[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Beim Export von 100%K wird daraus 77-59-55-54 ?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Beim Export von 100%K wird daraus 77-59-55-54 ?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Sep 2004, 10:20
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann mir jemand verraten was ich hier falsch eingestellt habe?
beim Exportieren aus CS (egal ob ERS oder PDF) wir aus einem 100% K ein C77 M59 Y55 K55, wenn ich es im Photoshop zur Kontrolle noch einmal öffne.
X

Beim Export von 100%K wird daraus 77-59-55-54 ?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

10. Sep 2004, 10:30
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #107921
Bewertung:
(797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo anonymer Poster,

Sie arbeiten höchstwahrscheinlich mit aktivem Farbmanagement und haben im Ausgabedialog ein anderes Zielprofil eingestellt als das, das als CMYK-Arbeitsfarbraum in den Farbeinstellungen von Adobe InDesign definiert ist. Dadurch kommt es während der Ausgabe zu einer CMYK-nach-CMYK-Transformation bei der der ursprüngliche Schwarzaufbau Ihrer CMYK-Farben verloren geht.

Also entweder schalten Sie das Farbmanagement in Adobe InDesign ganz ab (was eh zu empfehlen ist, wenn Sie mit den Mechanismen des Farbmanagements nicht vertraut sind) oder Sie sorgen dafür dass CMYK-Arbeitsfarbraum und Ausgabefarbraum identisch gewählt sind, so dass keine Farbraumtransformation für CMYK-Farben notwendig ist.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#107918]

Beim Export von 100%K wird daraus 77-59-55-54 ?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Sep 2004, 10:45
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #107931
Bewertung:
(797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl,

vielen Dank für die Antwort, ich habe es jetzt mit ausgeschaltetem Farbmanagement getestet, aber es gab das gleiche Ergebnis.
Arbeitsfarbraum und Ausgabefarbraum war auch identisch.

meistens ist es ja irgend ein kleines Häckchen an irgendeiner Stelle dass einem fehlt. Gibt es noch eine Idee wie ich weiterkomme.

Viele Grüße aus Berlin

Heiko Bernd


als Antwort auf: [#107918]

Beim Export von 100%K wird daraus 77-59-55-54 ?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

10. Sep 2004, 11:18
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #107939
Bewertung:
(797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Bernd,

ok, dann wird's jetzt ein bisschen komplizierter, denn es gibt eine ganze Reihe möglicher Ursachen:

- Sie sagten Sie prüfen die Farben in Adobe Photoshop. Das ist weiß Gott nicht der geeignete Weg die Farben einer EPS- oder PDF-Datei zu prüfen. Ich würde Ihnen empfehlen nochmal eine PDF-Datei zu erzeugen und diese in Acrobat zu prüfen. Dies können Sie entweder mit Acrobat 6 Professional und dessen Separationsvorschau zun, oder mit den Demoversionen von Enfocus PitStop professional (und dessen Pipetten-Werkzeug) oder Heidelberg Prinect Color Editor.
Auf dem Wege können Sie ausschließen, dass die Farbveränderung erst beim Öffnen in Adobe Photoshop auftrat.

Wenn sich dann herausstellt, dass die falschen Farben tatsächlich bereits im PDF enthalten sind, dann gibt es folgende Möglichkeiten:

- Sie arbeiten mit Transparenz im Dokument und Ihr Transparenzreduzierungsfarbraum ist auf RGB eingestellt. Da dann die gesamte Seite um die Transparenz verflachen zu können in diesen RGB-Farbraum gewandelt weren muss und anschließend wieder zurück nach CMYK, wäre das Ergebnis auch wieder nachvollziehbar.

- Sie haben während der Bearbeitung des Dokuments den CMYK-Arbeitsfarbraum gewechselt oder das Dokument mit einem anderen aktiven Arbeitsfarbraum geöffnet und den dann erscheinenden Dialog mit "In Arbeitsfarbraum konvertieren" quittiert oder das Dokument mit Hilfe der Funktion "In Profil konvertieren" in einen anderen CMYK-Farbraum transformiert. In allen Fällen wären dann schon die Dokumentfarben nicht mehr "rein". Dies können Sie mit Hilfe der Farbfelder Palette prüfen indem Sie einfach den Cursor über eines der CMYK-Farbfelder wie z.B. "Cyan" stellen und sich die realen Farbwerte einblenden lassen. Wenn das nicht mehr "C=100%, M=0%, Y=0%, K=0%" steht, dann ist dies die Ursache.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#107918]

Beim Export von 100%K wird daraus 77-59-55-54 ?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

10. Sep 2004, 12:41
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #107960
Bewertung:
(797 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl,

vielen Dank für den Tipp, in Acrobat zeigt es den richtigen wert an. Das man mit Photoshop so auf dem Holzweg sein kann hatte ich nicht geahnt.

Also vielen Dank für die Mühe und ein schönes Wochenende wünsche ich.


als Antwort auf: [#107918]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/