[GastForen Archiv Adobe Flash & ActionScript Bewegliche Punkte vom Cursor weggeschoben

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Bewegliche Punkte vom Cursor weggeschoben

markustinner
Beiträge gesamt: 71

9. Jul 2007, 16:28
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1578 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe hier etwas gesehen, was ich gerne ähnlich machen möchte:
http://www.pantone.de/pages/pantone/index.aspx
Mit dem Cursor auf die Punkte gehen, die dort erscheinen und werden vom Cursor immer weggeschoben... und gehen dann elastisch wieder an ihren Eingangspunkt zurück... so richtig nett...
Wie komme ich mit Flash am schnellsten an den Speck, welche Technik muss ich verfolgen (drag, follow...?)
Eine keine Hilfestellung wäre nett...
Danke
X

Bewegliche Punkte vom Cursor weggeschoben

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

9. Jul 2007, 17:32
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #301649
Bewertung:
(1570 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen


als Antwort auf: [#301622]

Bewegliche Punkte vom Cursor weggeschoben

markustinner
Beiträge gesamt: 71

10. Jul 2007, 07:30
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #301729
Bewertung:
(1563 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ist nett, danke.
Ich sehe das komplette Script und habe mir diesen "Magnetismus" angeschaut. Eigentlich fehlt nur noch so ein kleines Tutorial oder eine Buchempfehlung dazu...
Meine Aufgabe:
Ich setze einen Punkt und wenn ich mit dem Cursor darüber fahre, soll er weggedrückt werden, obwohl er dann sofort wieder in seine Position zurückspickt, sobald der Cursor wieder aus diesem Bereich verschwindet... (wie an einem Gummiband befestigt)


als Antwort auf: [#301649]

Bewegliche Punkte vom Cursor weggeschoben

ganesh
Beiträge gesamt: 1981

10. Jul 2007, 10:02
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #301751
Bewertung:
(1556 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Naja, wie willst Du's denn jetzt? Hast Du nur EINEN Punkt, der auf Cursor-Nähe reagieren muss oder mehrere Punkte in einer Matrix? Das ist nicht ganz unerheblich. Beim Pantone Beispiel reagieren mehrere (benachbarte) Punkte / MCs auf die Maus.

Wenn Du nur einen Punkt hast, musst Du z.B. entscheiden, in welche Richtung der Punkt "fliehen" soll. In die entgegengesetzte Richtung des Cursors? Beliebig?

Hier noch ein paar Anhaltspunkte:
http://www.krazydad.com/bestiary/ (physical simulations)
http://www.musemath.com/...llany/tutorials.html
http://www.kirupa.com/...ionscript/spring.htm
http://www.bit-101.com/...ials/elasticity.html

Das einfachste ist natürlich, einfach einen unsichtbaren Button + einen MC zu nehmen, eine Tween-Library installieren wie z.B. http://laco.wz.cz/tween/?page=docs/tween und dann einfach folg. AS:

button_btn.onRelease = function() {
dot_mc.tween(..., siehe docs);
}

als Tween-Typ wählst Du am besten eine dieser beiden Arten:
easeOutInElastic oder easeOutInBounce
um den "Gummiband" Effekt zu erreichen.

Damit der MC zurückschnellt in die Ausgangsposition definierst Du dann einfach eine callback-Funktion. d.h. nach Ende des 1. Tweens wird diese 2. Funktion dann aufgerufen. Das wird alles schön in den Doks beschrieben.


als Antwort auf: [#301729]

Bewegliche Punkte vom Cursor weggeschoben

markustinner
Beiträge gesamt: 71

11. Jul 2007, 11:06
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #302018
Bewertung:
(1547 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, dachte, es wäre einfacher, anhand eines Punktes das Prinzip zu zeigen...
Die Tutorials helfen weiter und der Tipp mit den "Elastic" und "Bounce" Funktionen, vielen Dank
Werde mich mal damit beschäftigen...
;)


als Antwort auf: [#301751]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen

Event 'mausedown': Kriege das Kontext-Menü des Browsers nicht weg...

Skript-Ordner

Scannen mit Affinity Photo (V 1.8.3.641) in Win 10

Fehler beim Speichern von Grep-Abfragen

Adobe CS5/CS6 Workflow mit MacOS Catalina/BigSur und ParallelsDesktop machbar?
medienjobs