[GastForen Programmierung/Entwicklung AppleScript Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

29. Okt 2008, 10:39
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(2515 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Tach zusammen,
wenn wir die Anzahl der Zeilen berechnen wollen, kommen unterschiedliche Werte heraus, je nachdem ob die Textbox ganz aufgezogen wird, oder ein Teil des Textes als Überlauf angezeigt wird. Es wird immer nur der Wert für den sichtbaren Bereich ausgegeben.

Irgendwie kommen wir mit unseren Abfragen nicht weiter. Wir möchten gerne den Absoluten Wert der Zeilen wissen. Hat dazu jemand eine Idee??

Viele Grüße
Gerd
X

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

29. Okt 2008, 11:28
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #422730
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerd,

es ist unmöglich, die genaue Anzahl Zeilen von unsichtbarem Text zu bestimmen.

Denkbar wäre, mit den Werten des sichtbaren Textes eine Hochrechnung zu machen. Aber ein einigermassen korrektes Ergebnis würde man nur bei glattem Satz (ohne Einzüge, Returns, Zwischentitel usw.) erhalten.

Ein Abstecher zu InDesign. In der Informationspalette werden die Werte von ausgewähltem Text rapportiert:
Code
Buchstaben: 896 
    Worte: 152
    Zeilen: 18
  Absätze: 3

Wenn der Rahmen verkleinert wird, so dass die Auswahl überlaufenden Text enthält, werden die versteckten Zeichen hinter einem Pluszeichen angezeigt. Aber bei der Anzahl Zeilen steht ein Fragezeichen:
Code
Buchstaben: 637+259 
    Worte: 109+43
    Zeilen: 13+?
  Absätze: 3+0

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

30. Okt 2008, 08:06
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #422731
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,
Vielen Dank Hans,
dann wissen wir schon, dass mir nicht weitere Std. mit der Suche nach einer Möglichkeit verbringen müssen.

Wir sind ne andere Lösung angegangen. Wir vergrößeren den Rahmen so, dass immer alles sichtbar ist und lassen uns den Wert dann geben.

Die Ausgangsrahmenhöhe speichern wir in einer Variablen. Anschließend wollten wir die Rahmenhöhe wieder zurücksetzen. Wir müssen aber einen Punkt in der Höhe zugeben, da es sonst nicht klappt.

DAMIT UNSER NEUES PROBLEM:
Wir erhalten den Wert der Höhe ald Datentyp "data" und bekommen es einfach nicht hin, diesen um einen Punkt zu erhöhen. Der will sich einfach nicht umrechnen, und damit berechnen lassen.

Viele Grüße
Gerd


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

30. Okt 2008, 08:49
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #422732
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerd,

ich nehme an, dass die Höhe der Box so gespeichert wird:
---
tell document 1 of application "QuarkXPress 7.5"
   tell current box
      set bH to height of bounds
   end tell
end tell
---
Das Ergebnis sieht aus wie in der Masspalette.
Aber wenn man nun die "Klasse" dieses Ergebnisses verlangt ...
---
class of bH
---
... dann wird vertical measurement zurückgegeben. Und damit kann man keine mathematischen Operationen vornehmen.

Mit der Ergänzung as real wird das Ergebnis zur Bruchzahl konvertiert. Und nun kann man der Wert verändern.
---
tell document 1 of application "QuarkXPress 7.5"
   activate
   tell current box
      -- die Boxenhöhe speichern
      set bH to height of bounds as real
      -- die Box höher machen
      set height of bounds to 500
      --
      -- weitere Aktionen
      --
      -- die alte Boxenhöhe zuweisen und einen Punkt dazurechnen
      set height of bounds to (bH + 0.353)
   end tell
end tell
---
Das setzt voraus, dass die Masseinheiten immer "Millimeter" sind. Falls nicht, kann man vorgängig die aktuellen Einheiten speichern, temporär auf Millimeter umstellen und am Ende des Scripts wieder auf die ursprünglichen zurücksetzen.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

30. Okt 2008, 09:21
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #422733
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans, Fehler meinerseits in der Beschreibung. Hier nochmal, was wir machen:
- um das problem mit dem "nur sichtbaren" bereich zu umgehen wird der textrahmen erstmal auf 300 höhe gesetzt.
- nun wird mit
  set inhaltshoehe to (get height of text of current box)
   die höhe des textinhaltes ermittel. es wird mit display dialog z.B. "24 pt" ausgegeben
- nun soll die rahmenhöhe um diesen wert + 1 angepasst werden
  diese berechnung scheitert, da inhaltshoehe weder in string, number, text etc. konvertiert werden kann.
- get class of inhaltshoehe liefert beispielsweise "F_FN"????

Sagt Dir das was? Kann man das Format zur berechnung verwenden, oder konvertieren, berechnen, rück-konvertieren??

Merci und Gruss
Gerd


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

30. Okt 2008, 09:38
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #422734
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gerd,

ich muss gleich weg. Deshalb nur kurz zu Deiner Frage.

