hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
cainaM
Beiträge: 68
9. Okt 2015, 15:34
Beitrag #1 von 15
Bewertung:
(6549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo zusammen,

noch eine Frage zu barrierefreien PDFs aus InDesign: Nehmen wir an, ich habe ein InDesign-Dokument, in dem etliche Vektorobjekte enthalten sind, die ich im PDF als Artifacts getaggt haben will. Ich habe in den Objektexportoptionen auf dem Reiter „PDF mit Tags“ das Attribut „Außertextliches Element“ zugewiesen. Trotzdem sehe ich in Acrobat an den entsprechenden Objekten kein Tag und der PAC zeigt mir entsprechend Fehlermeldungen an. Auch wenn ich in InDesign manuell ein Artifact-Tag in der Tags-Palette erstelle und den Objekten zuweise, werden sie nicht ins PDF geschrieben.

Was mache ich falsch, liegt irgendwo ein Denkfehler vor? Besten Dank im voraus für Eure Hilfe!
Marco
Top
 
X
olaflist p
Beiträge: 1322
9. Okt 2015, 17:08
Beitrag #2 von 15
Beitrag ID: #543492
Bewertung: |||
(6530 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Seiteninhalt wird
- entweder getaggt (mit H1 oder P oder als Liste usw.)
- oder als Artefakt (außertextliches Element) markiert

Taggen und Markieren sind unterschiedlichen Techniken.

PDF/UA schreibt vor, dass sämtlicher Inhalt entweder getaggt oder als Artefakt markiert sein muss.

Während man das Taggen in InDesign ganz gut hinbekommt (außer in verankerten Rahmen - da schafft es InDesign nicht, Tags für die enthaltenen Texte rauszuschreiben), ist das Markieren sonstiger Seiteninhalte als Artefakt auch dann unvollständig, wenn man sein Bestes tut und Artefakt-Markierungen flächendeckend zuweist.

<Werbeblock>
Es gibt Werkzeuge, die das Aufräumen (also das automatisierte Zuweisen der Artefakt-Markierungen "für den Rest") für einen erledigen. Hierzu gehören:
- axaio MadeToTag Plug-in für InDesign: löst dieses und viele andere Probleme bei der Erstellung von PDF/UA aus InDesign heraus
- callas pdfaPilot, callas pdfToolbox, Acrobat DC Preflight (die alle auf Technologie aus dem Hause callas software basieren): bieten Korrekturen für bereits exportiertes PDF, u.a. "Alles als Artefakt markieren, was nicht schon getaggt oder als Artefakt markiert ist", und div. andere nützliche PDF-Korrekturen)
- axes4 QuickFix: Reparaturwerkzeug für "fast gut" getaggte PDFs, räumt Artefakte und div. andere Sachen mit einem Knopfdruck auf

Für alle genannten Varianten gibt's voll funktionsfähige Testversionen, einfach mal Google fragen…
</Werbeblock>

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com
als Antwort auf: [#543483] Top
 
cainaM
Beiträge: 68
10. Okt 2015, 21:03
Beitrag #3 von 15
Beitrag ID: #543512
Bewertung:
(6461 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo und besten Dank für die Antwort – die Toolbox habe ich im Büro zur Verfügung, probiere ich am Montag gleich mal aus.
als Antwort auf: [#543492] Top
 
cainaM
Beiträge: 68
12. Okt 2015, 14:34
Beitrag #4 von 15
Beitrag ID: #543568
Bewertung:
(6371 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo Her Drümmer,

leider kann ich die angesprochene Funktion in der Toolbox nicht finden. Ich habe hier im Büro leider nur Version 4, ist das Feature erst ab Version 5 verfügbar?

Besten Dank
Marco Stölk
als Antwort auf: [#543512] Top
 
klasinger p
Beiträge: 1588
12. Okt 2015, 14:48
Beitrag #5 von 15
Beitrag ID: #543571
Bewertung:
(6366 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo Marco,

Tag-Palette klingt nach einer alten InDesign-Version, welche nutzt du?
Ich vermute aus deiner Beschreibung, dass du noch "den alten" XML–Workflow benutzt und daher eineige Fehler bei dir passieren, die aus dieser Zeit stammen und heute vergangen sind.
Schau mal hier, das sind die "neuen Wege": http://einmanncombo.de/...-indesign-erstellen/

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de
als Antwort auf: [#543483] Top
 
olaflist p
Beiträge: 1322
12. Okt 2015, 14:59
Beitrag #6 von 15
Beitrag ID: #543574
Bewertung:
(6352 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Zitat leider kann ich die angesprochene Funktion in der Toolbox nicht finden. Ich habe hier im Büro leider nur Version 4



seit pdfToolbox 4 sind einige Jahre ins Land gegangen.... - wir sind jetzt bei Version 8 angekommen. In früheren Versionen sind diese weiter gehenden Funktionen zu getaggtem PDF noch nicht enthalten.


