[GastForen Betriebsysteme und Dienste Microsoft (Hard- und Software) Bestimmter Registry-Zweig via Batch-Datei öffnen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bestimmter Registry-Zweig via Batch-Datei öffnen

schaffhauser
Beiträge gesamt: 31

21. Mai 2006, 14:09
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(8196 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ich arbeite oft im Registrierungseditor. Wenn ich mich mühsam durch alle Zweige bis zum gesuchten Schlüssel durchklicken muss, vergeht schon viel Zeit.
Kann ich einen gesuchten Pfad in der Registry direkt mit einer Batch-Datei öffnen? Besser wäre noch, dass die Batch-Datei startet und ich den Pfad mit Copy & Paste einfach einfügen kann.
Gruss, schaffhauser
X

Bestimmter Registry-Zweig via Batch-Datei öffnen

gpo
Beiträge gesamt: 5520

21. Mai 2006, 22:06
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #230466
Bewertung:
(8189 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

verrate mir doch mal...
was du ........................."so oft"..............in der Registry zu suchen hast?

so das ein batch überhaupt lohnt?
Mfg gpo


als Antwort auf: [#230395]

Bestimmter Registry-Zweig via Batch-Datei öffnen

schaffhauser
Beiträge gesamt: 31

22. Mai 2006, 11:29
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #230531
Bewertung:
(8175 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
na zum Beispiel bestimmte Dinge von Programmen ändern, Kontextmenüeinträge löschen, usw.
Eine Batch lohnt sich auf jeden Fall, ich könnte von einer Webseite einen Registry-Zweig kopieren und kurz in die Batch einfügen und diese starten - ohne mich durch die vielen Menüs durchzuklicken!
Mich interessiert es auch sonst, wie man das mit einer Batch hinkriegt, ich habe schon eine geschrieben, die die ungelesenen Mails (Willkommensseite von Windows) löscht.
Gruss, schaffhauser


als Antwort auf: [#230466]

Bestimmter Registry-Zweig via Batch-Datei öffnen

koder
Beiträge gesamt: 1743

22. Mai 2006, 12:24
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #230545
Bewertung:
(8174 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Schaffhauser,

Nein, mit einer Batch-Datei bekommst du das leider nicht hin. Da ist nichts zu machen, wie kommst du eigentlich darauf Win32-Anwendungen aus der DOS-Box starten zu wollen... (???). Ich weiß es geht, aber ich verstehe, die Denkweise nicht so ganz... Das CMD-Prompt ist prinzipiell dafür da 16Bit-Anwendungen zu starten (z.B chkdsk, ipconfig usw. usw.) und den Dateibaum zu manipulieren (so wie du mit deiner batch-datei). Ordner per Batch Datei leeren ist etwas anderes als eine Anwendung mit x-Parametern zu starten. Man darf eben nicht zu viel erwarten von einer völlig primitiven Steinzeit-Konsole. Naja, leider geht es auch nicht über einen Run32-Befehl mit bestimmten Parametern, hab da mal nachgeforscht.

Ich wünsche mir schon seit langem einen verbesserten RegEditor, der etwas Browser-ähnlicher funktioniert (wo man Keys "bookmarken" und eine Schlüsseladresse per Copy & Paste in eine Adressleiste eintragen kann, so daß man sich nicht ständig durchhangeln muss.). Gut wäre auch, wenn über die getätigten Änderungen Buch geführt werden würde, so daß man leicht wieder zu einem bestimmten Schlüssel kommt und gezielt Aktionen Rückgängig machen kann. Dann könnte man auch mal genau einsehen, was manche Anwendungen bei der Installation anrichten (z.B iTunes mit seinen 16.000 Registry-Einträgen, Steve Jobs: "Die beste Windows-Anwendung, die je programmiert wurde". Ja genau, gleich nach Norton Virus, äh ANTIVirus...).
Einen ganzen Haufen von Settings kannst du ja auch per Mausklick durchführen, wenn du z.B TweakUI von Microsoft einsetzt oder AntiSpy.

