[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Bedingter Text

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bedingter Text

ritaparmenter
Beiträge gesamt: 3

20. Okt 2020, 13:55
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(16004 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Ich suche eine möglichst einfache Lösung (ev. mit bedingtem Text?), um folgendes Problem zu lösen:

Ich arbeite Lehrmitteln, die jeweils in gedruckter Form wie auch als PDF publiziert wird – das ganze jeweils in einer Schüler- und Lehrerversion. Die Antworten sind in einer Sonderfarbe, die ich für die PDF-Version ein-/ausblenden kann, um so die zwei Varianten mit und ohne Antwort generieren zu können. Bei der gedruckten Version ist der Antworttext in mehreren Absatzformaten mit "Absatzlinien" unterstrichen, damit klar ist, wohin geschrieben werden muss. Diese Absatzlinien brauche ich aber in der Onlineversion nicht.

Nun suche nach einer eleganteren Lösung (als das jedes Mal in den Absatzformaten abzucklicken), um diese Linien auszublenden. Gibt es eine Variante via Bedingter Text oder hat sonst jemand eine schlaue Lösung?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Rita
X

Bedingter Text

prepser
Beiträge gesamt: 20

20. Okt 2020, 14:29
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #577241
Bewertung:
(15984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Auf die Schnelle:
Die "Absatzlinien" auf "nicht druckbar" stellen
(Menü: "Fenster – Attribute – Ausgabe)
und beim PDF-Export (wenn Du die Linien brauchst) "nicht druckende Elemente" aktivieren.

HTH
Axel


als Antwort auf: [#577240]

Bedingter Text

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5320

20. Okt 2020, 18:06
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #577244
Bewertung:
(15895 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rita,
ja, "Bedingter Text" wäre eine Möglichkeit.
Dessen Benutzung ist allerdings auch mit ein paar Tücken versehen.

Mein Vorschlag wäre der:
Packe alle Elemente, die Du ausschalten möchtest auf eine gesonderte Ebene.
Schalte die entweder auf "unsichtbar" oder "nicht druckend" für den Fall des Falles.


als Antwort auf: [#577240]

Bedingter Text

ritaparmenter
Beiträge gesamt: 3

21. Okt 2020, 10:53
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #577246
Bewertung:
(15722 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke Uwe,
das wäre natürlich theoretisch die einfachste Lösung – jedoch ist eben der Lösungstext in der 5. Farbe und die dazu gehörenden Absatzlinien in Schwarz (müssen also stehen bleiben). So kann ich das leider nicht als Ganzes auf eine separate Ebene schieben.

Gruss,
Rita


als Antwort auf: [#577244]

Bedingter Text

Ollymac
Beiträge gesamt: 236

21. Okt 2020, 11:09
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #577247
Bewertung:
(15705 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Rita,

vorausgesetzt die betreffenden Absätze stehen vor einem einheitlichen Hintergrund, könntest du für die Schreiblinien eine eigene Farbe anlegen und diese bei Bedarf in die Hintergrundfarbe ändern und somit unsichtbar machen.

Viele Grüße
Olly


als Antwort auf: [#577246]

Bedingter Text

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5320

21. Okt 2020, 12:59
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #577250
Bewertung:
(15667 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Olly,
die Idee ist gut!

Ich würde allerdings die "Schreiblinien" mit einer Texteigenschaft umsetzen, "Unterstreichen" fällt mir da ein, die über ein Zeichenformat angewendet wird, sodass entweder die Unterstreichung ausgeschaltet oder die Linienfarbe auf [Ohne] umgestellt werden kann.


als Antwort auf: [#577247]

Bedingter Text

Ollymac
Beiträge gesamt: 236

21. Okt 2020, 13:19
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #577252
Bewertung:
(15644 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

Voraussetzung für die Lösung auf Zeichenebene ist, wenn ich es recht überblicke, a) Blocksatz und b) am Ende jedes Absatzes ein Tabulator für rechte Ausrichtung, damit die Linie bis an den rechten Rand geht.

Elegant wäre auch ein Skript, mit dem man die Absatzlinien ein-/ausschalten kann. Aber da bin ich mangels Know-how raus.

Generell die Frage an Rita, wie zusätzliche Schreiblinien im Print-Schülerbuch erzeugt werden? Erfahrungsgemäss wird für handschriftliche Einträge viel mehr Platz benötigt als für Gedrucktes? Hier könnte tatsächlich bedingter Text hilfreich sein, indem die Absätze mit den leeren Schreiblinien eine Bedingung erhalten und die mit den Lösungen versehenen Absätze eine andere. Ob du dann allerdings für die PDF-Geschichte eine weitere Bedingung anlegen möchtest ... könnte unübersichtlich werden. Da wären wir dann wieder bei der Lösung über die Farbpalette und/oder Zeichenattribute.

Schöne Grüße
Olly


als Antwort auf: [#577250]

Bedingter Text

ritaparmenter
Beiträge gesamt: 3

30. Okt 2020, 14:09
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #577387
Bewertung:
(14888 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Danke für eure Antworten – ich habe bisher mit genau diesen Lösungsanzsätzen experimentiert. Und bin bis jetzt der Meinung, dass die «einfachste» Lösung folgende ist: Absatzformat mit Absatzlinie (Linie in Sonderfarbe).
So kann ich die Farben im PDF je nach Verwendung Online/Druck bzw. Schüler/Lehrer ein- oder ausblenden.

Happy Weekend allerseits!
Rita


als Antwort auf: [#577252]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow