[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

cwenet
Beiträge gesamt: 963

30. Aug 2014, 10:14
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(3550 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag,

wie kann ich per Script an aktueller Cursorposition ein beliebiges Zeichen einfügen?
Es soll also nicht in einem neuen Frame platziert werden.

Ähnlich wie in Indesign habe ich mir das so vorgestellt:
Code
app.selection[0].insertionPoints[0].contents = '\u2019'; 


Leider klappt das in Illustrator so nicht.

Bitte um Hilfe.

Gruss
Christoph
X

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

30. Aug 2014, 19:15
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #531590
Bewertung:
(3467 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Christoph!

Schau Dir mal die DOM-Beschreibung bei Jongware dazu an:
http://www.jongware.com/idjshelp.html

Am besten diejenige im chm-Dateiformat:
http://www.jongware.com/binaries/ilcs6chm.zip

Dann sollte das etwas klarer werden.
Ist aber gewöhnungsbedürftig, wenn man sich von InDesign her dem Illustrator-Scripting nähert:

Code
app.selection[0].insertionPoints[0].characters.add("\u2019"); 

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531586]

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

cwenet
Beiträge gesamt: 963

31. Aug 2014, 10:04
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #531593
Bewertung:
(3395 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

danke für Deine Antwort und für den Link zum Scripthandbuch.

Leider hat es nicht funktioniert.

Fehlermeldung: Error 21: undefined ist kein Objekt

Hast Du noch eine Idee?

Grüße
Christoph


als Antwort auf: [#531590]

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

31. Aug 2014, 10:50
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #531594
Bewertung:
(3376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Christoph!

Hm.
Hast Du mal geprüft, was genau Du da ausgewählt hast?

Code
alert(app.selection[0].constructor.name;) 

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531593]

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

cwenet
Beiträge gesamt: 963

31. Aug 2014, 11:18
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #531595
Bewertung:
(3361 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

wenn ich den Cursor in vorhanden Text platziere bekomme ich als constructor.name
immer TextRange und kein insertionPoints.

Code
alert(app.selection.constructor.name); 


Bei selection hat das hier gestört selection[0]

Grüße
Christoph


als Antwort auf: [#531594]

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

31. Aug 2014, 11:32
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #531597
Bewertung:
(3351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Christoph!

Ja, Illustrator ist da wirklich ganz anders als InDesign.

Probiere mal das:

Code
app.activeDocument.selection.insertionPoints[0].characters.add("\u2019"); 

*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531595]

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

cwenet
Beiträge gesamt: 963

31. Aug 2014, 11:46
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #531598
Bewertung:
(3340 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Uwe,

prima. So klappt es. Besten Dank.

Schönen Tag
Christoph


als Antwort auf: [#531597]

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1633

31. Aug 2014, 14:16
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #531599
Bewertung:
(3297 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Uwe Laubender ] Hallo, Christoph!

… Ja, Illustrator ist da wirklich ganz anders als InDesign …



Das stimmt auf jeden Fall. Aber nicht in diesem Beispiel!


Denn Ihr zwei geht wahrscheinlich gerade von verschiedenen Voraussetzungen aus.

Wird ein TextFrame mit einem Auswahlwerkzeug ausgewählt, dann greift app.selection[0]
Wird aber eine TextRange oder ein TextRange.InsertionPoint mit dem Textwerkzeug markiert, dann funktioniert app.selection

Und auch in ID muss die Unterscheidung, was denn überhaupt selektiert ist, berücksichtigt werden – auch wenn sich im Skript selbst die Wege unterscheiden.

Vielleicht trägt das folgende Beispiel ein kleines bisschen zum Verständnis bei (Teste deine verschiedenen Auswahlen):
Code
try { 
app.activeDocument.selection[0].insertionPoints[0].characters.add("\u2019");
alert(app.activeDocument.selection[0] + " ist ausgewählt");
alert(app.activeDocument.selection.constructor.name);
}
catch (e) {
app.activeDocument.selection.insertionPoints[0].characters.add("\u2019");
alert(app.activeDocument.selection + " ist ausgewählt");
alert(app.activeDocument.selection.constructor.name);
}




Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#531597]

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 4852

1. Sep 2014, 09:15
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #531607
Bewertung:
(3086 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ pixxxelschubser ] Und auch in ID muss die Unterscheidung, was denn überhaupt selektiert ist, berücksichtigt werden – auch wenn sich im Skript selbst die Wege unterscheiden.


Hallo pixxxelschubser!

Natürlich muss man auch in InDesign wissen was genau selektiert ist, um darauf zu reagieren. Allerdings verfügt InDesign bei der selection über keine fundamentale Unterscheidung von pageItem selection und textItem selection.

In InDesign kannst Du immer mit app.selection[0] arbeiten. Auch wenn's eine Textauswahl ist. Und app.selection.length ergibt eben nicht den Wert 0, wenn es sich um die Textauswahl handelt. Das ist für viele Skripter, die von InDesign her kommen eine erste Stolperfalle.
*****
Mit herzlichem Gruß,
Uwe Laubender


als Antwort auf: [#531599]

Beliebiges Zeichen per Script einfügen (CS6, Win7)

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1633

1. Sep 2014, 19:04
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #531627
Bewertung:
(3036 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Uwe Laubender ] … Das ist für viele Skripter, die von InDesign her kommen eine erste Stolperfalle.

Yupp. Eine von ganz vielen.
Das liegt auch darin begründet, dass das Thema Scripting in Illustrator von Adobe immer noch (vor allem im Vergleich zu InDesign) extrem stiefmütterlich behandelt wird. Daran hat auch das Einbinden von Menübefehlen (seit CS6) nicht wirklich viel geändert (obwohl man allein dafür schon extrem dankbar sein muss).

Außerdem ist es immer noch nicht möglich, Skripte per Tastenkürzel aufzurufen. Die Aussehen-Palette ist nicht skriptbar und Farbbibliotheken nicht aufrufbar (will man z.B. Pantonefarben verwenden, dann muss diese Farbe vorher schon im Dokument existieren), der Farbraum kann in existierenden Dokumenten nicht (ohne auf eine Aktion zurückzugreifen) geändert werden etc. etc.



Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#531607]
(Dieser Beitrag wurde von pixxxelschubser am 1. Sep 2014, 19:05 geändert)
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Verschiedene Netzwerke Handeln

Netzwerklaufwerke verbinden -> Bei nicht verfügbar Fehlermeldung unterdrücken

Fortlaufende Nummerierung der Druckbogen

Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen

Event 'mausedown': Kriege das Kontext-Menü des Browsers nicht weg...

Skript-Ordner
medienjobs