@gpo:.......warum.....sollte er das nicht oft tun wollen....denn in der Registry...sind im Prinzip die Settings von Windows....will man etwas einstellen, dann stellt man das da ein.....wenn man weiß was man tut ist das doch kein Problem. Läßt sich ja alles rückgängig machen ... und das meiste sind doch "per User" Settings (HKEY_CURRENT_USER) wenns wirklich mal ein Problem gibt, so daß Win nicht mehr hochfährt, dann nimmt man halt einen anderen Account oder startet mit F8 im Safe-Mode..........


als Antwort auf: [#230531]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 22. Mai 2006, 12:42 geändert)

Bestimmter Registry-Zweig via Batch-Datei öffnen

schaffhauser
Beiträge gesamt: 31

22. Mai 2006, 12:44
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #230553
Bewertung:
(8166 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, was hat das jetzt wieder mit Win32-Anwendungen zu tun?! Ich meinte, bei Programmen spezielle Dinge zu ändern, wie zum Beispiel beim VLC Media Player hab ich in der Registry eingestellt, dass er immer mit meinem gewünschten Skin startet. Oder wenn ich ungelesene Mails habe, werden diese auf der Willkommensseite angezeigt, ich hab eine Batch geschrieben, um die Anzeige zu löschen.

Wie du gesagt hast, wäre es seeehr schön, wenn man per Copy & Paste eine Schlüsseladresse öffnen kann. Das ist ja auch der Sinn meiner Frage, die vielleicht nicht von allen genau verstanden wurde:

Gibt es eine Möglichkeit, eine bestimmte Schlüsseladresse (nicht den Schlüssel selbst!) mit einer Batch-Datei zu öffnen?

Der Sinn der Sache wäre, wenn ich von einem Freund oder auf einer Webseite eine solche Schlüsseladresse bekomme, dass ich die dann ganz locker in die Batch-Datei einfügen kann, speichern und die Batch ausführen. Dann sollte sich die Registry genau bei diesem Zweig öffnen.

Vielen Dank für die bisherigen Antworten, schaffhauser.


als Antwort auf: [#230545]

Bestimmter Registry-Zweig via Batch-Datei öffnen

koder
Beiträge gesamt: 1743

22. Mai 2006, 14:09
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #230578
Bewertung:
(8161 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ schaffhauser ] Sorry, was hat das jetzt wieder mit Win32-Anwendungen zu tun?!

Nun, du möchtest eine Win32-Anwendung, nämlich Regedit über eine BATCH-Datei mit bestimmten Parametern starten. Eine .BAT ist aber nichts anderes als eine Art "MS-DOS-Script-Datei". Das CMD-Prompt ist eine Implementierung des 16-Bit-Betriebssystems DOS, also erwarte nicht zuviel davon ;-) Prinzipiell kannst du eine Win32-Exe aus DOS aufrufen, wenn das Programm es erlaubt auch mit einer vielzahl verschiedener Parameter, aber das was du dir wünscht ist eben nicht möglich. Der Normale Weg eine Win32-Anwendung auf bestimmte Art und Weise zu starten ist die Run32-Box ("Ausführen"). Aber auch damit geht es nicht.
Bastel dir doch eine Reg-Datei, die führt dann die gewünschte Änderung in der Registry aus, ohne daß du dich durchhangeln musst. Das könnte z.B so aussehen:
Zitat REGEDIT4

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Shell]
"BagMRU Size"=dword:000003e8

[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Shell\BagMRU]

[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Shell\Bags]

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\ShellNoRoam]
"BagMRU Size"=dword:000003e8

[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\ShellNoRoam\BagMRU]

[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\ShellNoRoam\Bags]

(diese Reg-Datei schreibt ein Setting, daß die Anzahl der Ordneransichten, die sich XP "merkt" auf 5000 erhöht)

Antwort auf: Ich meinte, bei Programmen spezielle Dinge zu ändern, wie zum Beispiel beim VLC Media Player hab ich in der Registry eingestellt, dass er immer mit meinem gewünschten Skin startet.