Wenn man mit ...
---
class of inhaltshoehe
---
... Auskunft velangt, dann erhält man font units

Wenn man aber ...
---
set inhaltshoehe to (get height of text of current box) as real
---
... verwendet, dann sollte mit dem Ergebnis eine Rechenoperation gemacht werden können.

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Kultchris
Beiträge gesamt: 5

30. Okt 2008, 10:28
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #422735
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans, Hallo Kultgerd,

ich habe das Problem bearbeitet und auch deine Tipps versucht.

set inhaltshoehe to (get height of text of current box) as real

bricht leider mit der Meldung

"AppleScript Fehler

<<data F_FN00560000>> kann nicht in Typ real umgewandelt werden."

ab :-(

Hast Du hier vielleicht irgendeinen Hinweis? Ich habe alles versucht was mir eingefallen ist (Copy, List, Konvertierungsversuche, Copy/Paste-Workarounds, Trims, etc.),  komme jedoch nicht an die Größenangabe als solche heran um mit ihr weiterzuarbeiten. Und ein komplett anderer Lösungsansatz fällt mir leider auch nicht ein.

Danke & Grüße,

Chris


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

30. Okt 2008, 11:37
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #422736
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kultchris,

herzlich willkommen im PAGE-Forum! :-)

Welche Version von QuarkXPress benutzest Du? Und welches Mac OS? Intel-Mac?

Dieses Problem wurde hier vor langer Zeit schon mal erklärt. Schade, funktioniert die Suche im Forum immer noch nicht. Aber durch geduldiges Zurückblättern habe ich ein Thema gefunden:
"Nochmals: ein "mysteriöses" Format" http://www.page-online.de/forum/viewthread/1815/

Damals, vor bald fünfeinhalb Jahren, wurde das Problem durch das Benutzen der Classic-Umgebung unter Mac OS X verursacht. Benutztest Du wirklich noch "Classic"?

Und die Lösung könnte Dir auch weiterhelfen:
---
tell document 1 of application "QuarkXPress 7.5"
   set inhaltshoehe to (get height of text of current box)
   set inhaltshoehe to coerce inhaltshoehe to real
end tell
---
Und? Funktioniert es?

Was, genau, willst Du damit erreichen? Sehr wahrscheinlich gibt es noch einen anderen Weg zum Ziel ...

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

30. Okt 2008, 12:41
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #422737
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kultchris .... LOL ..... das kommt dabei heraus, wenn einem nix gescheites einfällt :-)

Chris ist mein Kollege, der sich mit den aktuellen Projekten herumschlagen muss.

Gruß
Gerd


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Kultchris
Beiträge gesamt: 5

30. Okt 2008, 13:14
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #422738
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

herzlichen Dank für deine schnelle Antwort!
Mit "coerce" hast Du mir sehr weitergeholfen, das klappt prima.
Ich arbeite momentan noch mit Quark XPres 6.5, welches jedoch nun nach und nach durch Version 7 abgelöst wird.
Das System ist ein Mac OSX 10.4.8, nicht Classic.

Zu dem Hintergrund meiner Frage:
Ich möchte datenbankgestützt Texte automatisiert in Quark ausgeben, vorerst in einen manuell angelegten Textrahmen. Da die Länge des Textes unterschiedlich ausfällt, wollte ich die Rahmen automatisch an die Höhe des Textes angleichen. Da - durch eine Stilvorlage bedingt - ich einen Versatz von 1,5 mm zum oberen Textrahmen habe, musste ich den ermittelten Wert der Höhe um eben diese Angabe erhöhen, was nicht funktioniert hat. Nun klappt das Ganze wunderbar.

Ich stecke noch in Kinderschuhen und versuche mir AppleScript selbst etwas anzueignen. In die Zukunft gedacht möchte ich sehen, ob ich Textrahmen vollautomatisch durch den Zugriff auf die UniqueID steuern kann.

Danke nochmals & viele Grüße,

Chris


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Hans Haesler
  
Beiträge gesamt: 5816

30. Okt 2008, 13:41
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #422739
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Chris,

bitteschön.

Aber ungeklärt ist, weshalb das Script Raw-Codes zurückschickt.

Dennoch: Weiterhin viel Spass beim Scripten!

Gruss, Hans


als Antwort auf: [#422729]

Berechnung der Zeilenanzahl in QXP

Kultchris
Beiträge gesamt: 5

30. Okt 2008, 13:45
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #422740
Bewertung:
(2514 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Hans,

ja das hast Du Recht. Ich hab das jetzt für die Fertigstellung des Skripts einfach mal "als gegeben" gesehen. Ich kenne mich wie gesagt noch viel zu wenig aus, ich war nur total überrascht von dem Ausgabeformat. Ich werde mir das aber noch einmal ansehen - die besten Ideen kommen einem ja bekanntlich Abends :-)

Wenn ich noch etwas dazu herausfinde, werde ich es hier erwähnen.

Also mit Classic kanns eigentlich nichts zu tun haben.

Danke & Gruß,

Chris


als Antwort auf: [#422729]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022