[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Bestimmte Verläufe definieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bestimmte Verläufe definieren

Roland Zeiter
Beiträge gesamt: 51

19. Jun 2003, 08:53
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen.
Kämpfe mich gerade durch das Thema Verläufe und habe ein Problem:
Ich will einen Verlauf von z.B. 20% Pantone 327 (als Volltonfarbe definiert) zu weiss. Von 100% zu weiss kein Problem, aber ich finde nirgends was zum Anklicken, wo ich von 20% zu weiss definieren kann.
Weiss jemand Rat?

Merci + Gruss
Roland
X

Bestimmte Verläufe definieren

martin scheidegger
Beiträge gesamt: 11

19. Jun 2003, 09:17
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #40161
Bewertung:
(777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hey Roland,
die Verläufe sind in ID tatsächlich suboptimal definiert, um es mal anständig zu nennen...
Nun, folgendes ist zu tun:
1. Pantone-Farbfeld in die Farben-Palette importieren.
2. leeren Rahmen in ID-Dokument aufziehen und mit dieser Pantone-Farbe füllen
3. Den Rahmen mit 20% definieren und das Farbfeld in der Toolbox einfach per Drag'n'Drop in die Farbpalette ziehen. Nun hast du ein 20%-Farbfeld in der Palette.
4. Neues Verlaufsfeld definieren. Dazu importierst du nun das neue 20%-Farbfeld als "Benannte Farbe". Für das "0%"-Feld wechselst Du einfach in den CMYK-Modus (Pulldown) und definierst alle CMYK-Farben auf 0.

Vielleicht ist das nicht "Profi", aber es funktioniert...

Gruss
Martin


als Antwort auf: [#40156]
(Dieser Beitrag wurde von martin scheidegger am 19. Jun 2003, 09:23 geändert)

Bestimmte Verläufe definieren

Roland Zeiter
Beiträge gesamt: 51

19. Jun 2003, 11:43
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #40184
Bewertung:
(777 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin
Ob 'profihaft' oder nicht, es funktioniert tadellos!

Merci
Roland


als Antwort auf: [#40156]