[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Beabreiten von importierten Vektordaten in QuarkXPress

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Beabreiten von importierten Vektordaten in QuarkXPress

iltis30
Beiträge gesamt: 31

17. Nov 2015, 12:27
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich bin Quark wiedereinsteiger bzw. Adobe Abo-Flüchtling. ((-:

Wie kann ich in Quark eine importierte Vektor-Datei (PDF, EPS, whatever) bearbeiten bzw. in das Quark eigene Vektor-bzw. Pfad-Format umwandeln?

Geht das überhaupt?
Danke schon mal und Grüße aus Hamburg
Jan
X

Beabreiten von importierten Vektordaten in QuarkXPress

Drienko
Beiträge gesamt: 4818

17. Nov 2015, 13:02
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #544669
Bewertung:
(2403 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallole

Willkommen bei den QXP-Usern, welche Version verwendest du denn genau?


als Antwort auf: [#544666]

Beabreiten von importierten Vektordaten in QuarkXPress

iltis30
Beiträge gesamt: 31

17. Nov 2015, 13:04
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #544670
Bewertung:
(2401 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ah, Sorry.

Die aktuelle Version, QuarkXPress 2015.
Es hat sich halt viel verändert, die letzte Version, die ich davor benutzt habe, war 4.1 ... ((-:


als Antwort auf: [#544669]

Beabreiten von importierten Vektordaten in QuarkXPress

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2197

18. Nov 2015, 14:15
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #544710
Bewertung:
(2239 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt keinen direkten Weg – aber einen indirekten …

1)
Du musst die Pfade im Illustartor kopieren.

2)
Photoshop: neue Datei (Maße sind von Illu übernommen). Einsetzen als Pfade. Pfad abspeichern! Als TIFF oder PSD abspeichern.

3)
XPress: das Bild platzieren. Bild freistellen durch „eingebetteten Pfad“.
Dann Objekt> „neuer Rahmen aus Beschnitt“ – evtl. gefolgt von „Pfade vereinen oder trennen“ (Pathfinder)


als Antwort auf: [#544670]
X