[GastForen PrePress allgemein Typographie Beispielfonts für Bastardschriften

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Beispielfonts für Bastardschriften

depp086
Beiträge gesamt: 1

8. Jan 2008, 19:53
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(4070 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich such Beispielfonts zu Bastardschriften. Ich suche nur die Namen der Schriften. Es sollten mindestens 5 sein. Eine Begründung, aus welchen Schriftformen sie besteht wäre auch klasse.

mfg depp086
X

Beispielfonts für Bastardschriften

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

10. Jan 2008, 13:27
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #330271
Bewertung:
(3998 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo depp086,

willkommen auf HDS. Gar keine so leichte Aufgabe, die Dir Deine Lehrer hier offenbar gestellt haben ;–)

Bastardschriften: Ursprünglich waren das Schriften, die Merkmale zweier Stilarten aufwiesen, wie Merkmale von Gotisch und Antiqua, z.B.:

Weiß Rundgotisch
http://www.linotype.com/...regular-schrift.html

Dieser Schriftstil verfügt in DIN 16518 jedoch über eine eigene Klassifikation.

Heutzutage ist das lt. Wolfgang Beinert ein »Terminus für … Hand-, Druck- und Screenschriften, die nicht eindeutig klassifizierbar sind bzw. die hybride Stilmerkmale im Sinne einer philologischen oder typographischen Schriftklassifikation aufweisen.«
http://www.typolexikon.de/b/bastardschriften.html

Dazu gehören z.B.:

Cooper Black
http://www.myfonts.com/...notype/cooper-black/

oder

Eckmann
http://www.linotype.com/...-schriftfamilie.html.

Das kann man auch bis zum Exzess treiben (man beachte das Anwendungsbeispiel auf der Site rechts dazu):

Beowolf
http://www.letterror.com/foundry/beowolf/.

Eindeutige Merkmale zweier Schriften, nämlich die von Futura und Bodoni, hat die

Fudoni
http://www.myfonts.com/.../fontfont/ff-fudoni/.

Nach DIN 16518 (aus dem Jahr 1964, immer noch gültig!) fallen Bastardschriften auch in die Gruppe VII *Antiqua-Varianten*. Das sind »Antiquaschriften, die den Gruppen I bis VI, VIII und IX nicht zugeordnet werden können, weil ihre Strichführung vom Charakter dieser Gruppen abweicht«, z.B.

Albertus
http://www.linotype.com/...-schriftfamilie.html

oder

Neuland
http://www.linotype.com/...-schriftfamilie.html

sowie Gruppe Xe *Fraktur-Varianten*, z.B.

Rhapsodie
http://www.paratype.com/...e/fonts/Rhapsody.htm

oder

Fette Kanzlei
http://www.moorstation.org/...ples/f/fettekanz.htm

Ich denke auch, dass heute 1000 Mal mehr Bastard- als klassische Schriften auf den Markt kommen.



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#329889]

Beispielfonts für Bastardschriften

ha_pe11
Beiträge gesamt: 15

4. Apr 2008, 09:53
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #344677
Bewertung:
(3815 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Xpressio,

ist eine großartige Aufstellung und sehr umfangreich, habe wieder etwas dazugelernt, die Links verursachen ja stundenlange Beschäftigung.

Derjenige, dem die Hausaufgabe gemacht hast, hat es allerdings nicht geschafft eine Antwort zu schreiben.

Gruß
HP


als Antwort auf: [#330271]

Beispielfonts für Bastardschriften

xpressio
Beiträge gesamt: 1584

4. Apr 2008, 10:35
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #344698
Bewertung:
(3787 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo HP,

Antwort auf: Derjenige, dem die Hausaufgabe gemacht hast, hat es allerdings nicht geschafft eine Antwort zu schreiben

Der/Die war wohl vollkommen baff von der Komplexität des Themas ;–)



gruss xpressio

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
Albert Einstein


als Antwort auf: [#344677]

Beispielfonts für Bastardschriften

geropf
Beiträge gesamt: 70

4. Apr 2008, 10:56
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #344707
Bewertung:
(3774 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Herzlichen Dank auch von mir für die tollen Erläuterungen und Links – der helle Wahnsinn!

Beste Grüße aus dem trüben Hannover,
Gero
--
http://www.kreativ-ackern.de
http://corporate-publishing-blog.blogspot.com/


als Antwort auf: [#344698]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator

| 23.05.2022

IDUG_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022