[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Batteriewarnung Magic Mouse A1657

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Batteriewarnung Magic Mouse A1657

knallteufel
Beiträge gesamt: 204

7. Mär 2018, 07:32
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1364 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin zusammen,

bei unseren Geräten kommt der Warnhinweis zum Aufladen der Batterie erst bei 2% Restladung. Ist das normal? Kann man das einstellen? Kann doch nicht Sinn der Sache sein, dass man seine Arbeit nicht mehr ohne Zwangspause oder Ersatzmaus fertig stellen kann.

Naja... mittlerweile ist man ja auch als AppleUser n vielen Punkten leidensfähig...
X

Batteriewarnung Magic Mouse A1657

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

7. Mär 2018, 12:02
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #562680
Bewertung:
(1341 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Um deinen Leidensweg etwas zu mildern, kannst du ja ab und zu in die Menüleiste klicken und den Ladezustand deiner Maus abfragen. Das sind max. 5 Sekunden Arbeitsaufwand und du weist, woran du bist.
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#562670]

Batteriewarnung Magic Mouse A1657

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18030

7. Mär 2018, 14:20
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #562681
Bewertung:
(1318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Die Magic Mouse der Baureihe 1 (A1296) mit AA Batteriefach, hat zum einen nicht das Problem, das sie zum laden aus dem Verkehr zu nehmen ist (sofern man ein 2. Paar Akkus geladen vorrätig hat), zum anderen laufen 2400mAh Akkuspaare etwa 3 Wochen, da wären die 2% etwa 2-3h.

Ich meine aber, das da die Meldung unter 10.6 bei 5% erstmalig aufpoppt, das war bei mir noch nie kürzer als ein Restarbeitstag.

Ich hab auf jeden Fall erst mal ein paar der Baureihe 1 gebunkert als die Version 2 von Apple aufgetischt wurde ;-)


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#562670]

Batteriewarnung Magic Mouse A1657

knallteufel
Beiträge gesamt: 204

8. Mär 2018, 08:59
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #562690
Bewertung:
(1276 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin...

Danke für den seelischen Beistand...

@planobogen: Jepp - ist bekannt - klappt manchmal - klappt öfter nicht, weil es im Alltagsstress untergeht

@Thomas: So hatte ich das auch in Erinnerung und war anfangs dementsprechend verunsichert, ob ich denn die frühzeitige Warnung übersehen hab. Aber die Kollegen, berichten das gleiche Phänomen... Naja... Irgendwann versucht bei Apple ja vielleicht auch noch mal jemand professionell mit der eigenen Hardware zu arbeiten und stellt dann solche Dinge fest. Vielleicht bemerkt man dann auch, dass sich 3000€ iMacs ca. 3x die Woche nicht richtig herunterfahren, sondern mit einem fast schwarzen Bildschirm aufhängen - oder, oder, oder...

Aber das gleiche gilt ja auch für Adobe, Microsoft und Co...

sagte ich schon, dass ich nen G3 mit OS9.2 zurück will ;-)


ne schöne Restwoche Euch...


als Antwort auf: [#562681]

Batteriewarnung Magic Mouse A1657

Roloc
Beiträge gesamt: 57

9. Apr 2018, 16:58
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #563335
Bewertung:
(1094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schon mal dieses probiert?


Kann auch im Statusbar anzeigen.

OK, kosten 2.29€ Aber ich habe ein anderes Tool auch schon mal gekauft und konnte es dann auf mehreren Rechnern installieren. (hat sich gelohnt)


als Antwort auf: [#562690]
(Dieser Beitrag wurde von Dirk Levy am 9. Apr 2018, 20:35 geändert)
Hier Klicken X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.04.2019

PDF-Preflight, PDF-Editierung und Automatische Korrektur von PDF-Dateien

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 25. Apr. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesem ca. halbstündigen kostenlosen Webinar stellen wir Ihnen die Neuerungen in der Version 2018 von Enfocus PitStop Pro vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=249

Enfocus PitStop 2018
Veranstaltungen
26.04.2019

Äh, der Kunde hat leider kein InDesign… Aber Office!

HUSS-MEDIEN GmbH
Freitag, 26. Apr. 2019, 17.00 - 20.00 Uhr

Vortrag

Willkommen zur ersten IDUGB im Jahr 2019. Und gemäß Heikes Ansatz, dass die IDUG „mehr als InDesign“ ist, schauen wir dieses Mal ein wenig über den Tellerrand. Okay, auch wenn wir gern über Office lächeln: Es muss jetzt mal sein Egal was man von Office hält, als InDesign-Anwender*in kommt man immer wieder in Kontakt zu Word, Excel und PowerPoint. Es fängt bei Texten und Tabellen an, die in InDesign verarbeitet werden wollen, bis hin zu PowerPoint-Vorlagen im Corporate Design, die Kunden bestellen. Teil 1: Was kann Office alles, was können wir eventuell nutzen? Keine Angst: Ihr müsste jetzt nicht zum Office-Crack werden. Dann dafür gibt es ja Leute, wie Stephan! Er wird euch helfen, zeigt euch im ersten Teil des Abends maßgeblich, was Office so alles kann, was aber auch nicht. Es geht um ganz klassische Frage von InDesigner*innen – gibt es Grundlinienraster, Schnittmasken oder Sonderfarben? Daneben gib es aber auch Grundlegendes, z.B. wie man überhaupt mit der Arbeit in Office loslegt, wo man wichtige Einstellungen findet und wie dieses Office überhaupt so tickt. Wenn Ihr also mal Dokumentenvorlagen für Kunden gestaltet, kennt ihr schon die Möglichkeiten und könntet schon während der Gestaltungsphase auf die Besonderheiten eingehen. Aber Keine Angst, es gibt immer noch genug für uns in InDesign zu tun!

Vollständige Informationen und Anmeldung via https://idug-berlin.de/idugb44/

Ja

Organisator: InDesign User Group Berlin

Kontaktinformation: InDesign User Group Berlin, E-Mailmail AT idug-berlin DOT de

https://idug-berlin.de