News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

jpr
Beiträge gesamt: 517

15. Feb 2007, 14:28
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(5825 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Es gibt in Photoshop ja viele Möglichkeiten, ein Farbbild in schwarz-weiss umzuwandeln. Würde gerne wissen, auf welche Art Ihr es am besten hinkriegt. Interessiert bin ich an guten Lösungen für den professionellen Offset-Druck.

jp
X

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

Ralf Hobirk
Beiträge gesamt: 5955

15. Feb 2007, 14:33
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #276578
Bewertung:
(5821 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich nehme an, du meinst die Umwandlung in Graustufen-Bilder, nicht in S/W-Bitmaps...?

---
Viele Grüße,
Ralf
---
iMac i7 (18,3) 4,2 GHz, 32 GB 10.15.7 Catalina | MacBook Pro 15" (8,2) 2,0 GHz, 16 GB, 10.13.6 High Sierra | Mac Mini (6,1) als Server 2,5 GHz, 8 GB, 10.13.6 High Sierra | CC 2021 (ID 16.3.2)


als Antwort auf: [#276577]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

koder
Beiträge gesamt: 1743

15. Feb 2007, 14:44
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #276585
Bewertung:
(5819 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

das kommt zwar darauf an, aber i.d.R bevorzuge ich dafür den Kanalmixer.


als Antwort auf: [#276577]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

jpr
Beiträge gesamt: 517

15. Feb 2007, 14:55
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #276590
Bewertung:
(5812 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ mediteran ] Ich nehme an, du meinst die Umwandlung in Graustufen-Bilder, nicht in S/W-Bitmaps...?


Klar, natürlich ist Graustufen gemeint.

jp


als Antwort auf: [#276578]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

jpr
Beiträge gesamt: 517

15. Feb 2007, 14:56
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #276592
Bewertung:
(5812 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn es "darauf ankommt"... auf was kommt es denn an?

Und Kanalmixer: Einige Tipps für die Einstellungen?

jp


als Antwort auf: [#276585]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

Günther
Beiträge gesamt: 255

15. Feb 2007, 15:18
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #276606
Bewertung:
(5796 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau Dir mal folgenden Thread an:
http://www.hilfdirselbst.ch/foren/gforum.cgi?post=219293#219293
Grüße
Günther


als Antwort auf: [#276592]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

koder
Beiträge gesamt: 1743

15. Feb 2007, 15:23
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #276609
Bewertung:
(5789 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nochmal,

Antwort auf [ jpr ] Wenn es "darauf ankommt"... auf was kommt es denn an?

z.B unwichtige Hintergrund-Motive oder Bilder, die im Layoutprogramm schnell eingefärbt/umgefärbt werden sollen - da nehme ich auch schonmal Graustufen (bei Halbtonlastigen Motiven) oder ein Bitmap-Tiff (bei vollflächigen Motiven).
Ansonsten arbeite ich pers. nicht gerne mit Graustufen-Dateien, da ich hier schon öfters Schwierigkeiten im Zusammenhang mit InDesign und dessen Farbmanagement hatte . Wenn ich Graustufen Dateien bekomme, kopiere ich den Inhalt in den K-Kanal einer leeren CMYK-Datei.
Bei Fotos und Motiven mit sehr viel Kontrastumfang nehme ich den Kanalmixer.

Antwort auf [ jpr ] Und Kanalmixer: Einige Tipps für die Einstellungen?

Du wählst "Monochrom" an und dann probierst du herum, das ist das Schöne am Kanalmixer: man sieht sofort wie sich die Einstellungen auswirken und kann viel damit spielen. Einen Tip für die Einstellungen kann man nicht geben, weil das völlig individuell auf das Motiv ankommt, welche Farben man heller und welche man dunkler umsetzen will.

Gruß,

koder


als Antwort auf: [#276592]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 15. Feb 2007, 15:24 geändert)

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19081

15. Feb 2007, 15:42
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #276613
Bewertung:
(5775 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ jpr ] Wenn es "darauf ankommt"... auf was kommt es denn an?

Und Kanalmixer: Einige Tipps für die Einstellungen?


Wie gesagt: Kommt drauf an.

Jedes Bild ist anders. Es gibt keine universelle aus Farbe mach Grau Methode.

