[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

cfkane
Beiträge gesamt: 36

5. Okt 2013, 11:07
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(5360 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen!

Ich layoute ein Büchlein. Nun habe ich zwei Fälle, bei denen die Paginierung unterdrückt werden soll.
(a) Auf der automatischen Leerseite, die vor dem nachfolgenden Kapitelanfang (auf ungerader Seite) entstehen kann.
(b) Bildseiten

Die Lösungen, die ich kenne:
Für (a) und (b) könnte ich die Paginierung auf den Dokumentseiten von den Musterseiten lösen und löschen.
Für (b) könnte ich eine neue Musterseite anlegen.

Jedoch sollen am Anfang des Dokuments wahrscheinlich noch Grafiken eingefügt werden - die Seiten werden sich also noch verschieben. Daher könnte ich diese manuellen Lösungen erst am Schluß durchführen.

Gibt es für diesen Fall auch eine bedingte Formatierung? Z.B. "andere Musterseite verwenden, wenn ..." o.ä?

Danke und Gruß,

S. Bähr
---------------------------------------------
CS 5 | 10.6.8 | iMac 2 x 2,16 GHz | 3 GB
X

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

Stibi
Beiträge gesamt: 817

5. Okt 2013, 19:19
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #518114
Bewertung:
(5308 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Für a) ist die Lösung ziemlich einfach: man nehme die Buchfunktion von InDesign und läßt die Leerseite automatisch einfügen (und auch automatisch bei Bedarf löschen). InDesign nimmt dafür sowieso immer die Leerseite [ohne], die keine Seitennummer hat und die man auch nicht layouten kann.

Gruß, Stibi

PS: Das Verwenden der Buchfunktion löst übrigens auch das Problem mit den lebenden Kolumnentiteln in diesem Posting. Da kann ein Kapitelanfang nicht mehr auf einer falschen Seite landen. Also: Ein Kapitel = ein InDesign Dokument. Dann geht das alles automatisch.

---------------------
MAC OSX 10.14.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 12.5.1
Mac Mini (M1)

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#518097]
(Dieser Beitrag wurde von Stibi am 5. Okt 2013, 19:30 geändert)

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

cfkane
Beiträge gesamt: 36

5. Okt 2013, 21:09
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #518119
Bewertung:
(5272 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für den Tip.
Die Buchfunktion hatte ich mir noch nicht angesehen, da mein Projekt ja nicht so groß ist.

Muß ich eigentlich die Absatz- und Zeichenformate in jedem Teilbuch neu anlegen oder gibt es eine gemeinsame Verwaltung?

Zum anderen Posting: Der Kapitelanfang landet schon auf der richtigen Seite. Ich wollte nur auf der ersten Seite des Kapitels (also die mit dem Kapitelanfang) keine Kopfzeile haben, die den Kapiteltitel wiederholt.

Danke und Gruß

S. Bähr
---------------------------------------------
CS 5 | 10.6.8 | iMac 2 x 2,16 GHz | 3 GB


als Antwort auf: [#518114]

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

Stibi
Beiträge gesamt: 817

5. Okt 2013, 21:53
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #518120
Bewertung:
(5258 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ cfkane ] Zum anderen Posting: Der Kapitelanfang landet schon auf der richtigen Seite. Ich wollte nur auf der ersten Seite des Kapitels (also die mit dem Kapitelanfang) keine Kopfzeile haben, die den Kapiteltitel wiederholt.


Die dazu passende Antwort haben rheinsatz und Kai dir dort gegeben: starte jedes Kapitel mit einer eigenen Musterseite und setze mit einer andren alle weiteren Seiten (mit Kolumnentitel).
Dann bist du für jede Änderung gewappnet.

Und ein InDesign Buch darf man auch für "kleine" Bücher benutzen. ;-)
Es kommt vielmehr darauf an, ob man die besonderen Funktionen braucht. Bei deinem Projekt scheint mir das SEHR der Fall zu sein.
Ich setze manche Bücher in InDesign in einem einzigen Dokument von 200 Seiten und sammele 20-30 Flugblätter von je 2 Seiten in einem Buch.
Synchronisieren von Formaten und allem, was in allen Dokumenten gleich sein soll macht ein Buch natürlich! Auch im Nachhinein.
Ich wette, 80% deiner Fragen wären mit Buch gar nicht aufgetreten.

Gruß Stibi

---------------------
MAC OSX 10.14.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 12.5.1
Mac Mini (M1)

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#518119]
(Dieser Beitrag wurde von Stibi am 5. Okt 2013, 21:57 geändert)

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1056

7. Okt 2013, 11:14
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #518180
Bewertung:
(5165 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Stibi,

vielleicht ist die Buchfunktion ja doch auch sinnvoll, wenn man alleine an einem Buch arbeitet, wenn ich das hier lese.

Eine Frage bleibt für mich noch offen: Was tun, wenn das Kapitel nur auf einer neuen Seite (oder immer auf einer linken wegen doppelseitigem Beginn) anfängt? ID kann ja keine Doppelseiten-Dokumente mit einer Doppelseite beginnen lassen — oder geht das mit CS6?

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#518120]

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

7. Okt 2013, 11:26
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #518181
Bewertung:
(5153 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: oder geht das mit CS6?

