[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Beibehalten der Silbentrennung/Umbruch von Quark 5 in Quark 6

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Beibehalten der Silbentrennung/Umbruch von Quark 5 in Quark 6

pepron
Beiträge gesamt: 42

1. Jun 2005, 15:30
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, es ist bereits viel geschrieben worden, doch habe ich die Lösung des Problems noch nicht gefunden.

Ich muss alte auf OS9 in Quark 5 erstellte Dokumente auf OSX Quark 6.5 übernehmen. Anscheinend verwendet Quark 6.5 seine verbesserten Trennungen für das alte Dokument ohne zu fragen. Dies ergibt zusätzliche und in diesem Fall unerwünschte Trennungen.

Wie bringe ich Quark 6.5 bei die alten Trennregeln von Quark 5 beizubehalten und das Dokument so zu belassen wie es ist?
X

Beibehalten der Silbentrennung/Umbruch von Quark 5 in Quark 6

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2197

2. Jun 2005, 12:13
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #169296
Bewertung:
(841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo

Normalerweise behält Xpress die Silbentrennungen bei, wenn man die Dokumente nicht konvertiert (per Alt-Taste) öffnet.

Mögliche Gründe für Fehler
1.Hat man in Xpress 5.x das Programm irgendwann mal ohne die Trenn-Xtensions laufen lassen, sind die Präferenzen so zerstört, dass alle Dokumente nicht richtig trennen. Erst durch Löschen der Präferenzen bei Xpress 5.x konnte in den Dokumenten wieder richtiges Trennverhalten erreicht werden. Sind diese "angeschossenen" Dokumente im Umlauf, kann jederzeit das beschriebene Phänomen auftreten.

2. Ist das Dokument in 4.x angelegt worden, kann einer der dort noch nicht funtionierenden verbesserten/erweiterten/expandierten Trennalgorithmen schon angewandt worden sein (was man ja nicht tun sollte), die jetzt endlich in Version 6 ihren Dienst ordnungsgemäss aufnehmen.

Weiteres kann man nur anhand der tatsächlichen Xpress-Dateien beurteilen.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann
SMI Schule für Medienintegration AG
http://www.smi.ch


als Antwort auf: [#169115]

Beibehalten der Silbentrennung/Umbruch von Quark 5 in Quark 6

pepron
Beiträge gesamt: 42

2. Jun 2005, 14:57
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #169344
Bewertung:
(841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen!

"2. Ist das Dokument in 4.x angelegt worden, kann einer der dort noch nicht funtionierenden verbesserten/erweiterten/expandierten Trennalgorithmen schon angewandt worden sein (was man ja nicht tun sollte), die jetzt endlich in Version 6 ihren Dienst ordnungsgemäss aufnehmen."

Die Dokumente sind tatsächlich ursprünglich in der 4.x Version erstellt worden!
Ist es in diesem Fall nicht möglich beim öffnen in der Version 6, dieses nicht funktionieren zu übernehmen?

Ist die einzige Lösung diese Dokumente weiterhin in der 4.x Version zu belassen?
Wie gehen Druckereien mit dem Problem um?

Vielen Dank wenn jemand einen Trick weiss!


als Antwort auf: [#169115]

Beibehalten der Silbentrennung/Umbruch von Quark 5 in Quark 6

Detlev Hagemann
Beiträge gesamt: 2197

2. Jun 2005, 15:12
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #169352
Bewertung:
(841 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo

Du kannst den Fehler nicht beheben, wenn in XPress 4 mit den nicht-funktionierenden Trennalgorithmen gearbeitet wurde. Welche Sprache haben die Texte (Formate->Sprache)? Welcher Trennalgorithmus ist der Datei unter Vorgaben -> Absatz -> jew. Sprache zugewiesen?

Wenn in Xpress 4 bei Deutsch/Schweizerdeutsch mit Trennalgorithmus "Standard" oder wenn bei "Deutsch (Neue Rechtschreibung") mit "erweitert" (heisst jetzt in Xpress 5/6 "verbessert") gearbeitet wurde, dürfte es keine Veränderungen in 6 geben.


Mit freundlichen Grüssen
Detlev Hagemann
SMI Schule für Medienintegration AG
http://www.smi.ch


als Antwort auf: [#169115]
X