Was ist wichtig im Bild, was muss sich wovon trennen?
Welche Stimmung soll das SW bekommen.

Soll es z.B. ein offenes, Heykeyartiges SW Portrait
http://www.fotocommunity.de/...5035/display/7548663
werden ist es eine andere Einstellung als bei solchen Dusterbildern:
http://phobos.apple.com/...3119362&s=143443

Gerade das Tattoo Bild ist ein gutes Beispiel. Blaues oder grünes Tattoo auf Haut kann man entweder fast verschwinden lassen, oder eben, wie hier herausholen, indem man das rot komplett zurücknimmt.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#276592]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19081

15. Feb 2007, 15:49
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #276617
Bewertung:
(5771 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
auch noch was zum Thema:

http://www.hilfdirselbst.ch/...andlung_P252588.html


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#276613]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 883

15. Feb 2007, 19:52
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #276683
Bewertung:
(5736 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Na dann. Das Thema hat nen Bart und alle zitieren sich selbst. So auch ich. Die meiner Meinung nach beste Methode, ein Graustufenbild aus nem Farbbild zu erzeugen, ist das Black&White Studio von Powerretouche. Warum? Es besitzt mehr und feinsinnigere Einstellmöglichkeiten als der Kanalmixer. Und: man kann das Belichtungsverhalten der wichtigsten Schwarzweißfilme auf jedes Farbbild übertragen.
Zudem kann man stufenlos Filter vorschalten, um die bekannten Betonungen von Haut, Himmel, Nebel, etc. zu simulieren.

Grütze
Frank


als Antwort auf: [#276617]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

Elias Barrasch
Beiträge gesamt: 9

15. Feb 2007, 21:44
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #276693
Bewertung:
(5729 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Interessant. Was ist der Kostenpunkt bei diesem Programm?


als Antwort auf: [#276683]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19081

16. Feb 2007, 16:12
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #276884
Bewertung:
(5691 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt ja noch die Möglichkeit des Kanalmixens in fein.

Dazu startet man, indem man sich den am besten Modulierenden Kanal schnappt (Augensymbol in der Kanälepalette nur dort aktiv. Markiert müssen aber alle Kanäle bleiben.

So vorbereitet geht man im Menü auf
Bild -> Anpassen -> Farbton/Sättigung.

Per Schieben am Regler Farbton lassen sich jetzt stufenlos auch die anderen Kanäle beimischen.
per Sättigung kann man die Ausprägung der bunten bzw. neutraleren Bildpartien in mehr oder weniger Starke Grauabstufungen global beeinflussen.

Richtig kniffelig wirds (aber auch die Möglichkeiten sind mehr als man gemeinhin verkraftet), wenn man oben vom Modus 'Standard' auf die einzelnen Farbtöne geht und nur partiell bestimmte Farbbereiche individuell verstärkt oder abschwächt.

Und wen man mal in einem Bild zwei komplementär gefärbte Partien hat, die beide fein durchzeichnet sein sollen, kann man das ganze mit zwei Einstellungsebenen machen und per Masken partiell auf einzelne Bildteile anwenden.

Am ende muss man sich den anfangs ausgewählten Kanal in der Form in ein reines Graustufenbild bugsieren. Am einfachsten per Abwahl der anderen Kanäle und Wandlung nach Grau.

Das Problem hier, wie auch schon beim Kanalmixer an sich, ist, dass es die Vorstellungskraft, bzw. die Fähigkeit die Farben des Bildes so zu analysieren, das ein gezieltes konkretes Ergebnis entsteht. Sprich, der Normalanwender wird mit der Vielfältigkeit der Möglichkeiten schier erschlagen. Oder anders gesagt, sowas geht für Experimentelles, für nach Zeit/Stück bezahlte Mengen ist es i.d.R. unbezahlbar.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#276693]

Beste Methode, um Farbbild in SW umwandeln

Frank Fallgatter
Beiträge gesamt: 883

17. Feb 2007, 00:02
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #276955
Bewertung:
(5669 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Der Kostenpunkt dieses PS-PlugIns liegt wenn ich mich recht entsinne bei um die dreißig Eumel.

Gruß
Frank


als Antwort auf: [#276693]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022