was ist "die Prüfung"?
- was sind "weiche Umbruchzeichen"?

falO
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#533239]

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

cainaM
Beiträge gesamt: 81

20. Okt 2014, 23:24
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #533255
Bewertung:
(3947 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ olaflist ] - was ist "die Prüfung"?
- was sind "weiche Umbruchzeichen"?

falO


Hallo,

mit der Prüfung meine ich die "Vollständige Prüfung" im Bereich "Ein/Ausgabehilfe" in Acrobat XI. Als weiche Umbruchzeichen bezeichne ich die Trennstriche, die z.B. InDesign automatisch zwischen Silben einfügt, wenn es diese am Zeilenende trennt. Diese kann ich Acrobat nicht auswählen, um sie korrekt als Artefact zu taggen.


als Antwort auf: [#533241]

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

olaflist
Beiträge gesamt: 1392

21. Okt 2014, 00:20
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #533256
Bewertung:
(3931 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kannst Du diese "soft hyphens" (so heissen die zumindest auf Englisch) denn mit in die Tagging-Struktur aufnehmen?

An sich stellen diese Zeichen kein Problem dar, und müssen auch nicht als Artefakte ausgewiesen werden.

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#533255]

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

cainaM
Beiträge gesamt: 81

21. Okt 2014, 09:23
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #533258
Bewertung:
(3871 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ olaflist ] Kannst Du diese "soft hyphens" (so heissen die zumindest auf Englisch) denn mit in die Tagging-Struktur aufnehmen?

An sich stellen diese Zeichen kein Problem dar, und müssen auch nicht als Artefakte ausgewiesen werden.

Olaf


Das Problem ist ja, dass ich sie nicht auswählen kann, um ihnen ein Tag zuzuweisen. Das TouchUp-Leserichtungswerkzeug erfasst sie einfach nicht und in der Inhaltspalette tauchen sie auch nicht auf. Es liegt auch kein Objekt darüber.


als Antwort auf: [#533256]

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

cainaM
Beiträge gesamt: 81

21. Okt 2014, 09:44
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #533259
Bewertung:
(3867 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe gerade herausgefunden, dass die soft hyphens in der Ursprungsversion noch per TouchUp-Leserichtungswerkzeug auswählbar sind. Irgendwie muss ein Bearbeitungsschritt dazu geführt haben, dass dies nicht mehr möglich ist. Wenn ich sie aus dem alten Dokument ins Neue kopiere und dort korrekt tagge, dann geht’s. Das ist zwar umständlich, aber so ist das Problem erst mal gelöst. Seltsam bleibt’s trotzdem …


als Antwort auf: [#533258]

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

olaflist
Beiträge gesamt: 1392

21. Okt 2014, 10:44
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #533262
Bewertung:
(3661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wer zahlt Dir eiegntlich diese sinnarme Sysiphos-Arbeit?

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#533259]

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

cainaM
Beiträge gesamt: 81

21. Okt 2014, 11:15
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #533264
Bewertung:
(3643 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Leider noch niemand … Das ist eine Teilaufgabe einer öffentlichen Ausschreibung, von daher kann ich leider die Rahmenbedingungen nicht ändern ;-) Aber wenn wir den Auftrag bekommen, entwickeln wir ja die Dokumente selbst in InDesign.


als Antwort auf: [#533262]

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

olaflist
Beiträge gesamt: 1392

21. Okt 2014, 11:29
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #533265
Bewertung:
(3630 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und in der Ausschreibung steht drin, dass die Barrierefreiheitsprüfung in Adobe Acrobat XI die Messlatte ist?

Hier sollte man unbedingt dafür sorgen, dass statt dessen eine an PDF/UA orientierte Prüfung verlangt wird, beispielsweise mit dem kostenfreien PAC 2 )PDF Accessibility Checker 2.0) der Stuftung Access for all / Zugang für alle (http://www.access-for-all.ch/pdf-werkstatt/pdf-accessibility-checker-pac/download-pac.html) - der ist allgemein anerkannt. Er basiert letztlich auf dem Matterhorn-Protokoll, einer Auflistung aller Kritierien, die laut PDF/UA-Standard einzuhalten sind (vgl. http://www.pdfa.org/2013/08/das-matterhorn-protokoll-1-0/?lang=de ).

Die relevante Bezugsgröße ist insgesamt der PDF/UA-Standard (ISO 14289-1:2012, seit Februar 2014 auch als deutsche Fassung DIN/ISO 14289-1:2014 beim Beuth-Verlag erhältlich). Einen guten Überblick bietet "PDF/UA kompakt" - kostenlos erhältlich bei der PDF Association ( http://www.pdfa.org/2013/06/pdfua-kompakt/?lang=de ).

So oder so sollte man dabei im Auge behalten, dass sowohl Acrobat XI als auch PAC 2 nur "Oberflächen"- Kriterien abprüfen, also Dinge, die eine Software ohne menschliche Mitwirkung feststellen kann.

Mindestens genauso wichtig ist die inhaltliche Prüfung:
- stimmt die durch die Tagging-Struktur repräsentierte Inhaltsreihenfolge?
- wurden die richtigen Tags verwendet (H1…H6 für Überschriften, Listen-Tags für Listem, usw. usf.)
- und div. andere

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#533264]

Barrierefreies PDF | Weichen Zeilenumbruch taggen

cainaM
Beiträge gesamt: 81

21. Okt 2014, 11:49
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #533267
Bewertung:
(3610 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Olaf,

danke für die Hinweise. Ich bin ja durch Deine Workshops auf der Pubkon bereits sehr gut vorbereitet, denke ich ;-) Danke auf jeden Fall für die Hinweise, den PAC werde ich auf jeden Fall auch noch bemühen. Überschriften, Listen, TOC, Tabellen usw. habe ich richtig getaggt, denke ich, die Inhaltsreihenfolge habe ich auch korrigiert. Ja, richtig, in Acrobat ist das eine Sch***arbeit, aber in diesem Fall kann es halt leider nicht ändern.


als Antwort auf: [#533265]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.01.2021 - 27.01.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Dienstag, 26. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Mittwoch, 27. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Advanced-Kurs erlernen Sie weitergehende Methoden im Dokumentenaufbau, der Typografie und im Bereich Layouttechniken. Nach diesem Kurs können Sie strukturierte Dokumente erstellen oder bestehende effizienter anpassen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM2

Veranstaltungen
27.01.2021 - 28.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Mittwoch, 27. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Donnerstag, 28. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AFT

Neuste Foreneinträge


Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

Absätze vor/nach AF suchen

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

Gleich Große Icons erstellen

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse

Langsamer MacMini

Illustrator Skript Übersatztext - Hilfe benötigt

ID CC 2019 und 2020: Crash beim Startvorgang - 2021

Inhalt Textrahmen verbinden

iPhone Farbprofil
medienjobs