Viele Grüße,

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com
als Antwort auf: [#543568] Top
 
cainaM
Beiträge: 68
12. Okt 2015, 16:06
Beitrag #7 von 15
Beitrag ID: #543588
Bewertung:
(6329 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo Herr Drümmer,

wir haben eine Lizenz für Version 7, damit konnte ich das Problem lösen. Besten Dank für Ihre Hilfe!
als Antwort auf: [#543574] Top
 
aktivomat
Beiträge: 5
23. Okt 2015, 15:25
Beitrag #8 von 15
Beitrag ID: #543924
Bewertung:
(5958 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


hallo herr drümmer!

ich teste gerade ausführlich ihre madetotag software und beim überprüfen der mit madetotag erstellen pdfs mit pac bekomme ich eben genau diesbezüglich hunderte von fehlermeldungen "path object not tagged". hierbei handelt es sich überwiegend um irgendwelche nicht relevanten oder unsichtbaren objekte (teilweise sogar objekte, welche es in indesign gar nicht gibt??!!) die "eigentlich" als artefakt gekennzeichnet werden sollten. sie schreiben madetotag würde dieses (und viele andere) probleme lösen. gibt es hier noch einen trick? "verankerte rahmen optimieren" sowie "pdf/ua-1"sind für die ausgabe markiert.

herzlichen dank und beste grüße!
als Antwort auf: [#543492]
(Dieser Beitrag wurde von aktivomat am 23. Okt 2015, 15:29 geändert)
Top
 
olaflist p
Beiträge: 1322
23. Okt 2015, 15:32
Beitrag #9 von 15
Beitrag ID: #543927
Bewertung:
(5952 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo,

haben Sie den PDF-Export über MadeToTag oder über InDesign durchgeführt?

Bitte sicherstellen, den entsprechenden Knopf im MadeToTag-Fenster zu verwenden!

Viele Grüße,

Olaf Drümmer
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com
als Antwort auf: [#543924] Top
 
aktivomat
Beiträge: 5
23. Okt 2015, 15:35
Beitrag #10 von 15
Beitrag ID: #543928
Bewertung:
(5950 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


ganz herzlichen dank für die schnelle antwort!! selbstverständlich habe ich den export über das madetotag-fenster durchgeführt.
als Antwort auf: [#543927]
(Dieser Beitrag wurde von aktivomat am 23. Okt 2015, 15:36 geändert)
Top
 
Rene Treuber
Beiträge: 23
26. Okt 2015, 11:22
Beitrag #11 von 15
Beitrag ID: #543958
Bewertung:
(5697 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo,

MadeToTag bearbeitet die aus InDesign kommenden PDF-Daten nachträglich noch auf, um bestimmte Fehler zu beheben. Dazu gehört eigentlich auch, diese nicht getaggten Objekte als Artefakt zu markieren. Leider schlägt dies wohl bei bestimmten Vektorobjekten fehl. Dazu läuft intern schon ein Bugticket. Daher hoffen wir, dass in der nächsten Bugfixversion von MadeToTag dieses Problem nicht mehr auftritt. Gerne würden wir das auch mit Ihrem Dokument (PDF und/oder InDesign) zuvor verifizieren. Falls dies gewünscht und möglich ist, dann würden wir uns über eine Nachricht an support@axaio.com freuen.

Beste Grüße,
René

--
René Treuber
axaio software GmbH
https://www.axaio.com
als Antwort auf: [#543928] Top
 
aktivomat
Beiträge: 5
26. Okt 2015, 12:25
Beitrag #12 von 15
Beitrag ID: #543962
Bewertung:
(5669 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


hallo herr treuber!

ganz herzlichen dank für ihr angebot. mail ist soeben rausgegangen.
als Antwort auf: [#543958] Top
 
Peter Sauseng m
Beiträge: 376
20. Jul 2018, 11:13
Beitrag #13 von 15
Beitrag ID: #564990
Bewertung:
(2009 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo zusammen!

Antwort auf: Ich habe in den Objektexportoptionen auf dem Reiter „PDF mit Tags“ das Attribut „Außertextliches Element“ zugewiesen. Trotzdem sehe ich in Acrobat an den entsprechenden Objekten kein Tag und der PAC zeigt mir entsprechend Fehlermeldungen an.


Ich bin gerade auf das gleiche Problem gestoßen, dass auch in InDesign CC 2018 noch besteht.
Ohne kostenpflichtige Zusatztools ist das wohl nicht lösbar.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CC 2018 | Windows 10 Pro (64-bit)
als Antwort auf: [#543483] Top
 
klasinger p
Beiträge: 1588
20. Jul 2018, 22:30
Beitrag #14 von 15
Beitrag ID: #564998
Bewertung:
(1969 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo,

wer Acrobat DC hat, kann eine Korrektur anwenden, Details siehe Screenshot.

Mit freundlichen Grüssen
Klaas Posselt
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de
als Antwort auf: [#564990]
(Dieser Beitrag wurde von klasinger am 20. Jul 2018, 22:31 geändert)
Top

Anhang:
 
Peter Sauseng m
Beiträge: 376
23. Jul 2018, 13:18
Beitrag #15 von 15
Beitrag ID: #565022
Bewertung:
(1654 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Barrierefreies PDF aus InDesign | Artifacts erzeugen


Hallo Klaas!

Danke für diesen guten Tipp! Funktioniert einwandfrei!
Das ist ja echt gut versteckt in Acrobat.

Gruß, Peter

---------------------------------------------------------------------
InDesign CC 2018 | Windows 10 Pro (64-bit)
als Antwort auf: [#564998] Top
 
X