Das ging bei Einzeldokumenten schon immer u. per Buchfunktion kannst du definieren, ob leere Seiten eingefügt werden sollen oder nicht.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#518180]

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1056

7. Okt 2013, 11:37
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #518182
Bewertung:
(5142 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin Kai,

ID kann Doppelseiten-Dokumente mit einer Doppelseite beginnen lassen? Wie geht das?
Weder bekomme ich das über das Seitenbedienfeld hin bis CSfünf) noch habe ich je so eine Datei erhalten noch mir half die Hilfe.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#518181]

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

7. Okt 2013, 11:44
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #518183
Bewertung:
(5133 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na, dann hast du aber nicht richtig gesucht ;-)

Ab wahrscheinlich CS5 gibt es im Dialog Neues Dokument die Option Startseitennummer. Eine ungerade Seitennummer ist standardmäßig eine rechte Seite. Also beginnt bei einem doppelseitigen Dokument eine Dokumentseite links, wenn du für die Startseitennummer einen geraden Wert festlegst.

Wenn du die Seiten paginiert brauchst oder vor CS5 bist, hilft das nicht. Früher gab es in Quark die Möglichkeit, einzelne Ressorts (hieß das so?) zu erstellen u. so z.B. die Seite 12 links neben die Seite 1 zu ziehen. Das geht schon immer auch in InDesign u. heißt dort Abschnitt.

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#518182]
(Dieser Beitrag wurde von Kai Rübsamen am 7. Okt 2013, 11:46 geändert)

Anhang:
Bild 2.png (39.8 KB)

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

7. Okt 2013, 11:46
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #518185
Bewertung:
(5130 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Johannes,

beim anlegen der Datei "Startseitennr.:" eine 2 eigeben.

Gruß Kurt


als Antwort auf: [#518182]

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

JohanneS.
Beiträge gesamt: 1056

7. Okt 2013, 12:00
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #518191
Bewertung:
(5111 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Merci, merci Euch beiden.
Ja, mit den Adobbe-Bezeichnungen habe ich es nicht so, da kam ich nicht auf die Idee, dass »Startseitennr.« etwas über eine mögliche linke erste Seite bei Doppelseiten aussagt.

Bei XPress heißt das übrigens »Ungerade Seiten links zulassen«, ist eine Möglichkeit für Doppelseiten und auch in bestehenden Projekten aktivierbar. Gibt es ab Version 9 und könnte auch besser bezeichnet sein.

Grüße
Johannes


als Antwort auf: [#518185]

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

7. Okt 2013, 12:03
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #518192
Bewertung:
(5109 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Johannes, dass mit dem Ressort gab es in Quark schon in der Version 5 oder älter. Ich hab das Programm nämlich nur bis Version 7 ;-)

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#518191]

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

Stibi
Beiträge gesamt: 817

7. Okt 2013, 12:18
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #518196
Bewertung:
(5083 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Kai Rübsamen ] Wenn du die Seiten paginiert brauchst oder vor CS5 bist, hilft das nicht.


Nur um das kurz klar zu stellen:
Man kann auch im Nachhinein in allen ID Versionen die erste Seitennummer gerade machen und somit daraus eine linke. Ist im Seitenbedienfeld zu finden und heisst Nummerierung-und Abschnittsoptionen.
Allerdings könnte das bei den verschiedenen ID Versionen auch unter ähnlichen Namen zu finden sein. Bei CS6 zum Beispiel trägt man dann in dem Dialog bei "Seitennummerierung beginnen bei:" eine grade Zahl ein. In älteren Versionen dürfte der Text ähnlich sein.

Gruß Stibi

---------------------
MAC OSX 10.14.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 12.5.1
Mac Mini (M1)

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#518183]

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4664

7. Okt 2013, 12:46
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #518199
Bewertung:
(5061 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Man kann auch im Nachhinein in allen ID Versionen die erste Seitennummer gerade machen und somit daraus eine linke.

Hm, das meinte ich eigentlich mit Verändern des Abschnitts ;-)

Gruß Kai Rübsamen


als Antwort auf: [#518196]

Bedingte Unterdrückung von Seitenzahlen möglich?

Stibi
Beiträge gesamt: 817

7. Okt 2013, 13:25
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #518202
Bewertung:
(5028 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Kai Rübsamen ] Hm, das meinte ich eigentlich mit Verändern des Abschnitts ;-)

War mir klar. Aber aus deinem Screenshot oben ging hervor, dass du daran eine komplett neue Nummerierung anschließt (also 12,1) insofern also einen neuen Abschnitt brauchst. Diese Technik benutzt man beispielsweise um einen Umschlag als Bogen zu sehen.

Unsere Fragesteller aber brauchen ja gar keinen neuen Abschnitt sondern nur Seiten, die links anfangen. (Natürlich sind das auch Abschnitte im strengen Sinne, da ja JEDES Dokument einen Abschnittsanfang darstellt …) aber für die Praxis haben die in den obigen Fällen keine Bedeutung.

Daher meine "vereinfachte" Erklärung.

Gruß
Stibi

---------------------
MAC OSX 10.14.6
MacBook Pro 15"

MAC OSX 12.5.1
Mac Mini (M1)

Notizen zu InDesign

EasyCatalog Podcasts, derzeit nicht verfügbar, leider, Fortsetzung hier


als Antwort auf: [#518199]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022