Das muss man in der Registry einstellen? Macht VLC das nicht selber? Welche Version?

Antwort auf: Oder wenn ich ungelesene Mails habe, werden diese auf der Willkommensseite angezeigt, ich hab eine Batch geschrieben, um die Anzeige zu löschen.


dann zeig mal her deine Batch-Datei. Wetten, daß die nichts weiter macht, als eine bestimmte Datei oder ein bestimmtes Verzeichnis zu löschen?Das kriegt DOS gerade noch so hin. ;-) Die Funktion einer Batch-Datei ist ganz einfach: Stapelverarbeitung. Damit man nicht alle Befehle immer wieder aufs neue ins Prompt hacken muss. Du klickst eine bat an, folgendes passiert: CMD wird geöffnet und die DOS-Befehle, die in der bat stehen werden nacheinander abgearbeitet. Dann schließt sich CMD wieder.

Antwort auf: Das ist ja auch der Sinn meiner Frage, die vielleicht nicht von allen genau verstanden wurde:

Ich habe deine Frage sehr wohl verstanden, du aber meine Antwort nicht ;-)

Antwort auf: Gibt es eine Möglichkeit, eine bestimmte Schlüsseladresse (nicht den Schlüssel selbst!) mit einer Batch-Datei zu öffnen?

nochmal: NEIN!

Antwort auf: Der Sinn der Sache wäre, wenn ich von einem Freund oder auf einer Webseite eine solche Schlüsseladresse bekomme, dass ich die dann ganz locker in die Batch-Datei einfügen kann, speichern und die Batch ausführen. Dann sollte sich die Registry genau bei diesem Zweig öffnen.

Dazu gibt es .reg-Dateien. Dann brauchst du den Eintrag nichtmal mehr selbst anlegen. Du schreibst den Ort des zu ändernden Schlüssels und die dword-, binär- oder sonstwas Werte, die du anlegen oder ändern möchtest in ein Textfile (nach dem obigen Muster, ein Minus (-) vor der Adresse bedeutet "Schlüssel entfernen") und benennst die Dateiendung auf .reg um.
Dann doppelklicken, bestätigen fertig. Auch nicht umständlicher, als das, was dir vorschwebt.


als Antwort auf: [#230553]
(Dieser Beitrag wurde von koder am 22. Mai 2006, 14:26 geändert)

Bestimmter Registry-Zweig via Batch-Datei öffnen

schaffhauser
Beiträge gesamt: 31

22. Mai 2006, 18:31
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #230620
Bewertung:
(8139 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Eine .BAT ist aber nichts anderes als eine Art "MS-DOS-Script-Datei".

Na dass weiss ich schon, danke. =)

Zitat Das muss man in der Registry einstellen? Macht VLC das nicht selber? Welche Version?

Sorry, hab VLC nicht mehr drauf. Bei mir tat der Player dies leider nicht selbst. Die Version war 0.8.4. Der Player hab ich gelöscht, weil es mich richtig genervt hat, dass wenn man ein Musikstück am laufen hat und ein anderes öffnen will, dass man dann zuerst schliessen und erst dann öffnen kann... Naja, wie auch immer.

Zitat Wetten, daß die nichts weiter macht, als eine bestimmte Datei oder ein bestimmtes Verzeichnis zu löschen?

Ja, geb ich zu. Ich hab mit dem Minus vor dem Eintrag gearbeitet.

Zitat Dann brauchst du den Eintrag nichtmal mehr selbst anlegen.

Würd ich aber gerne, hab jetzt aber kapiert dass das blosse Öffnen einer Schlüsseladresse nicht möglich ist.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Gruss, schaffhauser.


als Antwort auf: [#230578]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB